Das aktuelle Wetter Dortmund 4°C
Stromausfall

Nach Stromausfall in Dortmund - „Schnee“-Fall statt TV-Vergnügen

16.10.2012 | 17:55 Uhr
Funktionen
Nach Stromausfall in Dortmund - „Schnee“-Fall statt TV-Vergnügen
Hannelore Bublies sieht momentan nur Schneegestöber, wenn sie ihren Fernseher einschaltet.Foto: Caroline Seidel / WAZ FotoPool

Dortmund. Auch fünf Tage nach dem Stromausfall am vergangenen Freitag sind die Folgen noch nicht ganz beseitigt. In Lindenhorst seien in der Töpferstraße gleich mehrere Haushalte ohne Fernsehbild, so eine Anwohnerin.

„Wenn wir den Fernseher anmachen, ist da nur Schnee drin. Man sieht lediglich ein blaues Bild.“ berichtet WAZ-Leserin Hannelore Bublies. Die 72 Jährige ist Anwohnerin der Töpferstraße und muss seit dem Stromausfall auf ihr Fernsehbild verzichten. „Wir haben vom Stromausfall nichts mitbekommen, weil wir beim Arzt waren. Als wir zurückkamen rief eine Bekannte an und fragte, ob wir Fernsehen hätten.“

Auch Nachbarn klagen über Störbild

Ein Blick in die Röhre ergab: Hier geht nichts. Auch in der Nachbarschaft sei das Fernsehvergnügen getrübt: „Ich spreche immer wieder Nachbarn an, ‘Habt Ihr Fernsehen?’ aber die verneinen immer nur.“ Betroffen seien die Hausnummer 7, 9, 11, 18 und 20, wie die Rücksprache mit den Nachbarn ergeben habe.

Ein Anruf beim Anbieter Unitymedia habe keine Klarheit gebracht, weder über die Ursache, noch über die Dauer des Ausfalls. „In der Servicehotline lief nur ein Band mit der Ansage, dass man sich der Baustelle bewusst sei und um Verständnis bitte.“

Unitymedia schickt Techniker vor Ort

Unitymedia selbst will von einem Schaden in Dortmund-Lindenhorst nichts wissen. „Bei uns ist keine Meldung über eine Störung eingegangen.“ versichert Unternehmenssprecherin Katrin Köster. Genaueres wisse man erst, wenn ein Techniker vor Ort die Begebenheiten überprüft habe, was am Mittwochvormittag erfolgen soll. Bis dahin kann auch sie nur spekulieren, ob der Bildausfall mit dem Stromausfall zusammenhängt: „Es könnte sein, dass nach dem Stromausfall ein Verstärkerpunkt nicht wieder hochgefahren wurde.“

In 90 Prozent der Fälle, so Katrin Köster, sei die Ursache für ein Störbild allerdings in der hauseigenen Verteileranlage zu finden. Dies sei aber jenseits der Zuständigkeit von Unitymedia, zumal in Lindenhorst gleich mehrere Häuser betroffen sein sollen.

Was gegen die Theorie vom Schaden innerhalb des Hauses sprechen würde.

Stephanie Jungwirth

Kommentare
17.10.2012
10:38
Nach Stromausfall in Dortmund - „Schnee“-Fall statt TV-Vergnügen
von hapeer | #1

Das ist halt die übliche Service"praxis" bei UNITYMEDIA: Erst einmal alles abwiegeln, dann sehen wir weiter...

Letztendlich eine Folge des unsäglichen regionalen Kabelanbieter-Monopols hierzulande.

Aus dem Ressort
Arbeitslosenzentrum vor dem Aus gerettet
Trägerwechsel
Von der Öffentlichkeit unbemerkt, hat der ehemalige heimische DGB-Chef Eberhard Weber innerhalb von zwei Jahren das ewig klamme Arbeitslosenzentrum...
Die Pauluskirche erstrahlt in völlig neuem Licht
Leuchtturm der Nordstadt
Der Norden hat jetzt seinen Leuchtturm. Seit Freitag erstrahlt die Pauluskirche an der Schützenstraße weit sichtbar in hellem Licht, präsentiert so...
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Dortmunder Hauptbahnhof wird für 107 Millionen ausgebaut
Rhein-Ruhr-Express
Bahn, NRW und Bund helfen dem Schnellzug-Projekt RRX aufs Gleis. Wichtig fürs Revier: Dortmund bekommt Geld für den Umbau des Schmuddel-Bahnhofs.
So feierte der BVB seinen 100. Geburtstag
Rückblick
Glückwunsch, Borussia Dortmund! Der Ballspielverein Borussia 09 feiert heute seinen 105. Geburtstag. Am Abend findet dazu ein Gottesdienst in der...
Fotos und Videos
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke
Die leuchtende Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Wettbewerb - Malen Sie Ihr Lied
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder von der Flic-Flac-Premiere
Bildgalerie
Fotostrecke