Das aktuelle Wetter Dortmund 17°C
Brände

Luise meldet Feuer und bekommt Fleischwurst

08.08.2012 | 12:02 Uhr
Luise meldet Feuer und bekommt Fleischwurst

Dortmund-Hacheney.   Ohne Luise hätte das Feuer sicher nicht nur das Wohnzimmer zerstört. Aber die Labrador-Hündin meldete den Brand in Hacheney mit lautem Gebell. Die Nachbarwohnung stand in Flammen.

Ohne Luise hätte das Feuer sicher nicht nur das Wohnzimmer zerstört. Aber die Labrador-Hündin meldete den Brand am frühen Dienstagabend (7. August 2012) in Hacheney mit lautem Gebell: Das Wohnzimmer der Nachbarwohnung stand in Flammen.

Die Nachbarin war nur durch das Bellen und die außergewöhnliche Unruhe des zweijährigen Hundes auf den Brand aufmerksam geworden. Im Treppenhaus des viergeschossigen Haus an der Hacheneyer Straße war zu diesem Zeitpunkt nur leichter Brandgeruch wahrnehmbar. Der Inhaber hatte die Brandwohnung kurz zuvor verlassen, um Besorgungen zu machen.

Ein Trupp des Löschzugs aus Hörde verschaffte sich Zugang zu der stark verrauchten Wohnung, löschte das noch relativ kleine Feuer schnell und lüftete das Gebäude. Es waren etwa 40 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz – verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Brandmelder Luise, die mit ihrem Herrchen nur zufällig zu Besuch war, wurde mit einem saftigen Stück Fleischwurst belohnt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Missgeschick sorgt für Wasserfontäne im Gerichtsviertel
Bremer Straße
Für kurze Zeit hatte Dortmund am Montagnachmittag seinen eigenen Kaltwasser-Geysir. Aus einem beschädigten Hydranten in der Bremer Straße schoss eine meterhohe Wasserfontäne in die Luft. Die Feuerwehr schaffte es nur mit Mühe, das Leck zu schließen. Ausgelöst wurde es durch ein Missgeschick.
Thier-Galerie wird wegen Feuerwehrübung evakuiert
Einkaufszentrum
Alarm in der Thier-Galerie: Ein lauter Signalton dröhnte am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr über die Silberstraße und den westlichen Westenhellweg. Das Einkaufszentrum wurde evakuiert. Die Feuerwehr braucht das Gebäude für eine Übung.
Dortmunder Thier-Galerie wegen Feuerwehrübung evakuiert
Alarm
Alarm in der Dortmunder Thier-Galerie: Ein lauter Signalton dröhnte am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr über die Silberstraße und den westlichen Westenhellweg. Das Einkaufszentrum an der Shoppingmeile wurde evakuiert. Die Feuerwehr gab jedoch Entwarnung: Alles nur eine Übung.
Dieb fährt mit Fahrrad auf A45 und mit Walze über B54
Gefährliche Spritztouren
Dieser Dieb hat offenbar eine Schwäche für gefährliche Spritztouren: Erst klaute ein Dortmunder einen Roller in Castrop-Rauxel, stieg in Bodelschwingh auf ein Fahrrad um und fuhr mit ihm auf der linken Streifen der A45 Spazieren. Selbst die Festnahme durch die Polizei hielt ihn nicht auf. Kurze Zeit...
Warum sich Büro-Hochhäuser in der Region nicht mehr rechnen
Bürotürme
Am Beispiel von Projekten in Bochum, Essen und Dortmund zeigt sich, wie unberechenbar der Markt für Büroimmobilien geworden ist. Mancher Prachtturm steht leer, und manches Bauvorhaben mangels Interesse schon vor dem Startschuss auf der Kippe.
Fotos und Videos
Oldtimer-Traktoren in Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Auto überschlägt sich auf der Rheinischen Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Jahrmarkt in Scharnhorst
Bildgalerie
Fotostrecke
Hier wohnen die BVB-Stars
Bildgalerie
Fotostrecke