Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Borussia Dortmund

BVB muss den Rechten etwas entgegensetzen

12.12.2012 | 20:04 Uhr
Funktionen
BVB muss den Rechten etwas entgegensetzen
Schwerer Vorwurf: Borussia Dortmund soll einen Nazi beschäftigen.Foto: dapd

Dortmund  Fußball schweißt zusammen. Dennoch darf sich keiner mit Nazis gleich machen. Fans sind hier gefragt, die Verantwortung des Vereins ist jedoch größer. Gut, dass BVB-Boss Hans Joachim Watzke da jetzt genauer hinschauen will. Ein Kommentar.

Es ist richtig: Auch ein Deutscher Meister kann seinen Ordnern nur vor den Kopf gucken. Richtig ist aber auch, dass sich Vorfälle mit rechtsradikalem Hintergrund beim BVB häufen, was angesichts der großen Menge an Fans und Ordnern im Stadion zwar statistisch erklär-, jedoch nicht hinnehmbar ist.

Borussia Dortmund
BVB soll Nazis als Ordner beschäftigen

Borussia Dortmund wird vorgeworfen, dass unter den Stadion-Ordnern auch Rechtsradikale seien. Ein Ordner soll beim jüngsten Revierderby einen...

Das Schöne am Fußball ist seine integrative Kraft, gerade deshalb ist er im krisenerprobten Ruhrgebiet so populär: Er schweißt zusammen, weil auf der Tribüne alle gleich sein sollen. Dennoch darf sich keiner mit Nazis gleich machen. Sie stehen für das Gegenteil des sportlichen Miteinanders. Hier sind die Fans gefragt, den Rechten akustisch und optisch etwas entgegenzusetzen.

Größer ist die Verantwortung des Vereins. Ein Ordner soll Sicherheit gewährleisten, nicht gefährden. Gut, dass Watzke da jetzt genauer hinschauen will. Er sollte es bei dem einen Blick aber nicht belassen. Ordner präsentieren den Verein mehr als mancher Offizielle.

Christoph Bauer

Kommentare
14.12.2012
15:02
BVB muss den Rechten etwas entgegensetzen
von Saubermann | #13

Nazis sind ein gesellschaftliches Problem, kein spezielles Problem des BVB. Die gibt es leider überall. Sollte es Nazis im Ordnerdienst des BVB geben,...
Weiterlesen

Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Bauarbeiten am BVB-Stadion starten heute
Zufahrt Westfalenhallen
Die nächste Saison des BVB wird besser - zumindest, was die Anfahrtssituation zum Westfalenstadion angeht. Die Stadt beginnt heute mit den Bauarbeiten...
Bahn-Unfall in Brackel: Ursache noch immer unklar
Über sieben Haltestellen...
Ein 20-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zu Pfingstsonntag auf dem Brackeler Hellweg unter eine Straßenbahn geraten und wurde über fast sieben...
Spielbank Hohensyburg feiert 30. Geburtstag
Vom 26. bis 28. Juni
Vor 30 Jahren warf die Schauspielerin Uschi Glas an einem Freitag die erste Kugel in den Roulette-Kessel in der Spielbank Hohensyburg. 2015 ist der...
19-Jähriger fährt beim Wenden gegen Baum - Totalschaden
Königswall
Mit seinem PS-starken BMW wird ein 19-Jähriger nach dem vergangenen Samstagabend wohl nicht mehr fahren können: Nach eigenen Angaben wollte er wenden...
Testen Sie Ihr Wissen zum Zoo-Geburtstag
10 Fragen, 10 Antworten
Der Dortmunder Zoo gehört einfach zur Stadt. Vor allem die Tierbabys locken im Frühling zahlreiche Besucher an. Am Sonntag feiert der Zoo Geburtstag....
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Drei Menschen bei Unfall verletzt
Bildgalerie
Fotostrecke
Pfingst-Turnier in Eving
Bildgalerie
Fotostrecke
15.000 Elektrofans beim vierten Pollerwiesen-Festival
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7388950
BVB muss den Rechten etwas entgegensetzen
BVB muss den Rechten etwas entgegensetzen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/mehr-als-nur-einen-blick-cmt-id7388950.html
2012-12-12 20:04
BVB,Borussia Dortmund,Schwarzgelb,Dortmund,Borussai
Dortmund