Das aktuelle Wetter Dortmund 27°C
Karneval

Gewinnen Sie 3x2 Karten für Geierabend 2013

08.10.2012 | 12:41 Uhr
Gewinnen Sie 3x2 Karten für Geierabend 2013
Foto: WAZ

Dortmund.   Der Ruhrpott-Karneval "Geierabend" startet den Vorverkauf für die kommende Session. Die Tickets sind ab Samstag, 13. Oktober, am Spiegelzelt unterhalb des Dortmunder "U" erhältlich. Mit etwas Glück gewinnen Sie Tickets für die Vorstellung am 28. Dezember.

Am Samstag, 13. Oktober, 10 Uhr, startet der Vorverkauf für den alternativen Ruhrpott-Karneval "Geierabend" in Dortmund. Unter dem Motto „Ein Zombie hing am Förderseil“ will das Ensemble von 27. Dezember bis 12. Februar auf Zeche Zollern II/IV in Dortmund an 36 Abenden einen Mix aus Anarcho-Karneval,  Ruhrpott-Comedy und Kabarett bieten.

Karten kosten 33,00 € regulär und 20,90 € ermäßigt und sind erhältlich in allen Leserläden der WAZ Mediengruppe sowie den LeserServices mit Ticketverkauf, im KulturInfoShop der Sparkasse Dortmund, in der Gastronomie Tante Amanda sowie im Internet auf der Geierabend-Website.

Einen Vorgeschmack auf das kommende Programm geben die Geier bereits am Samstag im Spiegelzelt am Dortmunder U. Ab 20 Uhr feiert das Ensemble dort zugleich den Geierabend-Vorverkaufsstart und das Abschlusswochenende des Kabarett-Festivals „RuhrHOCHdeutsch“ mit einer ganz besonderen Show. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Gewinnen Sie Tickets für Geierabend 2013

Wir verlosen für Veranstaltung des Geierabend 2013 am 28. Dezember 2012 3x2 Tickets.

Senden Sie eine SMS mit dem Text "gewinnen geier" an die Kurzwahl 3 33 39 (ohne Vorwahl / 0,50 Euro/SMS)! Teilnahmeschluss ist Freitag, 26. Oktober 2012.. Die Gewinner werden von uns telefonisch benachrichtigt. Die Tickets können am Vorstellungsabend am Ticketschalter auf Zeche Zollern von den Gewinnern abgeholt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. und nicht an Dritte weitergegeben.

Viel Glück!



Kommentare
Aus dem Ressort
Mann bricht Taschendieb das Nasenbein
Dortmunder Hauptbahnhof
Ein Diebstahl-Opfer wehrt sich: Zwei 18-Jährige wollten einem Mann am Hauptbahnhof die Brieftasche stehlen. Pech für das Duo, denn der Mann bemerkte den Diebstahl. Einer der Diebe musste ins Krankenhaus.
Schwer verletzt nach Auffahrunfall auf der B1
Unfall in Fahrtrichtung...
Bei einem Unfall auf der B1 am Donnerstagnachmittag wurde eine 45-Jährige aus Hemer schwer verletzt. Ein Rentner aus Münster war ihr mit seinem Mercedes aufgefahren.
Autofahrer nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Marsbruchstraße
Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Amtsgericht
Es war ein erschreckendes Beispiel von Tierquälerei in aller Öffentlichkeit: Vor einem Jahr hat ein Mann aus Dortmund seinen Hund Puma vor einen Baum an der Reinoldikirche geschleudert, weil das Tier ihm aus Versehen ans Bein gepinkelt hatte. Jetzt muss er 400 Euro Strafe zahlen.
Umgefallener Baum versperrt Wilhelmstraße
Im Klinikviertel
Ein großer Baum hat sich am Mittwochabend in der Wilhelmstraße im Klinikviertel geteilt und ist teilweise auf die Straße und ein Wohnhaus gefallen. Die Wilhelmstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr ist dabei, den Baum aus dem Weg zu räumen.
Fotos und Videos
Sturmschäden im Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
So lecker ist "GourmeDo" auf dem Friedensplatz
Bildgalerie
Fotostrecke