Jan Delay alias "DJ Flashdance" legt im View auf

Jan Delay, diesmal nicht als Sänger unterwegs, sondern als DJ
Jan Delay, diesmal nicht als Sänger unterwegs, sondern als DJ
Was wir bereits wissen
Mit einem exklusiven DJ-Set von Jan Delay startet am 25. August die neue Veranstaltungsreihe „New Hits on the Block“ im View. In der Kathedrale des U-Turms legt der Sänger unter seinem Plattendreher-Alias DJ Flashdance auf.

Dortmund.. Jan Delay erfindet sich neu: Als DJ Flashdance werkelt er nun an den Plattentellern der Welt herum. Eine exklusive Hörprobe seines Könnens gibt es am Samstag, 25. August, ab 23 Uhr im View, denn oben im U-Turm wird er die neue Partyreihe „New Hits on the Block“ eröffnen.

Ob er dort wie gewohnt gestriegelt und gebürstet im feinen Anzug auftritt, lässt sich nur erahnen und munkeln. Genauso wird die Musik den einen oder anderen wahrscheinlich überraschen – ein bunter, trashig angehauchter Mix aus allen Sparten der Musikgeschichte wird präsentiert. Klassiker von Michael Jackson, Prince, Kool & the Gang sind nur ein winziger Bestandteil seines DJ-Sets. Vielleicht wird ja auch Nena gepielt? Wer erinnert sich nicht gern an Delays Reggaeversion ihres Songs „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“?