Das aktuelle Wetter Dortmund 18°C
Fotostrecke

Liebesperlen in Dortmund.

Zur Zoomansicht 01.01.2013 | 15:52 Uhr
Die Liebesperlen gab es am Silvesterabend in der Dortmunder Westfalenhalle.Foto:Ralf Rottmann / WAZ FotoPool
Die Liebesperlen gab es am Silvesterabend in der Dortmunder Westfalenhalle.Foto:Ralf Rottmann / WAZ FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

Begeisterte Zuschauer in der Westfalenhalle.

Ralf ROTTMANN

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Kreuzviertel bei Nacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Demonstration gegen Israel
Bildgalerie
Fotostrecke
Essen auf dem Festi Ramazan
Bildgalerie
Fotostrecke
So baut man sich eine Kamera
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Sommerferien an der Blue Box
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Nächstes Fiasko für Brasilien
Bildgalerie
Platz drei
Smag Sundance am Baldeneysee
Bildgalerie
Strandparty
Pannen, Models und Trends
Bildgalerie
Fashion Week
Razzia gegen United Tribuns
Bildgalerie
Straßengang
Schulte ist Kaiser in Westfeld
Bildgalerie
Kaiserschießen
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Aktion Regenwurm
Bildgalerie
Hof Zur Hellen
Offene Gartenpforte
Bildgalerie
Langenberg
Bogenbauworshop
Bildgalerie
Neanderthal
Kleine Artisten kommen groß raus
Bildgalerie
Kinderferienzirkus
Movie Park Germany
Bildgalerie
Monster Casting
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
100 Jahre Freibad Derne
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
A40 zwischen Bochum und Dortmund wird ab 18. Juli gesperrt
Verkehr
Straßen.NRW beginnt am Freitag, 18. Juli, mit Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke auf der A 40 zwischen Bochum und Dortmund. Auch Flüsterasphalt wird aufgetragen. Straßen.NRW investiert 2,5 Millionen Euro. Autofahrer müssen sich auf einspurige Verkehrsführungen und Sperrungen einstellen.
Nordstadt-Politikerin will keine Kopftücher mehr sehen
Islamfeindlichkeit
Wegen eines islamfeindlichen Leserbriefs steht Gerda Horitzky in der Kritik. Darin warnt die Vorsitzende der CDU Innenstadt-Nord und stellvertretende Bezirksbürgermeisterin in der Nordstadt vor einer muslimischen Unterwanderung. Außerdem wolle sie mal eine Zeit ohne Kopftücher" erleben.
1000 Menschen demonstrieren in der City gegen Israel
Nahost-Konflikt
Eine Großdemonstration ist am Samstagnachmittag durch die Dortmunder City gezogen: Nach Polizeiangaben haben etwa 1000 Menschen gegen die israelischen Angriffe auf den Gaza-Streifen protestiert. Unter den Demonstranten befanden sich auch stadtbekannte Neonazis.
Offene Geschäfte und Konzerte locken Tausende an
Kreuzviertel bei Nacht
Das Kreuzviertel hat am Freitagabend einmal mehr kräftig gefeiert. Zur mittlerweile zehnten Auflage der beliebten Reihe Kreuzviertel bei Nacht machten knapp 40 Einzelhändler, Institutionen des Viertels und Gastronomen mobil. Das gefiel allerdings nicht unbedingt allen Menschen im Kreuzviertel.
"Keine Kopftücher mehr sehen" - Kritik an CDU-Politikerin
Islamfeindlichkeit
Wegen eines islamfeindlichen Leserbriefs steht Gerda Horitzky in der Kritik. Darin warnt die Vorsitzende der CDU Innenstadt-Nord in Dortmund und stellvertretende Bezirksbürgermeisterin in der Nordstadt vor einer muslimischen Unterwanderung. Außerdem wolle sie mal eine "Zeit ohne Kopftücher" erleben.