Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Konzert

Mrs. Greenbird fliegt vom X-Factor ins FZW

25.01.2013 | 00:24 Uhr
Mrs. Greenbird fliegt vom X-Factor ins FZW

Dortmund.   Der Weg von Mrs. Greenbird bei der TV- Casting Show X Factor war ein glatter Durchlauf. Dabei geriet das so gar nicht in übliche Casting Klischees passende Duo nur durch einen Zufall in das Casting zur Sendung. Im FZW ist Mrs. Greenbird am Montag, 24. April, zu sehen.

Sie wurden mit überwältigender Mehrheit der Zuschaueranrufe zu Deutschlands X Factor-Gewinner 2012 gewählt – und das mit einem eigenkomponierten Lied der Sieger, nämlich „Shooting Stars & Fairy Tales“. Auf der gleichnamigen Tour im März 2013 präsentieren die charismatischen Mrs. Greenbird Musik zum Träumen. Mal romantisch, mal überraschend, aber auf jeden Fall immer sehr eigen, ehrlich und berührend, das ist der Sound von Mrs. Greenbird.

Ihre stilsichere Mischung aus Folk, Country und Pop ist live ein Erlebnis, welches man nicht verpassen sollte. Sie liegen sich in den Armen – minutenlang: Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird. Die Zuschauer haben sich mit überzeugender Mehrheit für das sympathisch-schräge Pop-Duo aus Köln entschieden, das sich damit gegen über 24 300 Mitbewerber durchsetzen konnte.

Steffen Brückner, der bei einem Gitarrenkabelkauf zufällig auf den Castingtruck aufmerksam wurde und damit den Grundstein für den herausragenden Erfolg des Pop-Duos in der Musikshow legte - über den deutlichen Sieg: „Wir sind völlig überwältigt. Wir können es auch jetzt kaum glauben, dass wir gewonnen haben und das mit unserem eigenen Lied. Es ist völlig surreal, aber wir freuen uns wahnsinnig.“

Im FZW, Ritterstraße 20, ist Mrs. Greenbird am Montag, 24. April, zu sehen. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr , der Eintritt 25 Euro, zzgl. Gebühren im Vorverkauf)


Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
Das ist der neue Infopoint am Phoenix-See
Bildgalerie
Fotostrecke
Erlkönig fährt durch die Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke
So arbeitet der FC Hellweg an seiner Jugendabteilung
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Abschaffung der Bargeldzahlung bei Bürgerdiensten verzögert sich
Nach Untreueskandal
Nach der Veruntreuung von hunderttausenden Euro Bargeld in den Bürgerdiensten 2013 wollte die Stadtspitze dort eigentlich schnellstmöglich die Bargeldzahlung abschaffen. Doch die Einführung der Kartenzahlung verzögert sich um Monate. Die Bürgerdienst-Mitarbeiter trauen ihren Kunden die Umstellung...
Angriff auf Fanbetreuer: BVB-Anhänger verurteilt
Vorfall in Donezk
Im Februar 2013 sind sie beim Champions-League-Spiel in Donezk auf zwei Fanbetreuer von Borussia Dortmund losgegangen - jetzt hat das Amtsgericht Castrop-Rauxel zwei BVB-Anhänger zu acht beziehungsweise neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.
Dortmunder Kinder stehlen Sparschwein aus Frisörsalon
11 und 13 Jahre alte...
"Kleinkriminalität" neu definiert: Zwei Dortmunder Kinder haben am Mittwochnachmittag das Trinkgeld-Sparschwein eines Lüner Frisörsalons gestohlen und sind geflohen. Allerdings kamen sie nicht weit. Sie verriet ein Klimpern in ihren Taschen.
Mercedes fährt mit "Erlkönig" durch die Nordstadt
Noch geheimes Auto-Modell
Was ist das denn? Das wird sich am Donnerstagnachmittag so mancher Autofahrer in der Nordstadt gedacht haben. Ein wild gemusterter Wagen war auf der Münsterstraße in Richtung Norden unterwegs. Es war ein noch nicht veröffentliches Auto-Modell von Mercedes, ein streng geheimer "Erlkönig".
"Bürgerliste" wirbt mit dunkelhäutigem Verbrecher um Stimmen
Druckerei-Fehler
Peinliche Panne im Kommunalwahlkampf: Von Wahlplakaten der "Bürgerliste" zum Thema "innere Sicherheit" blickt ein grimmiger dunkler Verbrecher herab. Setzt die "Bürgerliste" Gewalt und Kriminalität mit dunkelhäutigen Menschen gleich? Der Vorsitzende verneint. Schuld an der zu dunklen Hautfarbe sei...