Das aktuelle Wetter Dortmund 26°C
Fotostrecke

Kundgebung

Zur Zoomansicht 21.01.2013 | 11:35 Uhr
Kundgebung zur Schließung der WR-Redaktionen.Ab Februar werden die Lokalen Inhalte der WestfäŠlischen Rundschau von den bisherigen KonkurrenzblŠttern gestaltet.
Kundgebung zur Schließung der WR-Redaktionen.Ab Februar werden die Lokalen Inhalte der WestfäŠlischen Rundschau von den bisherigen KonkurrenzblŠttern gestaltet.Foto: .

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen und Festzug
Bildgalerie
Schützenfest
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Vogelschießen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
"The Western Front Armies"
Bildgalerie
Fotostrecke
Kämpfe in Nahost gehen weiter
Bildgalerie
Gaza-Konflikt
Das Burning Man Festival
Bildgalerie
Musik, Kunst, Event
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Facebook
Kommentare
21.01.2013
11:40
Gelöschter Kommentar.
von 2013witten | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator gelöscht.

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
CDU-Politikerin Horitzky: Trete nicht zurück
Kopftuch-Streit
Sie will keine Kopftücher mehr in der Dortmunder Nordstadt sehen und steht deshalb stark in der Kritik: CDU-Politikerin Gerda Horitzky. Trotz scharfer Angriffe denkt Horitzky im Kopftuch-Streit nicht an Rücktritt.
Polizei ermittelt nach Kellerbrand wegen Brandstiftung
Haydnstraße
Viele Menschen in der Nordstadt wurden am späten Montagabend von Martinshörnern aus dem Bett geholt. In der Haydnstraße war im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr holte unter Atemschutz eine verletzte Frau aus dem Haus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Räuber passen 88-Jährige ab und überfallen sie
Schmiedingstraße
Offenbar ein geplanter Überfall: Am frühen Sonntagabend haben zwei Männer in der Dortmunder City eine 88-Jährige vor ihrer Haustür überfallen. Sie stießen die Frau zu Boden und raubten sie aus.
Ramadan-Festival wächst nach Kritik auf 900.000 Besucher
"Festi Ramazan"
Nach dem Festi Ramazan im Sommer 2013 gingen die Nachbarn aus der Brünninghauser Straße an der B1 auf die Barrikaden: zu laut, zu lange und unzumutbar, lautete die Kritik. Die Folge: Das Fest stand auf der Kippe. Jetzt ist der Veranstalter den Anwohnern für die Kritik dankbar.
Schule bringt teure Technik vor Einbrechern in Sicherheit
Einbrüche
Mit Ferienbeginn ist in Dortmunds Schulen Ruhe eingekehrt. Aber nicht in der Anne-Frank-Gesamtschule in der Nordstadt: In der ersten Ferienhälfte haben Einbrecher schon fünfmal zugeschlagen — und dabei auch sensible Daten gestohlen. Jetzt werden alle Rechner in Sicherheit gebracht.