Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Nord-Ost

Ehrung für Ehrenamtliche

13.11.2012 | 16:36 Uhr
Ehrung für Ehrenamtliche
Aus schneeweißen Meissner-Porzellan besteht die Scharnhorst-Medaille.Foto: Kevin Schrief

Scharnhorst. Einmal im Jahr zeichnet der Stadtbezirk Scharnhorst Menschen aus, die vor Ort ehrenamtlich Besonderes tun. Menschen, die Mitmenschen helfen und damit deren Leben lebenswerter machen. Sechs Dortmunder aus dem Nordosten erhielten in diesem Jahr das schneeweiße Meissner-Porzellan: Während einer Feierstunde zeichnete das Stadtbezirksmarketing Petra und Helmut Roland, Barbara Stenzel, Hannelore Bettermann, Dietmar Poth, Karl Heinz Krumme und Willi Zeidler aus.

„Diese Menschen haben durch ihr Wirken das Gemeinwohl bereichert und damit Wichtiges für den Stadtbezirk getan. Das verdient öffentliche Anerkennung“, so Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt, der mit Marion Hardt (Stadtbezirksmarketing als Jury) Urkunden und Medaillen überreichte. Musikalisch begleitete das Gitarrenduo „Earp + Witt“ den Abend.

Marion Hardt rief die Scharnhorster dazu auf, auch in Zukunft ihre Helden des Alltags vorzuschlagen. Jederzeit könnten Bürger Bürger Vorschlagen, die Besonderes in Vereinen, Gruppen oder Kirchengemeinden leisten. „Für die nächsten sechs Jahre liegen genügend Scharnhorst-Medaillen bereit.“

Von Alexander Ebert



Kommentare
Aus dem Ressort
Frustrierendes Warten auf den Ausbau
"Elinas bunte...
Der geplante Erweiterungsbau der Elinas bunter Kinderstube in Asseln ist immer noch vollkommen in der Schwebe. Kinder sowie Eltern und Erzieherinnen der Kita am Asselner Hellweg 86 müssen weiter auf einen Anbau warten.
Mann irrt im Drogenrausch über Gleise in Dortmund
Polizei
Unter Drogen über die Gleise: Ein 31 Jahre alter Dortmunder hat sich am Sonntagabend in Lebensgefahr gebracht, als er in der Nähe des Knappschaftskrankenhauses orientierungslos über die Gleise der S-Bahnstrecke irrte. Ein Zug der S4 musste halten, um den Mann nicht zu überrollen. Die Bundespolizei...
Zerstörte Lehrpfad-Stadtionen wieder aufgebaut
Grävingholz
Der Sturm vom Pfingstmontag fällte nicht nur viele Bäume im Grävingholz und im Süggel, sondern zerstörte auch zwei Stationen des beliebten Lehrpfades im letztgenannten Wald. Die Kreisjägerschaft Dortmund hat sie nun wieder aufbauen lassen.
Bürgerinitiative setzt sich gegen Windkraftanlage ein
Brechtener Niederung
Die Brechtener Bürgerinitiative setzt sich weiter gegen den möglichen Bau einer Windkraftanlage in der Brechtener Niederung ein. Die Mitglieder der Bürgerinitiative richten an die Stadt einige Fragen, die wir vorstellen.
Fest in Körne und im Kaiserstraßenviertel
"Oststadt in Harmonie
Vom Bühnenprogramm über Kreativangebote und eine Mahnwache bis zur Straße der Herzen reicht das Spektrum der Oststadt in Harmonie. Zum 6. Mal hat ein breites gesellschaftliches Bündnis das Fest auf die Beine gestellt, das am 6. September (Samstag) in Körne und im Kaiserstraßenviertel läuft. Wir...
Fotos und Videos
Jahrmarkt in Scharnhorst
Bildgalerie
Fotostrecke
Pastoralverbundsfest in Husen
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinderfest in der Kirdorf-Siedlung
Bildgalerie
Fotostrecke