Das aktuelle Wetter Dortmund 18°C
Verlosung

Gewinnt Tickets für die FZW-Clubnight – inklusive Sekt

20.11.2012 | 14:29 Uhr
Gewinnt Tickets für die FZW-Clubnight – inklusive Sekt

Dortmund.   Am Freitag steht wieder die allmonatliche allfeierliche FZW-Clubnight an. Wir verlosen 3x2 Tickets für den Party-Klassiker im Freizeitzentrum West – inklusive einer prickelnden Flasche Sekt!

Am Freitag steht wieder die allmonatliche allfeierliche FZW-Clubnight an. Wir verlosen 3x2 Tickets für den Party-Klassiker im Freizeitzentrum West – inklusive einer prickelnden Flasche Sekt!

Na? Am Wochenende schon was vor? Da hätten wir eine nette Idee: Die allmonatliche FZW-Clubnight steht am Freitag, 23. November, wieder an. Wir verlosen 3x2 Tickets für den Party-Klassiker im Freizeitzentrum West. Und eine Flasche Sekt legen wir für jeden Gewinner auch noch obendrauf.

Teilnehmen ist ganz simpel: Einfach eine Mail mit dem Stichwort Clubnight an gewinnspiel@derwesten.de schicken. Einsendeschluss ist Donnerstag, 22. Oktober 2012, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

All Night Don – Frank „Don“ Hoelscher präsentiert die FZW-Clubnight. Der Don ist eine Institution in Dortmund und verwöhnte mit seinen außergewöhnlichen Sounds schon die Gäste unter anderem auf der Moonlightning-Party, im Bosch Bobby und im Mendoza. Er wird am 23. November unterstützt von James Brauner in der Bar spielen und dabei 70er Disco, R´n`B, Boogie, Funk & Soul mit modernen elektronischen Charthits und Klängen vermischen und der Party dadurch den richtigen Groove und dem Lebensgefühl der Disco-Ära neue Flügel verleihen.

James Brauner – aufgewachsen im behüteten Herdecke und trotzdem früh durchs Skateboardfahren mit Hip-Hop und schwarzer Musik in Berührung gekommen. Neben Cypress Hill und Wu Tang Clan haben die Beastie Boys und Bob Marley ganze Arbeit geleistet und ihn nicht mehr losgelassen. Deutsche Künstler wie Eins Zwo, Blumentopf und Nico Suave haben den Rest beigesteuert. Mit fortgeschrittenem Alter gesellten sich auch alte Funkgrößen wie James Brown oder Rick James hinzu. Von 2007 bis 2010 veranstaltete James Brauner gemeinsam mit dem Wolf und Funky Finga die monatliche „discofunkparty“ im Tanzcafé Hösl.



Empfehlen
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
Fast sieben Jahre Haft für Schwerter Serienräuber
Schläge auf dem...
Er hatte Hafturlaub, wollte einfach mal wieder einen draufmachen. Doch mit seinem Ausflug zum Lichterfest in den Westfalenpark hat sich ein 20-jähriger Serienstraftäter nur Ärger eingebrockt. Nach einer Prügelei und einem gescheiterten Raubversuch wurde der Angeklagte am Freitag am Hagener...
Bunter Protest gegen Nazi-Kundgebung in Dortmund
Blockade
Die laut Polizei Dortmund 50 bis 100 Rechtsextremisten, die am Samstag an einer Standkundgebung der Nazi-Partei "Die Rechte" teilnehmen wollen, müssen sich auf breiten Protest einstellen. Das Blockado-Bündnis will die Nazi-Kundgebung verhindern. Auch die Veranstalter des CSD rufen zum Protest auf.
U47 fährt nach Verkehrsunfall nur eingeschränkt
Ersatzverkehr
Der Verkehr der Stadtbahnlinie U47 ist am Freitag wegen eines Unfalls auf der B1 nur eingeschränkt möglich. Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet.
Fünf Fakten über die Sprengung des Kohleturms
Abriss
75 Meter ist der Kohleturm der ehemaligen Kokerei Kaiserstuhl in Dortmund hoch, bald soll er nur noch ein Haufen Trümmer sein: Am Samstagmorgen (23. August) soll der alte Stahlwerksbau gesprengt werden. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den lauten Abriss.
Bunter Protest gegen Nazi-Kundgebung
CSD, Blockado, Jusos und...
Die laut Polizei 50 bis 100 Rechtsextremisten, die am Samstag (23. 8.) an einer Standkundgebung der Nazi-Partei Die Rechte teilnehmen wollen, müssen sich auf breiten Protest einstellen. Das Blockado-Bündnis will die Nazi-Kundgebung verhindern.
Fotos und Videos
Die Ausstellung Plastic Relations im RWE-Tower
Bildgalerie
Fotostrecke
App zeigt Naturschutzgebiete: Spaziergang durch die Bolmke
Bildgalerie
Fotostrecke
Abbau der Kokerei Kaiserstuhl 2003
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB-Profi Neven Subotic besucht Marie-Reinders-Realschule
Bildgalerie
Fotostrecke