Das aktuelle Wetter Dortmund 29°C
Laufen

Jana Hartmann lobt das Lauf-Revier Dortmund

22.10.2012 | 18:23 Uhr
Die 800-Meter-Läuferin Jana Hartmann trainiert im Rombergpark in Dortmund.Foto: Reinke, Stefan

Dortmund.   Jana Hartmann ist zurzeit Dortmunds bekannteste Leichtathletin. Im Interview schwärmt die mehrfache Deutsche Meisterin über 800 Meter über Dortmund als Laufstadt und erzählt, welches ihre Lieblings-Laufreviere sind und warum sie Finnenbahnen überhaupt nicht mag.

Wer beim Laufen in Dortmunds Parks und Wäldern die Muße hat, entgegenkommenden Läufern ins Gesicht zu schauen, hat gute Chancen, Dortmunds bekannteste Leichtathletin zu erkennen. Denn obwohl Jana Hartmann normalerweise beim 800-Meter-Lauf ihre Kreise auf der Tartanbahn dreht, trainiert die 31-Jährige mit der Trainingsgruppe von Coach Marcus Hoselmann in der Regel in den selben Laufrevieren, die auch von den zahlreichen Dortmunder Hobby-Läufern bevölkert werden.

Wir haben Jana Hartmann beim Training im Rombergpark besucht, wo sie sich bei Tempoläufen an einer ansteigenden Geraden ziemlich verausgaben musste. Im Interview bewertet Jana Hartmann die Laufstrecken, auf denen sie am häufigsten anzutreffen ist.

Du bist 800-Meter-Läuferin, dennoch sieht man dich oft lange Strecken in Dortmunds Parks laufen. Um die Ausdauer zu stärken?

Jana Hartmann: Ja. Ich mache lange Läufe für die Grundlagenausdauer, aber auch Regenerationsläufe. Wir laufen so zwischen acht und 15 Kilometern.

Was noch?

Jana Hartmann: Schnelle Dauerläufe mit wechselndem Tempo.

Wie schnell läufst du?

Jana Hartmann: Bei einem lockeren Dauerlauf ungefähr 5:15 Minuten (je Kilometer, Anm. d. Red.). Bei schnellen Läufen zwischen 4 und 4:50 Minuten.

Hast du eine Lieblings-Trainingsform?

Jana Hartmann: Was ich total gerne mache, ist 3x400 Meter maximal. Mit langen Pausen, aber man powert sich auch richtig aus. Das ist eher meins.

Laufen in Dortmund

Und was eher nicht?

Jana Hartmann: 5x1000. Oder eben alles, was Überdistanz ist. Und Bergläufe, die länger sind als 200 Meter sind. Das ist Quälerei.

Apropos Bergläufe: Wo machst du die?

Jana Hartmann: Im Rombergpark. Neben der kleinen Teichrunde gibt es ein paar Berge.

Die reichen?

Jana Hartmann: Ja, das passt gerade so. Da ist so eine lange, ansteigende Gerade, auf der wir trainieren.

Im Rombergpark kann man ja fast alles trainieren…

Jana Hartmann: Ja, dort machen wir 1000er, 2000er, Bergläufe, die kleine Teichrunde. Ich laufe auch gerne auf Phoenix West, aber das ist sehr windanfällig. An der Emscher entlang zum Phoenix See ist es auch schön. Dann der Phoenix See selber, obwohl der auch windanfällig ist. Für Tempoläufe ist der nicht so geeignet. Das sind meine Haupt-Trainingsstätten. Früher war ich auch gerne im Schwerter Wald laufen, weil ich dort in der Nähe gewohnt habe.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Jana Hartmann lobt das Lauf-Revier Dortmund
    Seite 2: Lauf-Reviere unter der Lupe

1 | 2

Kommentare
30.10.2012
09:49
Jana Hartmann lobt das Lauf-Revier Dortmund
von Guntram | #1

Zum Thema Hunde stelle ich fest, je "einfacher" die Gegend, desto besser sind die Hunde erzogen. Und dort werden Hunde auch an der Leine gehalten....
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Dortmund schwitzt - schicken Sie uns Ihr Hitze-Foto!
#DoHitze
Endlich Sommer! Temperaturen über 35 Grad bringen Dortmund an diesem Wochenende zum Schwitzen. Wie werden Sie mit der Hitze fertig? Kühlen Sie sich...
Dieser Hausmeister spart der Stadt 67.000 Euro
Ideenmanagement
Bislang war das Ideenmanagement der Stadt eher eine Pleite. Zu Beginn des Jahres wurde die Pflicht über den Dienstweg aufgehoben - und jetzt sprudelt...
Private Überwachungskamera zeigt Einbrecher bei der Arbeit
Polizei veröffentlicht...
Winterhandschuhe gegen Fingerabdrücke, Schraubendreher als Einbruchswerkzeuge: Bilder einer privaten Überwachungskamera in einer Wohnung im...
25-jähriger Räuber legt Geständnis ab
Dortmunder Landgericht
Nach einer Serie von Einbrüchen und einem Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft in Lünen-Brambauer muss sich ein 25-jähriger Dortmunder seit Freitag...
Fabido verbietet Frühstücksbuffet in Kitas
Fragen und Antworten
Mit einem gesunden gemeinsamen Frühstück beginnt normalerweise der Tag in den Fabido-Kitas - doch damit ist bald Schluss: Die Fabido-Leitung hat...
Fotos und Videos
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7219736
Jana Hartmann lobt das Lauf-Revier Dortmund
Jana Hartmann lobt das Lauf-Revier Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/jana-hartmann-ueber-das-lauf-revier-dortmund-id7219736.html
2012-10-22 18:23
Laufen,Leichtathletik,Olympia,Jana Hartmann
Dortmund