Das aktuelle Wetter Dortmund 22°C
Medizinische Hilfe

Mädchen aus Ghana bekommt neue Hornhaut in Dortmund

25.09.2012 | 06:00 Uhr
Mädchen aus Ghana bekommt neue Hornhaut in Dortmund
Die 11-jährige Naomi bekommt eine neue Hornhautschicht.Foto: Ralf Rottmann

Dortmund. Naomi ist so gut wie blind, aber bald soll sie wieder sehen können. Prof. Dr. Markus Kohlhaas, Augenarzt im Johanneshospital , will dem Mädchen aus Ghana am Mittwoch eine neue Hornhaut auf das Auge setzen.

Naomi ist nervös. Sie sieht nur Schemen ihrer Umgebung. „Ich bin aufgeregt“, sagt sie. Die vielen Kameras klicken. Es blitzt hier und da. Naomi spricht nur Englisch und ein wenig Französisch. Ihre Augen haben einen leichten milchigen Film.

Unterstützung durch Lions-Club und Rotarier

„Eine Infektion hat sie akut erblinden lassen“, erklärt Dr. Alexandra Planert. Die Augenärztin war vor fast einem Jahr für zwei Wochen in Ghana. In einem Kinderhilfsdorf arbeitete sie in der Augenklinik. Da kamen Naomis Eltern mit der erkrankten Tochter zu ihr.

Durch die Unterstützung des Lions-Club und der Rotarier konnte Naomi nach Deutschland reisen. Vorerst hat sie eine Aufenthaltsgenehmigung für zwei Monate. In der Zeit soll alles über die Bühne gehen.

Das rechte Auge ist zu retten

„Es war für uns von Anfang an klar, dass wir da was machen wollten“, sagt Planert. Normalerweise seien solche Transporte nicht angedacht, aber Naomi erwärmte die Herzen der Ärzte . „Prof. Kohlhaas ist einer der Besten, wenn es um Hornhauttransplantationen geht“, sagt Planert.

Das Wichtigste sei aber die Nachsorge, so Markus Kohlhaas. Er schaut sich die Augen des Mädchens erstmals an. „Das linke Auge hat keine Schleimhaut mehr. Es ist so stark vernarbt. Das zu operieren, wäre zum Scheitern verurteilt.“ Dennoch wird er Hand anlegen. Denn das rechte Auge ist noch zu retten. „Sie kann sich damit noch orientieren.“

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Mädchen aus Ghana bekommt neue Hornhaut in Dortmund
    Seite 2: Das richtige Spendergewebe zu finden, ist schwierig

1 | 2

Kommentare
25.09.2012
13:14
Mädchen aus Ghana bekommt neue Hornhaut in Dortmund
von Dradi | #1

Eine lobenswerte Aktion, die Unterstützung verdient. Hilfe vor Ort und wo das nicht mehr geht auch vorübergehend Hilfe in Deutschland sowie Hilfe zur...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Video: Eurobahn wegen Hindernis auf Gleisen evakuiert
Regionalexpress 3
Eine Bahn des RE3 musste kurz nach der Abfahrt aus dem Hauptbahnhof in Richtung Mengede evakuiert werden. Unbekannte hatten ein Hindernis auf den...
Festi Ramazan sorgt für Heimweg mit Hindernissen
Sperre an den...
Viele tausend Besucher zieht das Festi Ramazan während des Fastenmonats Ramadan derzeit an die Westfalenhallen. Doch nicht alle, die auf dem...
Auto erfasst siebenjährigen Jungen - schwer verletzt
Am Nordmarkt
Ein siebenjähriger Junge ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall am Nordmarkt schwer verletzt worden. Noch ist unklar, wie es zu dem...
Dortmund schwitzt - schicken Sie uns Ihr Hitze-Foto!
#DoHitze
Endlich Sommer! Temperaturen über 35 Grad bringen Dortmund an diesem Wochenende zum Schwitzen. Wie werden Sie mit der Hitze fertig? Kühlen Sie sich...
Altpapier brannte lichterloh
Pottgießerstraße
Für einen Großeinsatz der Feuerwehr sorgte am Freitagabend brennendes Altpapier auf einem Gelände der EDG-Tochtergesellschaft Doga an der...
Fotos und Videos
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7131593
Mädchen aus Ghana bekommt neue Hornhaut in Dortmund
Mädchen aus Ghana bekommt neue Hornhaut in Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/maedchen-aus-ghana-bekommt-neue-hornhaut-in-dortmund-id7131593.html
2012-09-25 06:00
Krankenhaus, OP, Operation, Auge, Naomi, Augenoperation, Netzhaut, Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation, DGFG, Dortmund, Johanneshospital
Dortmund