Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerinnen - eine Schwerverletzte

Foto: WR
Was wir bereits wissen
Zwei Radfahrerinnen wurden am Mittwoch bei einem Unfall auf der Asselner Straße verletzt, eine von ihnen schwer. Ein Lkw-Fahrer die Frauen beim Abbiegen übersehen. Die Schwerverletzte musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Asselner Straße war zeitweise gesperrt.

Dortmund.. Auf der Asselner Straße in Dortmund hat es am Mittwochmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Dortmund fuhr eine Radfahrerin (54) an, die bei Grün die Kreuzung Asselner Straße/Batenburgstraße überqueren wollte. Die Dortmunderin wurde dabei so so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Eine 40-Jährige aus Dortmund, die ebenfalls mit dem Rad die Straße überqueren wollte, erlitt einen Schock und stürzte. Sie wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Lkw-Fahrer gab laut Polizei zu Protokoll, er habe die Ampel und die Frauen übersehen. Die Asselner Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Es entstand circa 1500 Euro Sachschaden.