Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Konzert

Herbert Grönemeyer kommt in die Westfalenhallen Dortmund

20.07.2012 | 16:29 Uhr
Funktionen
Herbert Grönemeyer kommt am 9. November 2012 in die Westfalenhallen in Dortmund.Foto: Ralf Rottmann

Dortmund.   Auf seiner Jubiläumstour „Blick zurück – 30 Jahre: Halbzeit“ kommt Herbert Grönemeyer am 9. November 2012 in die Westfalenhalle, und zwar in die Halle 2. Grönemeyer und seine Band werden zudem nicht in Stadien oder Arenen, sondern in Clubs und kleineren Hallen auftreten.

Am Samstag beendete Herbert Grönemeyer mit einem Konzert beim Montreux Jazz Festival den zweiten Teil der erfolgreichen „Schiffsverkehr Tournee 2012“. Immer wieder waren auf den Shows Fans zu hören, die sich lange nicht gespielte Lieder aus Herbert Grönemeyers dreißigjähriger Bühnenkarriere wünschten. Und das wird Grönemeyer auf der Jubiläumstour „Blick zurück – 30 Jahre: Halbzeit“ tun. So auch am 9. November in der Westfalenhalle 2. Zur gleichen Zeit in der Westfalenhalle 1: Peter Maffay & Tabaluga.

Vorverkauf ab 28. Juli

Herbert Grönemeyer und seine Band werden zudem nicht in Stadien oder Arenen , sondern in Clubs und kleineren Hallen auftreten. So versprechen die Konzerte für die Künstler wie auch für Fans besondere Erlebnisse zu werden – nicht nur wegen des ungewöhnlichen Musikprogramms oder der Konzertatmosphäre, in der sich Musiker und Publikum näher sind als sonst üblich. Was gespielt wird, können sich die Fans aussuchen.

Grönemeyer im FZW

Auf www.groenemeyer.de haben sie die Möglichkeit, eine Auswahl aus 55 Titeln zu treffen. Die 25 beliebtesten Lieder werden schließlich gespielt. Es wird ausschließlich personalisierte Hard-Tickets zum Preis von 59,60 Euro zzgl. Versand zu vergeben. Die Tickets sind ab dem 28. Juli 2012 um 9 Uhr unter www.groenemeyer.de erhältlich. Beim Ticketkauf nennt jeder Käufer seinen eigenen und den Namen seiner Mitbesucher. Die Karten werden per Post kurz vor dem Konzert zugeschickt.

Andreas Winkelsträter

Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Dortmunder Hauptbahnhof wird für 107 Millionen ausgebaut
Rhein-Ruhr-Express
Bahn, NRW und Bund helfen dem Schnellzug-Projekt RRX aufs Gleis. Wichtig fürs Revier: Dortmund bekommt Geld für den Umbau des Schmuddel-Bahnhofs.
So feierte der BVB seinen 100. Geburtstag
Rückblick
Glückwunsch, Borussia Dortmund! Der Ballspielverein Borussia 09 feiert heute seinen 105. Geburtstag. Am Abend findet dazu ein Gottesdienst in der...
Frau in Dortmund von Stadtbahn angefahren
Unfall
Unfall an der Evinger Straße in Dortmund: Nach ersten Informationen wurde am Freitagvormittag eine Frau von einer Stadtbahn angefahren.
Eltern schimpfen über Rattenbefall an zwei Dortmunder Kitas
Hygiene
Eltern beschweren sich über Ratten auf dem Außengelände zweier städtischer Kindertagesstätten. Die Stadt widerspricht Vorwürfen, sie reagiere nicht.
Fotos und Videos