Das aktuelle Wetter Dortmund 23°C
Ruhrhochdeutsch

Immer nur Chaos im „Bullezeirevier“

18.09.2012 | 19:00 Uhr
Immer nur Chaos im „Bullezeirevier“
Bullezeirevier mit und von Bruno KnustFoto: Veranstalter

Am Montagabend feierte das neue Programm von Bruno Knust Premiere, der wacht zur Zeit als „Bullezeihauptmeister“ Volker Putt über die Ordnung im „Tatort Dortmund“.

„Als Gott die Erde schuf, hat er versprochen, dass man perfekte Männer an jeder Ecke findet – und dann schuf er die Erde rund ...“ stöhnt „Bullezeiobermeisterin“ Klara Fall nach dem misslungenen „Bullezei“-Einsatz bei einem Banküberfall in der Innenstadt, bei dem ein Polizeibulli verschwindet. Und dann doch irgendwie wieder auftaucht ...

Keine Angst, alles nur Fiktion. Derzeit zu sehen im „Bullezeirevier - Tatort Dortmund“ im Spiegelzelt in der Reihe „RuhrHOCHdeutsch: Dort wacht zur Zeit „Bullezeihauptmeister“ Volker Putt alias Bruno „Günna“ Knust über die Ordnung. Unterstützt wird er dabei von „Bullezeioberwachtmeister“ Andi Angstmut (Michael Kamp), „Bullezeioberwachtmeister“ Harry Schokolinski (Dominik Freiberger), „Bullezeimeister“ Kai Nachsicht (Fabio Knust) und „Bullezeiobermeisterin“ Klara Fall (Nicoletta Knust).

Und es ist einiges, was in dem Polizeirevier los ist – aber das wirft die Beamten, die strikten Sparmaßnahmen unterliegen und deshalb Bus und U-Bahn statt der Fahrzeuge benutzen und gar den herkömmlichen Alkoholtest durch Brötchentüte und einen nachzusprechenden Zungenbrecher ersetzen müssen, nicht aus ihrer Bahn. Trotz des Stresses wird auch dem Antrag eines Rechtsextremisten (die Sprechweise erinnert an einen gewissen Adolf H.) auf Genehmigung einer Demonstration nachgegangen: Ein „Demopaket“ all-inclusive mit engagierten Opportunisten und fertigen Sprüchen für die Demoschilder und -bänder liegt quasi parat in der Schublade ...

„Gewürzt“ mit musikalischen Einlagen (musikalische Leitung: Oleg Bordo) ist die Aufführung ein einziger, temporeicher Spaß. Lediglich den dezenten Hinweis darauf, was Polizisten wirklich leisten, hat man an diesem Abend vermisst.

Info: Noch vom 19. bis 21. 09. sowie vom 1.bis 7. 10. im Spiegelzelt. Beginn 20 Uhr. Karten 22 €.

Martina Lode-Gerke


Kommentare
Aus dem Ressort
Gegner reichen vier Klagen gegen längere Flugzeiten ein
Flughafen Dortmund
Vier Mitglieder der Schutzgemeinschaft Fluglärm haben jetzt Klage gegen die verlängerten Betriebszeiten am Dortmunder Flughafen eingereicht. In drei Wochen soll ein Antrag auf ein Eilverfahren folgen - wir erklären die Hintergründe.
Das müssen Sie sehen! - 30 Architektur-Tipps für Dortmund
Tourismus
Dortmund gilt nicht gerade eine Hochburg guter Architektur. Aber es ist wie immer: Die Stadt entpuppt sich erst auf den zweiten Blick als Diamant. Architekt Richard Schmalöer hat mehr als zweimal hingeschaut — und 30 spannende Dinge entdeckt, die oft im Verborgenen schlummern.
BVB-Ultras erhalten Dauerkarten zurück
Strafe abgelaufen
Die Ultra-Fans von Borussia Dortmund haben ihre Strafe offenbar verbüßt: Der Verein gibt seinen treuesten Fans fast neun Monate nach dem Entzug ihre Auswärtsdauerkarten zurück.
Derby-Randale - BVB gibt Ultras Auswärtskarten zurück
BVB-Ultras
Die Dortmunder Ultras bekommen ihre Auswärtsdauerkarten zurück — weniger als ein Jahr nach der Strafe. Den rund 500 BVB-Fans waren die Tickets entzogen worden, weil sie beim Derby auf Schalke randaliert hatten. Beim nächsten Derby müssen sie wohl trotzdem draußen bleiben.
Hund fast verhungert - so abgemagert ist Collie DJ
Schlimme Bilder
Völlig vernachlässigt und fast verhungert: Vor einigen Tagen retteten Anwohner einen völlig vernachlässigten Hund aus einer Wohnung in Asseln. Jetzt zeigen schlimme Bilder der Tierschutzorganisation Arche 90, wie abgemagert der Collie DJ war.
Fotos und Videos
Fünf Einbrüche in die Anne-Frank-Gesamtschule
Bildgalerie
Fotostrecke