Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Dortmunder Biomedizin-Firma

Nahrungsveredelung aus der Retorte

20.07.2010 | 20:00 Uhr
Nahrungsveredelung aus der Retorte

Dortmund. Stoffe, die schnell satt machen und Übergewicht vermeiden. Stoffe, die die geistige Fitness erhalten helfen. Und Stoffe, die dem Herz-Kreislaufsystem nützen. Die Dortmunder Firma Intermed Discovery stellt Nahrungsmittel-Ergänzungern her.

Was aus dem Baukasten eines Pharmakonzerns stammen könnte, versuchen Forscher des Dortmunder Biomedizin-Zentrums mit natürlichen Substanzen herzustellen. Die Firma Intermed Discovery hat sechs Stoffe zur Nahrungsmittel-Ergänzung lizensieren lassen.

„Nahrungsmittel aufbereiten und verbessern, ist ein Riesentrend“, berichtet Dr. Thomas Henkel von Intermed Discovery. Das Unternehmen untersucht Bestandteile von Pilzen und Pflanzen, um natürliche Wirkstoffe mit gesunden Wirkungen für die Lebensmittelindustrie und Kosmetika nutzbar zu machen. Es geht nicht um medizinische Stoffe, stellt Henkel klar. Aber  aufbereitete Nahrungsmittel könnten vor chronischen Krankheiten schützen.

"Ein Riesentrend"

Henkel gibt ein Beispiel. Die alternde Gesellschaft habe ein großes Interesse, die geistige Fähigkeit zu erhalten. Genauso wie man Vitamine einnehme, um sich gesund zu halten, könnten Lebensmittel mit Substanzen verzehrt werden, die Alterungsprozesse verlangsamen. Gingko-Extrakt sei hier schon lange als klassisches pharmazeutisches Produkt zugelassen.

Intermed Discovery möchte wertvolle Stoffe „einfach und nachhaltig herstellen“, so Henkel. „Ohne die Natur räuberisch auszubeuten.“ Er nennt die Omega 3-Fettsäuren, die in Seefischen vorkommen und deren Nutzen für Herz, Kreislauf und Augen erwiesen seien. Intermed Discovery sei es nun gelungen, die ungesättigten Fettsäuren mikrobiologisch zu erzeugen.

Einzeller statt Seefische

Henkel: „So können wir verhindern, dass kostbarer Seefisch für die Ölproduktion verbraucht wird.“ Es handele sich  um Einzeller, die in der Natur vorkommen.

„Wir wissen, wie man Pflanzen chemisch auseinander nimmt”, berichtet Geschäftsführer Bernard Becker. Mit 34 Mitarbeitern gilt das Unternehmen im Dortmunder Biomedizinzentrum als ein Hoffnungsträger. Große Nahrungsmittelkonzerne suchen nach Stoffen mit gesunden Eigenschaften: Gewichtskontrolle sei ebenfalls ein Riesenthema. „Übergewicht ist in allen westlichen Gesellschaften bekannt“, so Henkel.

Vorbeugen, nicht heilen

Auch hier möchte Intermed Discovery nicht die medizinische Diät liefern, sondern ergänzende Stoffe, „die satt machen und das Hungergefühl verringern.“ Und zwar ausschließlich durch natürliche Stoffe. Vorbeugen, nicht heilen, so das Credo.

Gerade in Asien, wo mit dem Unternehmen Biotropics ein Gesellschafter des Dortmunder Unternehmens sitzt, gibt es einen starken Partner, weil man dort eine immens große Vielfalt an Pflanzen und Pilzen findet. Die Kunst ist, geeignete Wirkstoffe daraus zu extrahieren. „Wir haben die größte Naturstoff-Datenbank der Welt“, erklärt Henkel. 20.000 mögliche Produktkandidaten. „Das ist unsere Schatztruhe.“

Schon heute sei die Firma, die seit vier Jahren auf dem Markt und seit drei Jahren an der Otto-Hahn-Straße in Dortmund ansässig ist, „eines der weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet. Schon heute würden im Tagesgeschäft schwarze Zahlen geschrieben. Höher seien allerdings noch die Investitionen, die die Gesellschafter derzeit leisten müssten. Sogenannte Meilenstein-Zahlungen leisten Firmen wie die BASF-Tochter Cognis, die die Zusatzstoffe testet und später in den Markt bringt. Später verdient Intermed Discovery an jedem Fitness-Riegel  mit.

Gerald NILL

Kommentare
21.07.2010
15:08
Nahrungsveredelung aus der Retorte
von holmark | #2

Hätte GOTT gewollt, dass wir Chemoschlacke essen, hätte ER uns welche gegeben.

Funktionen
Fotos und Videos
Schwerer Unfall auf der Dorstfelder Allee
Bildgalerie
Fotostrecke
So war das Konzert von Max Giesinger
Bildgalerie
Fotostrecke
Das erwartet Sie auf dem Dortmunder Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Das sind die Aplerbecker Mini-Shetlandponys
Bildgalerie
Fotostrecke
article
3264726
Nahrungsveredelung aus der Retorte
Nahrungsveredelung aus der Retorte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nahrungsveredelung-aus-der-retorte-id3264726.html
2010-07-20 20:00
Dortmund