Das aktuelle Wetter Dortmund 3°C
Polizei

Hausbewohner halten Einbrecher in Dortmund fest

04.01.2013 | 11:15 Uhr
Hausbewohner halten Einbrecher in Dortmund fest
Zwei Nachbarn haben einen Einbrecher in Dortmund gestellt und für die Polizei festgehalten.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Zwei Anwohner eines Hauses in Dortmund haben einen Einbrecher gestellt und festgehalten, bis die Polizei vor Ort war. Einer der beiden hatte verdächtige Geräusche aus dem Keller gehört. Dort ertappte er den Verdächtigen - dessen Gegenwehr nutzlos war.

Zwei Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses an der Steigerstraße in Dortmund haben am Donnerstagabend einen Einbrecher erwischt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Verdächtige ist der Polizei bereits bekannt.

Einer der beiden Anwohner, ein 38-Jähriger, hatte aus dem Keller des Hauses verdächtige Geräusche gehört. Als er deren Quelle suchte, entdeckte er eine beschädigte Tür und die eingeschaltete Kellerbeleuchtung. Nach kurzer Suche fand er den 30-jährigen Verdächtigen in einem kleinen Nebenraum, wo sich dieser zu verstecken versuchte.

Gute Nachbarschaftshilfe

Als der Einbrecher sich weigerte, dem Anwohner nach oben zu folgen, wurde er von diesem gepackt und unsanft in den Hausflur gezogen. Dort alarmierte der Anwohner seinen Nachbarn, einen 67-Jährigen, der ebenfalls zupackte. Gemeinsam hielten sie den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Für die Beamten war der Ertappte ein alter Bekannter: Er hatte bereits mehrfach Haftstrafen wegen Eigentums- und Gewaltdelikten verbüßt. Nun befindet sich der Festgenommene im Polizeigewahrsam. Nun befindet sich der Festgenommene im Polizeigewahrsam. Derzeit wird geprüft, ob er von dort aus direkt in die Untersuchungshaft gehen wird.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
463 Jungmeister lassen sich feiern
Ruhrgebiet ist Hochburg...
Im Konzerthaus erhielten am Samstag 463 Jungmeister aus ganz Deutschland, darunter 74 aus Dortmund, ihre Meisterbriefe. Vielen ein Antrieb:...
Angebranntes Essen löst Alarm aus
Kleiststraße
Angebranntes Essen hat in der Nacht zu Sonntag ein Feuer in der Kleiststraße in der Dortmunder Nordstadt ausgelöst. Dabei hatte ein Mann großes Glück...
Riesen-Zulauf beim Film-Casting im Dortmunder U
Winkelmann-Projekt
Zahlreiche junge Menschen versammelten sich am Samstag vor dem Dortmunder U, um sich für den neuen Winkelmann-Film als Hauptdarsteller zu bewerben. Es...
Ruhrtriennale findet ohne Dortmund statt
Festival-Landkarte
Wenn am 14. August die Ruhrtriennale beginnt, ist Dortmund nicht dabei. Schon wieder. Dabei hätte Dortmund einige Industrie-Orte anzubieten, die den...
Wie eine junge Familie Schicksalsschläge übersteht
Lymphdrüsenkrebs,...
Als Corinna Sierpinski die Diagnose Lymphdrüsenkrebs erhält, ist sie gerade 18. Mit Unterstützung ihres Mannes übersteht sie die Krankheit - doch...
Fotos und Videos
So scheeen: "Sissi" in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
Brand in Westerfilde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7446013
Hausbewohner halten Einbrecher in Dortmund fest
Hausbewohner halten Einbrecher in Dortmund fest
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/hausbewohner-halten-einbrecher-in-dortmund-fest-id7446013.html
2013-01-04 11:15
Dortmund, Polizei, Blaulicht, Einbruch, Kriminalität
Dortmund