Das aktuelle Wetter Dortmund 8°C
Explosion

Explosion in Dortmund — Gas-Herd war manipuliert

19.02.2013 | 11:50 Uhr
Explosion in Dortmund — Gas-Herd war manipuliert
Explosion zerreißt Wohnhausdach

Dortmund-Nordstadt.   Die schwere Explosion, die am Montagmorgen ein Dachgeschoss am Nordmarkt zerstört hat, wurde durch einen Gasherd ausgelöst. Einen technischen Defekt schließt die Polizei inzwischen aus — der Mieter ist verletzt und konnte noch nicht vernommen werden.

Einen Tag nach der Explosion im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Nordmarkt steht für die Polizei fest: Schuld war ein "manipulierter Gas-Herd". Die Ermittlungen der Kripo und eines Experten für Gasanlagen hatten ergeben, dass die Gasversorgung ohne Mängel war. Ein technischer Defekt ist damit ausgeschlossen.

SPEZIAL
Alle Dortmunder Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Polizei, Feuerwehr, Gericht: In Dortmund passiert jeden Tag ziemlich viel. Hier gibt's alle wichtigen Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Stattdessen stellte der Sachverständige fest, dass der Mieter offenbar am Gasherd in der Küche herumgestellt hatte. Der 21-Jährige konnte aber noch nicht vernommen werden — er befindet sich derzeit noch im Krankenhaus. Laut Einschätzung der behandelnden Ärzte sei der junge Mann auch in den nächsten Tagen noch nicht vernehmungsfähig sein. Lebensgefahr bestehe jedoch nicht.

Die Explosion an der Nordstraße 63 hatte am Montagmorgen das komplette Dachgeschoss zerstört.

Kommentare
20.02.2013
10:54
Explosion in Dortmund — Gas-Herd war manipuliert
von WattNuh | #3

Erst einmal am Gasherd rumschrauben und sich dann eine Zigarette anstecken .- das passt! Man kann wirklich nur von Glück reden, dass da nicht viel...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Facebook-Seite von BVB-Spieler Jojic für Betrug genutzt
Borussia Dortmund
Über die Facebook-Seite von BVB-Spieler Milos Jojic erhält eine Dortmunderin ein tolles Angebot: Vier Karten fürs DFB-Pokal-Finale in Berlin. Sie...
Komasaufen: 13-Jährige hatte 1,7 Promille im Blut
Kontrollen der Stadt
Alkohol-Exzesse von Kindern und Jugendlichen deckte die Stadt Dortmund bei Kontrollen in den vergangenen Wochen auf. Trauriger Rekord: Eine 13-Jährige...
Nach Beschwerden: Stadt reagiert auf Müllberge im Grünen
West- und Tremoniapark
Sonne und Würstchenduft - und wohin mit dem Müll nach dem Grillabend? Besucher des West- oder Tremoniaparks hinterließen an den ersten sommerlichen...
Das sagen die Dortmunder zum Klopp-Abschied
Borussia Dortmund
Der Tag ist gekommen: Am Samstag steht das letzte Heimspiel von BVB-Trainer Jürgen Klopp an. Es wird ein emotionaler Abschied für den Trainer - und...
Zoo-Drama: Kurz vor Todesbiss zog Bolek aus
Zoom-Erlebniswelt...
Der dreijährige Löwe Lolek tötete am Donnerstag seine Mutter Moreni im Dortmunder Zoo. Am Freitag wurde bekannt, dass sein Bruder Bolek erst einen Tag...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr evakuiert Haus an der Kaiserstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Selig-Konzert im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7635825
Explosion in Dortmund — Gas-Herd war manipuliert
Explosion in Dortmund — Gas-Herd war manipuliert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/manipulation-am-gas-herd-hat-explosion-ausgeloest-id7635825.html
2013-02-19 11:50
Dortmund, Explosion, Nordstadt, Nordmarkt, Nordstraße, Dachgeschoss, verletzt, Feuerwehr, Verpuffung, Mieter, Gasherd, Ursache, Polizei, Ermittlungen, Presseportal
Dortmund