Neues Sneaker-Geschäft im Continentale-Gebäude

Neues Geschäft an der Katharinentreppe: Nach sieben Jahren Leerstand ist das Ladenlokal im Erdgeschoss des Continentale-Gebäudes wieder vermietet. Dort zieht jetzt das Sneaker-Geschäft "Spot" ein. Es ist bereits die zweite Filiale in Dortmund.

Dortmund.. Hippe Mode und stylische Treter füllen die Räume im Erdgeschoss des Continentale-Gebäudes. Seit 2008 stand das Ladenlokal oberhalb der Katharinentreppe leer. Vor nun fast sieben Jahren verließ das Plattengeschäft "Last Chance" wegen schlechter Umsätze die Räumlichkeiten. Nun wurde das Gebäude "optisch hergerichtet", so eine Continentale-Sprecherin; unter anderem ist die Glasfront des Ladens neu.

Die "Spot"-Geschäftsführer Hakan Sahin und Oliver Scott verkaufen bereits in der Thier-Galerie sowie in Filialen in Essen und Bochum Streetwear: Jeans, Shirts, Pullover und vor allem angesagte und ausgefallene Sneaker und Sportschuhe.

Limitierte Editionen und Sonderstücke

Sahin, der mit Spot nun als 210. Mitglied dem City-Ring angehört, erklärte dessen Mitgliedern beim Themenabend das Konzept des Shops: "Wir wollen uns spezialisieren." Vor allem bei Schuhen setze man auf Modelle von Marken wie Adidas, Nike, Asics oder New Balance, die man nicht überall erhält. Man biete limitierte Editionen und "Sammlerstücke", für die Schuh-Fans laut Sahin "um 5 Uhr vor der Tür stehen". Es gebe aber auch "kommerzielle" Schuhe, so Sahin: "Wir wollen den normalen Kunden nicht erschrecken."

Der Geschäftsführer zweifelt weder an Konzept noch an der Lage seines Geschäfts - das Fußballmuseum in unmittelbarer Nachbarschaft wird seiner Meinung nach für Kundschaft sorgen. "Der stationäre Einzelhandel ist wieder im Kommen", so Sahin. Er ist sich sicher ist, die Kundschaft, die sonst eher im Internet kauft, mit guter Beratung in seinen Laden locken zu können.

Sneaker und Co. sind begehrt

Dass Sneaker und Co. in der Modewelt begehrt sind, wissen nicht nur die beiden Geschäftsführer von "Spot": Zeitgleich mit ihrem Laden hat ein weiterer Shop mit sportlichen Klamotten und Schuhen ein Ladenlokal im Lensing Carree angemietet. Der Anbieter "Sizeer" eröffnete dort seine 86. Filiale in Europa.