Das aktuelle Wetter Dortmund 3°C
Konzert

Mrs. Greenbird fliegt vom X-Factor ins FZW

25.01.2013 | 00:24 Uhr
Mrs. Greenbird fliegt vom X-Factor ins FZW

Dortmund.   Der Weg von Mrs. Greenbird bei der TV- Casting Show X Factor war ein glatter Durchlauf. Dabei geriet das so gar nicht in übliche Casting Klischees passende Duo nur durch einen Zufall in das Casting zur Sendung. Im FZW ist Mrs. Greenbird am Montag, 24. April, zu sehen.

Sie wurden mit überwältigender Mehrheit der Zuschaueranrufe zu Deutschlands X Factor-Gewinner 2012 gewählt – und das mit einem eigenkomponierten Lied der Sieger, nämlich „Shooting Stars & Fairy Tales“. Auf der gleichnamigen Tour im März 2013 präsentieren die charismatischen Mrs. Greenbird Musik zum Träumen. Mal romantisch, mal überraschend, aber auf jeden Fall immer sehr eigen, ehrlich und berührend, das ist der Sound von Mrs. Greenbird.

Ihre stilsichere Mischung aus Folk, Country und Pop ist live ein Erlebnis, welches man nicht verpassen sollte. Sie liegen sich in den Armen – minutenlang: Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird. Die Zuschauer haben sich mit überzeugender Mehrheit für das sympathisch-schräge Pop-Duo aus Köln entschieden, das sich damit gegen über 24 300 Mitbewerber durchsetzen konnte.

Steffen Brückner, der bei einem Gitarrenkabelkauf zufällig auf den Castingtruck aufmerksam wurde und damit den Grundstein für den herausragenden Erfolg des Pop-Duos in der Musikshow legte - über den deutlichen Sieg: „Wir sind völlig überwältigt. Wir können es auch jetzt kaum glauben, dass wir gewonnen haben und das mit unserem eigenen Lied. Es ist völlig surreal, aber wir freuen uns wahnsinnig.“

Im FZW, Ritterstraße 20, ist Mrs. Greenbird am Montag, 24. April, zu sehen. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr , der Eintritt 25 Euro, zzgl. Gebühren im Vorverkauf)



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
Kunst in der Kaue in Mengede
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinder zeigen Musical über Müll
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Leben im kleinen Horrorhaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
So wird eine Sporthalle zur Notunterkunft umgebaut
Flüchtlinge ziehen in...
Auf dem Turnhallen-Boden drinnen schaffen dünne Stellwände ein Minimum an Privatsphäre, draußen patrouilliert ein Wachdienst Tag und Nacht: Die Brügmann-Hallen sind bereit für die Ankunft von bis zu 300 Flüchtlingen. Dortmunds neue Notunterkunft eröffnet Dienstagvormittag. Wir haben vorab schon...
Riesen-Tanne auf dem Hansaplatz ist angeknipst
Dortmunder...
Endlich ist er an! Der 45-Meter-Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz ist am Montag um 18 von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau angeknipst worden. Bis zum 30. Dezember wird das Wahrzeichen des Dortmunder Weihnachtsmarkts in voller Schönheit erstrahlen.
Gesuchter Galatasaray-Fan stellt sich der Polizei
Fans
Ein Fan von Galatasaray Istanbul, der beim Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem türkischen Rekordmeister eine Sitzschale auf Polizisten geworfen haben soll, hat sich der Polizei gestellt und eine Aussage gemacht. Die Fahndung nach weiteren Werfern geht weiter.
Sitz-Werfer aus dem Stadion stellt sich der Polizei
Fan-Randale bei...
Nach dem Champions-League-Spiel BVB-Galatasaray warf er einen herausgetretenen Sitz vom Ober- auf den Unterrang des Signal Iduna Parks - jetzt hat sich ein 22 Jahre alter Galatasaray-Fan aus Bottrop bei der Polizei gestellt. Die Ermittler hatten ihn wegen versuchten Totschlags mit Fahndungsfotos...
23-Jähriger verhindert mögliche Vergewaltigung
Aufmerksamer Zeuge
Ein 23 Jahre alter Lüner war in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Innenstadt unterwegs, als er sah, wie ein Mann und eine Frau an einer Tiefgarage auf der Steinstraße eng beieinanderstanden. Weil er bemerkte, dass die Frau gegen ihren Willen festgehalten wurde, schritt er ein - und...