Das aktuelle Wetter Dortmund 16°C
Konzert

Karten für Kobo Town im domicil Dortmund zu gewinnen

24.05.2012 | 16:50 Uhr
Für das Konzert von Kobo Town am 29. Mai im domicil Dortmund verlosen wir 5x2 Karten. Foto: Veranstalter

Dortmund.   Exotischer Stil-Mix: Kobo Town frischt den Calypso alten Stils und die traditionelle Musik der westindischen Inseln mit Reggae, Dub und zeitgenössischen Elementen auf. Wir verlosen für das World-of-Music-Konzert, das das WDR-Funkhaus Europa am Dienstag, 29. Mai, im domicil präsentiert, 5x2 Karten.

Sie nennen sich wie das Viertel von Port-of-Spain, in dem Kaiso, die Urzelle des Calypso entstand: Kobo Town. Weil es den Sklaven seinerzeit verboten war, in Gruppen zu sprechen, teilten sie sich Nachrichten oder Meinungen per Gesang mit. So entstand ein musikalisches Netzwerk der „schwarzen Nachrichten Montuno“.

Kobo Town frischt den Calypso alten Stils und die traditionelle Musik der westindischen Inseln mit Reggae, Dub, zeitgenössischen Elementen und Instrumenten auf. Die Band erforscht neue Klänge und Arrangements und kreiert so eine Musik, von der auch in der Heimat des Calypso geschwärmt wird. 

Drew Gonsalves, Musiker und Liedermacher aus Trinidad, hat Kobo Town 2004 gegründet. Seither ist die Band auf großen Festivals in Kanada und in den Vereinigten Staaten zu hören. Im Jahre 2007 ist das Debüt-Album „Independence“ auf dem Markt erschienen, auf dem die Band verschiedenste soziale und politische Themen anspricht, darunter häusliche Gewalt, Obdachlosigkeit, Globalisierung und den Irakkrieg.

Für Teilnahme am Gewinnspiel Mail abschicken

Für das Konzert am Dienstag, 29. Mai, im domicil in Dortmund, das das WDR-Funkhaus Europa live mitschneidet, verlosen wir 5x2 Karten. Einfach eine E-mail mit der Betreffzeile Kobo Town an gewinnspiel@derwesten.de schicken, Name und Erreichbarkeit bitte angeben. Einsendeschluss ist Pfingstmontag, 28. Mai, 17 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im unbestuhlten Saal. Karten gibt es auch im Vorverkauf für 15 (zzgl. Gebühren) und an der Abendkasse für 18 Euro.

Silbermond im domicil


Kommentare
Aus dem Ressort
EU: Stadtwerke dürfen Flughafen-Verluste zahlen
Millionen-Defizit
Grünes Licht aus Brüssel: Die EU-Kommission hat nach sieben Jahren das Prüfverfahren zu den Millionen-Defiziten des Dortmunder Flughafens abgeschlossen. Die Verluste tragen die Dortmunder Stadtwerke - zurecht, sagt die EU.
Feuerwehr rettet Entenfamilie aus Telekom-Innenhof
Mauern zu hoch
Enten-Notfall bei der Telekom: Die Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag sechs Enten aus dem Innenhof des Gebäudes an der Florianstraße retten. Die Jungtiere konnten noch nicht gut genug fliegen, um die hohen Mauern zu überwinden.
Diebe stehlen 80-Jährigem hohen Betrag
Fahndungsfotos
Diebstahl kurz vor dem Bankschalter: In den Räumen einer Bank sollen drei Täter einen 80-Jährigen bestohlen haben. Sie erbeuteten einen Briefumschlag, in dem sich ein vierstelliger Betrag befand. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei jetzt nach den mutmaßlichen Dieben.
Neonazis stören Fußball-Spiel gegen israelische Mannschaft
Antisemitismus
14 Neonazis aus dem Umfeld der Partei "Die Rechte" haben am Dienstag ein Freundschaftsspiel zwischen der U19 aus Dortmunds Partnerstadt Netanya und einer Lütgendortmunder Stadtteilauswahl gestört. Aber sie hatten die Rechnung ohne den Veranstalter gemacht.
Stadtwerke Dortmund dürfen für Flughafen-Verluste zahlen
Millionen-Defizit
Grünes Licht aus Brüssel: Die EU-Kommission hat nach sieben Jahren das Prüfverfahren zu den Millionen-Defiziten des Dortmunder Flughafens abgeschlossen. Die Verluste tragen die Dortmunder Stadtwerke — zurecht, entschied nun die Kommission. Die Schutzgemeinschaft Fluglärm zeigte sich überrascht.
Fotos und Videos
Autogrammstunde mit BVB-Profis
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Abenteuerspielplatz feiert die Ferien
Bildgalerie
Fotostrecke