Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Feuer

Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige

22.08.2012 | 13:03 Uhr
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
Foto: Holger Schmälzger

Dortmund.   Zwei Autos brannten binnen einer guten halben Stunde in der Straße Buschei in Dortmund-Scharnhorst. Die Polizei konnte drei verdächtige Männer aus Dortmund festnehmen. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

In der Nacht zu Mittwoch brannten binnen 45 Minuten zwei Autos in Dortmund-Scharnhorst. Gegen 4.20 Uhr musste die Feuerwehr einen Wagen am Buschei löschen, eine gute halbe Stunde später stand ein paar Häuser weiter noch ein Auto in Flammen.

Bei den in Brand gesetzten Fahrzeugen handelt es sich laut Polizei um einen Chrysler Grand Voyager sowie einen Suzuki Alto. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Die Polizei konnte drei verdächtige Dortmunder im Alter von 20, 27, 30 Jahren festnehmen.

Kommentare
23.08.2012
15:07
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
von xxyz | #3

Da sind wohl einige nicht ausgelastet. Um 4 Uhr !?!

22.08.2012
19:00
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
@ yazmina
von Thordral | #2-1

Die linken Krawallchaoten werden den Dortmundern nach dem ersten Anlauf am 3.9.2011 2012 schon zeigen, was "rechte Gewalt" ist. Und die Medien erklären uns das dann.

22.08.2012
16:23
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
von Thordral | #1

Roter Feuerschein in dunkler Nacht bei beginnender Morgendämmerung mit zuckenden Blaulichtern und Warnblinklichtern der Feuerwehr und Polizei - Dortmund ist wirklich schön "bunt".

Funktionen
Aus dem Ressort
Die ersten Flüchtlinge sind in Wickede eingetroffen
Morgenstraße
Eigentlich sollten die ersten Flüchtlinge erst am Montag ins neue Flüchtlingsheim an der Morgenstraße in Wickede einziehen. Nun kamen die ersten 45...
Täter flexen Panzerschrank auf
Einbruch in...
Einbrecher drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Kfz-Zulassungsstelle der Bezirksverwaltung in Eving ein. Möglicherweise hatten sie...
Klub Langer Menschen geht der Nachwuchs aus
Verein mit Tradition
Den Klub Langer Menschen gibt's in Dortmund schon seit 1958. Doch inzwischen tauchen Probleme auf: Der Nachwuchs fehlt. Hatte der Klub in den 70er...
B236-Tunnel in Wambel für eine Nacht gesperrt
Donnerstag auf Freitag
Der Tunnel an der B236 in Wambel wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag komplett gesperrt. Grund für die erneute Sperrung sind Wartungsarbeiten.
Kinder heißen Neuankömmlinge willkommen
Flüchtlingsheim Wickede
Wenige Tage vor Eröffnung des Flüchtlingsheims in Wickede hatten am Mittwoch Nachbarn, Politiker und Schulkinder Gelegenheit, die Einrichtung zu...
Fotos und Videos
Sporterlebnisnacht für Mädchen
Bildgalerie
Fotostrecke
Mittelalterfest an der Elisabeth-Grundschule
Bildgalerie
Fotostrecke
Ausstellung für Kinder-Herzenswünsche
Bildgalerie
Fotostrecke
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7011343
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
Autos brannten in Scharnhorst – Polizei fasst Verdächtige
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nord-ost/autos-brannten-in-scharnhorst-polizei-fasst-verdaechtige-id7011343.html
2012-08-22 13:03
Nord-Ost