Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Verkehrsunfall

Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerinnen - eine Schwerverletzte

04.07.2012 | 15:53 Uhr
Funktionen
Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerinnen - eine Schwerverletzte

Dortmund.  Zwei Radfahrerinnen wurden am Mittwoch bei einem Unfall auf der Asselner Straße verletzt, eine von ihnen schwer. Ein Lkw-Fahrer die Frauen beim Abbiegen übersehen. Die Schwerverletzte musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Asselner Straße war zeitweise gesperrt.

Auf der Asselner Straße in Dortmund hat es am Mittwochmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Dortmund fuhr eine Radfahrerin (54) an, die bei Grün die Kreuzung Asselner Straße/Batenburgstraße überqueren wollte. Die Dortmunderin wurde dabei so so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Eine 40-Jährige aus Dortmund, die ebenfalls mit dem Rad die Straße überqueren wollte, erlitt einen Schock und stürzte. Sie wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Lkw-Fahrer gab laut Polizei zu Protokoll, er habe die Ampel und die Frauen übersehen. Die Asselner Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Es entstand circa 1500 Euro Sachschaden.

Kommentare
23.07.2012
11:19
Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerinnen - eine Schwerverletzte
von unbekannt81 | #2

Sehr geschmacklos was hier einige so von sich geben. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Nicht die Fahrradfahrerin ist über rot gefahren, sondern der LKW-Fahrer. Und wie ja mittlerweile bekannt, ist die Radfahrerin verstorben. Also beim nächsten mal vielleicht vorm Schreiben mal das Gehirn anwerfen.

04.07.2012
17:43
Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerinnen - eine Schwerverletzte
von halbacht | #1

Immer diese Radfahrer. Halten sich einfach nicht an die Verkehrsregeln..

1 Antwort
Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerinnen - eine Schwerverletzte
von truckerchen | #1-1

hä? Weil sie die Fußgängerampel nutzte, die der LKW-Fahrer übersehen hat, ist sie jetzt selbst schuld?

Aus dem Ressort
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...
Seniorin zu Boden gestoßen und ausgeraubt
Zwischen Oesterholzstraße...
Eine 80-jährige Seniorin war am Samstagmittag auf dem Verbindungsweg zwischen der Oesterholzstraße und der Güntherstraße unterwegs, als sie von einem...
Unbekannte schlagen 31-Jährigen mit Bierflasche nieder
Dortmunder ausgeraubt
Zwei Unbekannte haben einen 31 Jahre alten Dortmunder am Sonntagmorgen in der nördlichen Innenstadt zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die beiden...
Einbrecher verheddert sich in Weihnachts-Deko
Am Büter
Zwei Einbrecher sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Büter in Schüren eingestiegen. Als die Familie nach Hause kam, wollte das...
Demonstranten wehren sich gegen Nazi-Kundgebungen
Situation blieb ruhig
Zu Kundgebungen an drei Standorten hat die rechtsextreme Partei "Die Rechte" am Sonntag aufgerufen. Gegen die Nazi-Demo protestierte eine kleine...
Fotos und Videos
Klaus Major Heuser in der Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazi-Demo in der Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke