Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Feuer

Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige

22.08.2012 | 13:03 Uhr
Funktionen
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
Foto: Holger Schmälzger

Dortmund.   Zwei Autos brannten binnen einer guten halben Stunde in der Straße Buschei in Dortmund-Scharnhorst. Die Polizei konnte drei verdächtige Männer aus Dortmund festnehmen. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

In der Nacht zu Mittwoch brannten binnen 45 Minuten zwei Autos in Dortmund-Scharnhorst. Gegen 4.20 Uhr musste die Feuerwehr einen Wagen am Buschei löschen, eine gute halbe Stunde später stand ein paar Häuser weiter noch ein Auto in Flammen.

Bei den in Brand gesetzten Fahrzeugen handelt es sich laut Polizei um einen Chrysler Grand Voyager sowie einen Suzuki Alto. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Die Polizei konnte drei verdächtige Dortmunder im Alter von 20, 27, 30 Jahren festnehmen.

Kommentare
23.08.2012
15:07
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
von xxyz | #3

Da sind wohl einige nicht ausgelastet. Um 4 Uhr !?!

22.08.2012
19:00
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
@ yazmina
von Thordral | #2-1

Die linken Krawallchaoten werden den Dortmundern nach dem ersten Anlauf am 3.9.2011 2012 schon zeigen, was "rechte Gewalt" ist. Und die Medien erklären uns das dann.

22.08.2012
16:23
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
von Thordral | #1

Roter Feuerschein in dunkler Nacht bei beginnender Morgendämmerung mit zuckenden Blaulichtern und Warnblinklichtern der Feuerwehr und Polizei - Dortmund ist wirklich schön "bunt".

Aus dem Ressort
Das sagt der Schulleiter zur Schließung
Minister-Stein-Förderschu...
Schulleiter Michael Keßebohm sieht die Schließung der Minister-Stein-Förderschule zum Ende des Schuljahrs mit gemischten Gefühlen. Sorgen macht er...
Fußgängerin angefahren - Zeuge stoppt Unfallfahrer
Am Westheck
Kollision auf der Straße Am Westheck: Eine 53-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Brackel schwer verletzt worden. Als sie...
Klappernder Schachtdeckel zermürbt Anwohner
Asselner Hellweg
Detlev Grothaus sagt, er wird bald verrückt. Grund dafür ist das Klappern eines sogenannten Revisionsdeckels auf dem Asselner Hellweg - eingelassen in...
Ex-BVB-Spieler Lars Ricken unterstützt Kunstrasenplatz
Spatenstich in Brechten
Die rote Erde am Schiffhorst soll bald der Vergangenheit angehören: Mit dem Spatenstich haben am Dienstag die Arbeiten am Kunstrasenplatz begonnen....
Zwölf Häuser und ein Kindergarten nach Rohrbruch ohne Wasser
Mackenrothweg
Nach einem Wasserrohrbruch am frühen Mittwochmorgen sind zwölf Häuser am Mackenrothweg in Scharnhorst von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen....
Fotos und Videos
Haus in Grevel brannte
Bildgalerie
Fotostrecke
Schwerer Verkehrsunfall in Lanstrop
Bildgalerie
Fotostrecke
Fahrgast zwischen Stadtbahn und Bahnsteig eingeklemmt
Bildgalerie
Fotostrecke