Das aktuelle Wetter Dortmund 0°C
Notruf

Jogger (70) stirbt in Laufgruppe im Grävingholz

07.11.2012 | 15:39 Uhr
Jogger (70) stirbt in Laufgruppe im Grävingholz
Foto: Guido Raith

Dortmund.   Ein 70-jähriger Jogger ist am Dienstagabend beim Laufen mit seiner etwa 30-köpfigen Gruppe im Grävingholz zusammengesackt. Trotz der perfekten, lückenlosen Rettungskette starb der Senior im Krankenhaus.

Ein 70-jähriger Jogger ist am Dienstagabend beim Laufen mit seiner etwa 30-köpfigen Gruppe im Grävingholz zusammengesackt. Trotz der vorbildlichen, lückenlosen Rettungskette starb der Senior im Krankenhaus.

Am Dienstagabend (7. November 2011) wurden Feuerwehr und der Rettungsdienst in den Stadtwald Grävingholz gerufen. Eine dreißigköpfige Joggergruppe war in dem Waldstück unterwegs, als ein 70-jähriges Mitglied der Gruppe plötzlich zusammenbrach und leblos zu Boden fiel.

Sofort begannen die anderen Läufer mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Parallel hierzu ging der Notruf in der Leitstelle der Dortmunder Feuerwehr ein. Den Standpunkt im Stadtwald konnte der Anrufer über den Rettungspunkt in der Nähe des Unglücksortes angeben.

Drei Jogger leiteten die Einsatzkräfte mit Taschenlampen zum Einsatzort. Sofort übernahm die Retter der Feuerwache 2 (Eving) die weitere Reanimation. Kurz später übernahm der Notarzt ohne Unterbrechung die Wiederbelebungsmaßnahmen.

Unter laufender Reanimation wurde der Patient ins Krankenhaus gebracht. Trotz der perfekten Rettungskette konnte der Patient nicht gerettet werden – er starb im Krankenhaus.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Geflügelte Nashörner werden häufig attackiert
Maskottchen in Gefahr
Die geflügelten Nashörner von Dortmund haben ihren Ursprung im Konzerthaus, spätestens mit der Fußball-WM 2006 wurden sie zu einem Wahrzeichen der...
Dreiste Derby-Diebe stehlen Süßigkeiten von Rollstuhlfahrern
Silberner Koffer...
Er hätte so schön werden können, dieser Tag, dieser Derbysieg. Guido Weber aber empfindet beim Gedanken an den vergangenen Samstag im Moment nur...
73-Jähriger bei Autounfall auf der B1 schwer verletzt
Kreuzung Semerteichstraße
Bei einem Autounfall auf der B1 ist ein 73-jähriger Dortmunder am Mittwochmorgen schwer verletzt worden. Zwei Stunden war der Westfalendamm nur...
Polizei verbietet Neonazi-Demos an Jahrestag von Punker-Tötung
Für 28. März geplant
Ein stadtbekannter Neonazi erstach am 28. März 2005 den Punker Thomas Schulz an der Kampstraße - genau zehn Jahre später wollen Dortmunds Neonazis die...
Grimme-Preis: Dortmunder Tatort-Autor geht leer aus
TV-Auszeichnung
Schade, Dortmund-Tatort! Die ersten vier Folgen, die alle aus der Feder von Autor Jürgen Werner kommen, waren für den Grimme-Preis nominiert. Am...
Fotos und Videos
"Jugend forscht": Das sind die Dortmunder Teilnehmer
Bildgalerie
Fotostrecke
Cathy Fischer trainiert für 'Let's Dance'
Bildgalerie
Fotostrecke
Unfall auf der B1 - Zwei schwer Verletzte
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunder Tatort dreht in Tanzcafé
Bildgalerie
Neue Folge
article
7268722
Jogger (70) stirbt in Laufgruppe im Grävingholz
Jogger (70) stirbt in Laufgruppe im Grävingholz
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/jogger-70-stirbt-in-laufgruppe-im-graevingholz-id7268722.html
2012-11-07 15:39
Jogger, Dortmund, reanimation, Tod, Krankenhaus,
Dortmund