Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
In Wickede

Bio-Stunde am Seeufer buchbar

01.06.2012 | 16:52 Uhr
Bio-Stunde am Seeufer buchbar
Der Pleckenbrinksee in Wickede ist wieder mit Wasser gefüllt. Foto: Jochen Linz

Wickede. Still ruht wieder der Pleckenbrinksee. Nachdem das Wasser zwischenzeitlich abgelassen werden musste, um die Gasleitung quer durch das Gewässer neu zu sichern, kommen bald Azurjungfer, Bergmolch und Abendsegler zurück.

Spende für Ausrüstung

Davon geht Heinz Heitland aus. Er ist langjähriges Mitglied im Ampibienschutzverein AGARD. Am Pleckenbrinksee, sagt er, könne man viel lernen. Deshalb lädt er Kindergärten, Schulklassen oder Nachbarschaften ein, vor Ort die Güte des Gewässers zu testen und die Lebensvielfalt zu erkunden. Unter fachkundiger Begleitung, verstehe sich.

Die nötige Ausrüstung dafür finanzierte die Bezirksvertretung Brackel der AGARD, die dafür dankbar ist. 450 Euro bekam der Verein, um zwei „Wasserkoffer“ mit Untersuchungsinstrumenten wie Becher, Lupen, Kescher und Chemikalien anzuschaffen.

Damit können Einsteiger zum Beispiel die Qualität des Wassers bestimmen oder einen Ausschnitt der Lebensvielfalt einfangen. (Anmeldung über AGARD-Naturschutzhaus im Westfalenpark, 128950.)

„Man sollte das Gewässer nicht isoliert betrachten“, sagt Heitland“.

Kein Straßenbau

„Der See hat für Tiere wie Kröten und andere Amphibien ein Einzugsgebiet von ein bis zwei Kilometer.“ Deshalb spricht sich AGARD (wie andere Umweltverbände auch) gegen den Weiterbau der OWIIIa gen Unna aus. Heitland sagt: „Was diese Straße angeht, gibt es unterschiedliche Interessenslagen. Wir sind dafür, dieses ruhigste Stück Dortmund zu retten.“

Alexander Ebert



Kommentare
Aus dem Ressort
Vierköpfige Bande überfällt Seniorenpaar zu Hause
Überfall
Überfall auf ein Ehepaar in Eving: Vier Männer sind am Donnerstag in die Wohnung eines Seniorenpaars eingedrungen. Sie erbeuteten laut Polizei einen "hohen" Geldbetrag. Der Fall erinnert an einen brutalen Raub vom Montag in Witten, bei dem eine 79-Jährige brutal überfallen wurde.
Vierköpfige Bande überfällt Seniorenpaar zu Hause
Oberadener Straße
Überfall auf ein Ehepaar in Eving: Vier Männer sind am Donnerstag in die Wohnung der Senioren eingedrungen. Se erbeuteten laut Polizei einen "hohen" Geldbetrag. Der Fall erinnert an einen brutalen Raub vom Montag aus Witten.
70-jähriger Fußgänger angefahren - Lebensgefahr
Derner Straße
Schwerer Unfall auf der Derner Straße: In Eving ist am Mittwochabend ein 70-Jähriger von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.
LKW pflastert Ende der OW IIIa mit Bierkästen
Kurioser Unfall
Bierschwemme in Asseln: Bei einem kuriosen Unfall am Ende der OW IIIa hat ein Bierlaster am Donnerstagmittag Teile seiner Ladung verloren. Die Ecke Brackeler Straße/Asselner Straße musst wegen der Überreste der Bierkästen gesperrt werden.
Badegast lässt über 1000 Euro in Umkleide liegen
Solebad Wischlingen
Seine Vergesslichkeit ist einem Badegast des Solebads Wischlingen am Dienstagabend beinahe teuer zu stehen gekommen. Der 48 Jahre alte Halterner ließ in der Umkleide des Bads sein Portmonnaie mit über 1000 Euro Bargeld zurück. Das es nicht verschwand, verdankt der Mann der Ehrlichkeit eines...
Fotos und Videos
Viertes Oktoberfest in Eving
Bildgalerie
Fotostrecke
Ausstellung in der Villa Grimaldi
Bildgalerie
Fotostrecke