Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Historische Fotos

Kriegszerstörungen in Dortmund

13.02.2013 | 15:33 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Der Alte Markt, im Hintergrund Reinoldi- und Marienkirche, ganz rechts am Bildrand die alte Sparkasse
Der Alte Markt, im Hintergrund Reinoldi- und Marienkirche, ganz rechts am Bildrand die alte Sparkasse

Dortmund.   Dortmund war nach dem Krieg 1945 stark zerstört — wie diese alten Fotos aus unserem Archiv zeigen.

Nach dem Krieg 1945 war von Dortmund nicht viel übrig. Die Metropole war eine der am stärksten beschädigten Städte Deutschlands — mehr als 70 Prozent des Wohnraums waren zerstört.

Den ersten schweren Angriff flog die britische RAF in der Nacht zum 5. Mai 1943 — mit fast 600 Flugzeugen. Knapp 700 Dortmunder starben. In einer Offensive vom 10 bis zum 20. März 1945 wurde die Stadt dann nahezu komplett zerstört.

Eine weitere erschreckende Zahl unter vielen: Die im gesamten Jahr 1943 von der Deutschen Luftwaffe über London abgeworfene Munition entsprach genau dem Bombenabwurfgewicht, das in der Nacht des 23./24. Mai 1943 binnen einer einzigen Stunde auf Dortmund abgeworfen wurde. Es war einer der schwersten Angriffe des Krieges.

Der schwerste Angriff des gesamten Zweiten Weltkriegs trifft ebenso Dortmund — im März 1945 kurz vor Kriegsende. Vor allem Hörde und die südliche Innenstadt wurden zerstört.

Katrin Figge

Kommentare
25.04.2015
10:04
Kriegszerstörungen in Dortmund
von KDKD | #16

Bild 18 ist nicht die Liebfrauenkirche in Dortmund ;-)
siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Liebfrauenkirche_%28Dortmund%29

Gruß

Fotostrecken aus dem Ressort
Japan verrückt nach BVB
Bildgalerie
BVB
Saisoneröffnung des BVB
Bildgalerie
BVB
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Ein Schild sagt mehr als 1000 Worte
Bildgalerie
Schilderwitze
Galerie der Regenten
Bildgalerie
Schützenfestsaison 2015
Toller Festzug zieht durch Beckum
Bildgalerie
Schützenfest
S04 schwitzt in Velden
Bildgalerie
Schalke
Beckum feiert Hochfest
Bildgalerie
Schützenfest
Neueste Fotostrecken
Große Schäden durch Windhose
Bildgalerie
Unwetter
Sie sind beste Freundinnen
Bildgalerie
Voting
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Hallenbad Kirchhellen
Waz öffnet Pforten
Bildgalerie
Flugzeugbau Extra
Ferienspaß 2015 in Hattingen
Bildgalerie
Hüttenzauber


Funktionen
Aus dem Ressort
Nach Attacke auf Journalisten: Staatsanwaltschaft schließt Akte
Tätersuche eingestellt
Dieser Fall bescherte Dortmund traurige Aufmerksamkeit: Neonazis sollen den freien Journalisten Marcus Arndt am 9. März in der Innenstadt angegriffen...
67-Jähriger stirbt nach Sturz vom Balkon
Helenenbergweg
Im Dortmunder Stadttteil Barop ist am Abend ein 67-Jähriger Mann vom Balkon gestürzt und hatte sich dabei so schwer verletzt, dass er noch vor Ort...
Diesen Billig-Parkplatz am Westfalenpark kennt kaum jemand
Fehlende Hinweise
Park-Ärger rund um den Westfalenpark: Viele Besucher regen sich darüber, dass sie beim Parken mit 5 Euro zur Kasse gebeten werden. Es gibt eine...
So basteln Sie Ihr eigenes Barometer mit Dortmunds Skyline
Angebot in der Dasa
Wie man ein schickes, individuelles Barometer selbst bauen kann, zeigt die Dasa bald jedem Ruhr-Topcard-Besitzer. Wir zeigen hier, wie's geht, auch...
Ärger mit Charlie Brown - Geschäft hat sich umbenannt
Wegen drohender...
Das Modegeschäft "New Peanuts Dortmund" im Saarlandstraßenviertel hat sich umbenannt. Der Grund: Es drohte ein Rechtsstreit mit den Rechteinhabern der...
Aus dem Ressort
Gefährliche Kletterei am Kronen-Turm - Nachbar schlägt Alarm
Polizei alarmiert
Nachdem Polizei und Feuerwehr am Sonntagabend mehrere Jugendliche vom Kronen-Turm gerettet haben, lässt die gefährliche Kletterei offenbar nicht nach....
Schmuggel-Tabak in fast allen Shisha-Cafés gefunden
Hauptzollamt Dortmund
Das Shisha-Rauchen ist weiter auf dem Vormarsch - und damit auch der Steuerbetrug: Mitarbeiter des Hauptzollamts Dortmund haben allein im ersten...
Gestiegener Umsatz bei Hoteliers und Gastronomen
IHK-Tourismusumfrage
Die Sonne scheint, das Wetter ist gut – und damit auch die Stimmung vieler Gastronomen und Hoteliers in der Region: Die Umsatzzahlen sind im...
Bochumer Polizei ermittelt gegen Dortmunder Kollegen
Demo-Anmelderin bedroht
Wie konnten die polizeilichen Auflagen für eine Pro-Flüchtlings- und Anti-Nazi-Demo in Mengede mit den persönlichen Daten der Demo-Anmelderin Dorothea...
Programm-Übersicht
Bloß ein Mitternachts-Shopping ist "Kreuzviertel bei Nacht" längst nicht mehr. Was Anna Pischl und Till Sprengl mit Unterstützung der Stadt am Freitag...
Fotos und Videos
Das ist Huckarde
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Wellensittiche von Claudia Maise
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Wickede
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Feuerwehreinsatz am Hafen
Bildgalerie
Fotostrecke
gallery
7614911
Kriegszerstörungen in Dortmund
Kriegszerstörungen in Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/kriegszerstoerungen-in-dortmund-id7614911.html
2013-02-13 15:33
Dortmund, Krieg, Innenstadt, Zerstörungen, zerstört, Luftangriff, Bomben, Bombenangriff, 1945, Weltkrieg, zweiter Weltkrieg, Kriegszerstörungen, schwerster, Angriff, Brandbomben, Streubomben, Feuer, Wohnungen, Häuser, Kirchen, Prozent, Gebäude
Dortmund