Meteorologen warnen vor Sturmböen in Dortmund

Sturmtief "Billie" bringt heute Wind und Regen nach Dortmund: Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung für das Stadtgebiet herausgegeben. Es drohen Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 85 km/h. Vor allem um Wälder sollten Spaziergänger einen Bogen machen.

DORTMUND.. Die amtliche Warnung des Deutschen Wetterdienstes gilt am Freitag (12. November) von 7.54 Uhr bis 21 Uhr. Darin heißt es: "Es treten verbreitet Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 und 85 km/h auf." Zum Mittag erwarten die Meteorologen den stürmischen Höhepunkt.


Gefährlich ist es besonders in der Nähe von Bäumen: Hier drohen Äste herabzustürzen. Deshalb sollten Spaziergänger den Blick auch nach oben richten. Zusätzlich zum Wind bringt Tief "Billie" auch viel Regen: Den ganzen Freitag lang hängen dunkle Regenwolken über der Stadt.