Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
In Brechten

Brechtener „Treffpunkt“ mit neuer Leitung

03.01.2013 | 15:37 Uhr
Brechtener „Treffpunkt“ mit neuer Leitung
Die Gaststätte "Treffpunkt" im Vereinshaus des TV Brechten leiten ab sofort Petra Volle (links) und Petra Käding.Foto: Jörg Schimmel

Brechten. Viel vorgenommen haben sich die Wirtsleute Andrea Käding und Petra Volle. Am Freitag, 4. Januar, eröffnen sie um 17 Uhr den „Treffpunkt“, Schiffhorst 212, wieder.

Ihr Ziel: Das Vereinshaus des Vereins TV Brechten 1913 soll „eine Begegnungsstätte von Freunden werden, die in gemütlicher Runde etwas essen oder trinken möchten“.

Manfred Erlenhofer vom TV und seine Vorstandskollegen unterstützen das, denn: „Der Ortsteil Brechten ist an Lokalitäten und Orten der Begegnung sehr arm geworden.“ Umso erfreulicher sei, das Käding und Volle verschiedene Veranstaltungen planen: ein Frühlings- und Sommerfest, eine italienische Nacht, ein Nudel- und Oktoberfest – alles das sei möglich. Denn nicht nur Sportler oder Vereinsmitglieder sind willkommen.

Auch Platz für Familienfeiern

Familienfeiern, Jubiläen oder Kommunionen können in der Gaststätte gefeiert werden. Denn die neuen Betreiber bieten auch „kleine, leckere Gerichte aus separater Speisekarte an“.

Von Wolfgang Maas



Kommentare
Aus dem Ressort
Husener Grill nach 38 Jahren umgezogen
Fachwerkhaus bald leer
Zum Ende des Jahres hat Besitzer Joachim Herrmann das Fachwerkhaus an der Husener Straße 54, in der zuletzt der Husener Grill war, verkauft. Dieser ist jetzt wenige Meter weiter an der Husener Straße 51. Was aus dem denkmalgeschützten Fachwerkhaus wird, kann nur vermutet werden.
Dortmunder Lehrer stoppen Vertretungsplan-App fürs Handy
Europaschule
Die Vertretungsplan-App eines 15-jährigen Schülers hat der Europaschule Ärger mit der Lehrergewerkschaft GEW eingebracht. Sie fürchtete, dass dadurch die ausgefallenen Stunden einzelner Lehrer aufgezeichnet werden könnten, und forderte ein Verbot - ohne die Anwendung gesehen zu haben.
App-Ärger: Lehrer stoppen Vertretungsplan fürs Handy
Europaschule
Die Vertretungsplan-App eines 15-jährigen Schülers hat der Europaschule Ärger mit der Lehrergewerkschaft GEW eingebracht: Sie fürchtete, dass dadurch die ausgefallenen Stunden einzelner Lehrer aufgezeichnet werden könnten, und forderte ein Verbot - ohne die Anwendung gesehen zu haben. Daraufhin...
Beliebtes "Café Blümchen" schließt
Am Hauptfriedhof
Leckerer selbstgemachter Kuchen, nette Gespräche und ein gemütliches Ambiente das ist das Erfolgsrezept des Blümchen-Cafés am Eingang des Hauptfriedhofs. Das beliebte Café mit Wohnzimmer-Charakter schließt allerdings Anfang Dezember, da die Stadt das in die Jahre gekommene Gebäude aus Kostengründen...
SPD beklagt fehlende oder falsche Markierungen
Osterfeldstraße
Das Tiefbauamt hat vor kurzem den neuen Überweg auf der Osterfeldstraße fertiggestellt. Allerdings beklagt die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving das Fehlen der dringend notwendigen Markierungen an der Einmündung Oberevinger Straße / Osterfeldstraße.
Fotos und Videos
Mini-Sportabzeichen bei DJK Scharnhorst
Bildgalerie
Fotostrecke
Streetbeat-Contest
Bildgalerie
Fotostrecke
Lichterglanz beim Martinsmarkt in Lanstrop
Bildgalerie
Fotostrecke
Kunstausstellung im Evinger Schloss
Bildgalerie
Fotostrecke