Joey Kelly startet abends beim 24-Stunden-Lauf der WR

Eröffnet das Wanderfestival im Herbst: Joey Kelly
Eröffnet das Wanderfestival im Herbst: Joey Kelly
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Joey Kelly steht zu seiner Zusage aus dem letzten Jahr! Der Star wird beim 24-Stunden-Lauf der WR an den Start gehen. Am Freitag, 22. Juni, wird der Musiker und Extremsportler eine Stunde lang im Stadion Rote Erde für benachteiligte Kinder in Dortmund im Stadion Rote Erde Runden drehen.

Dortmund.. Joey Kelly steht zu seiner Zusage aus dem letzten Jahr! Der Star wird beim 24-Stunden-Lauf der WR an den Start gehen. Am Freitag, 22. Juni, wird der Musiker und Extremsportler eine Stunde lang im Stadion Rote Erde für benachteiligte Kinder in Dortmund im Stadion Rote Erde Runden drehen. Seien Sie dabei!

„Es ist ein Geschenk, wenn man gesund ist und laufen kann“, begründet der sympathische Allrounder seinen Einsatz. „Wenn man die eigene Leidenschaft für das Laufen für eine erhöhte Aufmerksamkeit des 24-Stunden-Laufs der WR einbringen kann, ist das eine optimale Situation“, findet Joey Kelly.

Traditionell Unterstützung von Dogewo, Commerzbank und BIG

Er wird am 22. Juni direkt von einem Einsatz in Hamburg nach Dortmund kommen und hier die Laufschuhe schnüren.

Zwei Dutzend Schulen haben sich inzwischen für den 18. 24-Stunden-Lauf angemeldet. Außerdem sind verschiedene Firmen im Dienst der eigenen Gesundheit und für die gute Sache am Start. Schon traditionell sind dies Dogewo, Commerzbank und BIG als stärkste Gruppe.

Für die Veranstalter sind auch DEW und Sparkasse, AOK und WR, Ausschuss für den Schulsport und Stadtsportbund, McDonald’s, Vapiano und Radio 91.2 auf der Bahn.

Der Erlös - jede Runde bringt 50 Cent - wird in diesem Jahr geteilt. Eine Hälfte fließt in die Ernährungsberatung des „Cookiemobils“ in Problemvierteln dieser Stadt. Die andere Häfte ist für Musikinstrumente für benachteiligte und behinderte Kinder in Dortmund. „Ausgezeichnet!“ kommentiert Joey Kelly.

Weitere Info und Anmeldung unter Ruf 0231/9573-1206.