Dortmund

Junger Mann (19) rempelt versehentlich Unbekannten an - der sticht ihn nieder

Der Unbekannte zog ein Messer und stach zu. (Symbolbild)
Der Unbekannte zog ein Messer und stach zu. (Symbolbild)
Foto: Ingo Wagner/dpa
  • Mann (19) war mit seinem Bruder (34) in Dortmund unterwegs
  • Der Jüngere rempelte einen Unbekannten an
  • Der zog ein Messer und stach zu
  • Zeugen gesucht

Dortmund. An Heiligabend um 22.56 Uhr war ein junger Mann (19) mit seinem Bruder (34) auf dem Kirchplatz an der Münsterstraße in Dortmund unterwegs. Unbeabsichtigt rempelte der 19-Jährige einen unbekannten dritten Mann an.

Messerstecher konnte flüchten

Mit drastischen Folgen: Der Angerempelte zog ein Messer, stach auf den jungen Mann ein und flüchtete. Das berichtet die Polizei am Sonntag.

Der 19-jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

So soll der Täter ausgesehen haben:

  • etwa 24 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß
  • kurze dunkle Haare und Bartträger
  • augenscheinlich türkischer Herkunft
  • schwarze Lederjacke, vermutlich Jeanshose, trug ein Messer bei sich

Kannst du Hinweise geben? Dann melde dich bitte bei der Kriminalwache Dortmund: 0231 132 - 7441.

(lin)

Mehr Themen aus Dortmund:

Obwohl er es versprochen hat - Dortmunder Kolpingsfamilie wartet nach Platten-Posse auf Spende von Michael Wendler

Junge Frau (22) entgeht knapp einer Entführung in Dortmund - Unbekannter wollte sie ins Auto zerren

Trotz des Anschlags in Berlin - ARD möchte Dortmunder „Terror“-Tatort an Neujahr ausstrahlen