Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Kriminalität

Hubschrauber sucht nachtaktive Autoknacker in Schönau

15.01.2013 | 13:12 Uhr
Hubschrauber sucht nachtaktive Autoknacker in Schönau
Foto: Jens Wolf

Dortmund-Schönau.   EIne halbe Stunde lang ist in der Nacht zu Dienstag ein Hubschrauber über Dortmund-Schönau gekreist. Der Grund: Anwohner hatten der Polizei zwei Autoaufbracher gemeldet. Aber die Fahndung blieb bislang ohne Erfolg.

Bei der Fahndung nach zwei Pkw-Aufbrechern in der Nacht zu Dienstag ist gegen 2.15 Uhr in Dortmund-Schönau ein Polizeibeamter schwer verletzt worden. An der Fahndung war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt.

Eine aufmerksame Zeugin hatte an der Straße „Diekmüllerbaum“ zwei Männer beobachtet, die sich an einem Pkw zu schaffen machten. Nachdem die Täter aus dem Wagen ein Navigationsgerät gestohlen hatten, flüchteten sie Richtung Uferstraße.

Gleichzeitig traf der Streifenwagen ein. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf. Die Männer flüchteten durch angrenzende Gärten. Bei der Fahndung stürzte ein Polizeibeamter auf dem schneeglatten Untergrund und verletzte sich dabei so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Trotz des Einsatzes mehrerer Streifenwagen, eines Diensthundes und eines Polizeihubschraubers gelang den Tätern (zwei komplett schwarz gekleidete Männer mit Baseballkappen) die Flucht.

Weitere Hinweise an die Polizei: 0231/1327441

Kommentare
15.01.2013
17:23
Hubschrauber sucht nachtaktive Autoknacker in Schönau
von xxyz | #1

Gute Besserung, hoffentlich gelingt die Ermittlung der Täter.

Funktionen
Aus dem Ressort
Hier brennen Dortmunds 30 letzte Osterfeuer
Große Übersichtskarte
Die Osterfeuer sind in Dortmund weiter auf dem Rückzug. Nur noch 30 der traditionellen Feuer werden an den Feiertagen im Stadtgebiet angezündet - vor...
Dortmunder Polizei-Reiter ziehen nach Bochum um
Beschluss des...
Dortmund verliert seine Polizei-Reiter. Die Landesreiterstaffeln ziehen von Düsseldorf und Dortmund nach Bochum. Der Umzug soll bis 2021 vollzogen...
Post-Angestellte streiken - 100.000 Briefe bleiben liegen
Tarifkonflikt
Brief- und Paketzusteller der Deutschen Post haben am Mittwoch in Teilen Dortmunds die Arbeit niedergelegt. Betroffen waren die Bereiche Hörde,...
DEW warnt vor Betrügern an der Haustür
Kunden verunsichert
Der Dortmunder Energieversorger DEW21 warnt vor Drückerkolonnen, die mit einer neuen Betrugsmasche in der Stadt unterwegs sind. Sie machen sich...
Spundwand-Hersteller HSP entlässt 163 Mitarbeiter
Arbeitsplatzabbau
Mit dem 1. April sind bei der Dortmunder Firma Hoesch Spundwand und Profil GmbH (HSP) 100 feste Mitarbeiter sowie 63 Leiharbeiter entlassen worden....
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Auto kollidiert mit Stadtbahn U43
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7483951
Hubschrauber sucht nachtaktive Autoknacker in Schönau
Hubschrauber sucht nachtaktive Autoknacker in Schönau
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/hubschrauber-sucht-nachtaktive-autoknacker-in-schoenau-id7483951.html
2013-01-15 13:12
Dortmund, Polizei, Hubschrauber, Schönau, EInbrecher, Fahndung,
Dortmund