Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Filmfestival

Erzählerische Feinfühligkeit

10.09.2012 | 19:00 Uhr
Erzählerische Feinfühligkeit
Lal GeceFoto: unbekannt

Vom 14. bis zum 22. September zeigt das Filmfest künstlerische und sozialkritische Filme, aber auch Actionfilme und ein Kinder-Abenteuerfilm. Waren es im Vorjahr noch sechs Filme, präsentieren die Organisatoren jetzt 21.

Klein fing es an, groß geht es weiter. Das 2. Türkische Filmfest Ruhr expandierte gewaltig. Waren es im Vorjahr sechs Filme, die bei dem ersten türkischen Filmfest gezeigt worden, sind es in diesem Jahr 21 Filme, die im Programm vertreten sind. „Das Interesse letztes Jahr war sehr groß “, sagt Fikret Günes, Leiter des 2. Türkischen Filmfests Ruhr, „so dass wir dieses Jahr mehr zeigen wollen. Solch ein Fest fehlte hier, es war eine große Lücke im Dortmunder Stadtleben. Mit dem türkischen Filmfest wollen wir diese Lücke schließen.“

Auftakt mit Zülfü Livaneli

Vom 14. bis zum 22. September werden künstlerisch und inhaltlich hochwertige türkische Filme gezeigt. Los geht es am 14. September im Rahmen des Kulturfestivals „Merhaba Heimat“ im Konzerthaus mit einem Auftritt des bekannten türkischen Sängers Zülfü Livaneli. Anschließend wird der Film „Sürü“ (Die Herde) vorgeführt, dessen Musik Livaneli 1978 komponierte .

Insgesamt beläuft sich das Programm auf 30 Filmaufführungen, die in vier Dortmunder Programmkinos bis zum 22. September gezeigt werden. „Türkische Film sind sehr sozial- und gesellschaftskritisch, sie befassen sich mit Themen, die die Politik nicht interessiert“, sagt Günes und ergänzt: „Die Regisseure greifen vor allem politische Themen auf eine sehr feinfühlig Weise auf. Wir versuchen mit unserem Programm verschiedene Facetten der Türkei zu zeigen und vorzustellen, historisch wie kulturell.“ Die Filme, alle 2011 und 2012 erschienen decken umfangreiche Themenspektren ab, wie das türkische Frauenbild, ethnisch-religiöse Konflikte, Homosexualität und Homophobie.

Aber nicht nur sozialkritische Filme werden gezeigt. „Das Genre des Dramas wird schon sehr präsent währen des Festes sein, es werden aber auch Actionfilme und ein Kinder-Abenteuerfilm gezeigt, der sogar seine Welturaufführung im Rahmen des Filmfestes feiern wird.“, sagt Öykü Özdencanli, Mitorganisatorin des Türkischen Filmfestes Ruhr. Sogar werden bei manchen Filmvorführungen auch Darsteller und Regisseure anwesend sein, die dann vor Ort den Film präsentieren .

„Wir wollen mit dem Fest nah am Publikum sein, deswegen werden die Filme auch in vielen alternativen Kinos gezeigt. Das Fest stellt auch einen gesellschaftlichen Anspruch und soll in einer Kulturstadt wie Dortmund, eine Bereicherung sein“, betont Burkhard Rinsche, Referent für Internationales im Kulturbüro.

Ein Fest nah am Publikum

In der Türkei hat der Film eine aufklärerische Rolle. Es sollen Probleme der Zeit behandelt und auch gezeigt werden, wie diese gelöst werden können. „Denn das ist der einfachste Weg an die Gesellschaft heranzukommen und Vorurteile abzubauen“ sagt Öykü Özdencanli, und fährt fort: „Bei unserem Fest stehen Kunst und Kultur im Vordergrund und nicht die Herkunft.“ So soll das Festival vor allem Möglichkeiten zu vielen Begegnungen geben.

Freya Grundmann


Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmunder Kunstprofessor darf keine Trüffelschweine züchten
Verbot
Kunst-Professor contra Ordnungsamt: Die Stadt hat dem Künstler und TU-Professor Ovis Wende eine "Schweine-Aktion" an der Uni verboten. Zwei Schweine sollten auf einem Verkehrskreisel als Kunstobjekt dienen — aber sie wurden durch Studenten ersetzt. Sterben müssen die Tiere wohl trotzdem.
25 weitere Acts fürs "Juicy Beats" vorgestellt
Festival
Seit Dezember steht fest: Boys Noize, Milky Chance, Alligatoah und Frittenbude mischen am 26. Juli 2014 das Festival "Juicy Beats" auf. Seit Donnerstag stehen 25 weitere Acts fest. Unter anderem kommen Calexico in den Dortmunder Westfalenpark.
Das sind die (un-)gefragtesten Film-Drehorte von Dortmund
Spielfilm-Drehs
"Tatort" hin oder her: Dortmund ist keine Film-Hochburg. Zwar werden rund 50 Drehorte öffentlich auf locationnrw.de angepriesen, aber meist schaut nur alle paar Jahre ein Filmteam vorbei. Oder auch nie. Das sind die beliebtesten Filmschauplätze der Stadt!
Gerard rockt das FZW mit Power-Beats
Rap-Konzert
Beats, die durch Mark und Bein gehen, gepaart mit nachdenklichen und stimmungsvollen Texten: Der Österreicher Gerard hat das Dortmunder FZW mit modernem Hip-Hop gerockt. Hier ist unsere Schnellkritik.
Hip-Hop mit Gerard im FZW
Tipp des Tages
Heute Abend noch nichts vor? In unserem Tipp des Tages stellen wir jeden Mittag Veranstaltungen vor, für die es sich lohnt, abends noch einmal das Haus zu verlassen. Heute empfiehlt Redakteur Oliver Koch das Konzert des Hip-Hoppers Gerard.
Fotos und Videos
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke