Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Karneval

Gewinnen Sie 3x2 Karten für Geierabend 2013

08.10.2012 | 12:41 Uhr
Gewinnen Sie 3x2 Karten für Geierabend 2013
Foto: WAZ

Dortmund.   Der Ruhrpott-Karneval "Geierabend" startet den Vorverkauf für die kommende Session. Die Tickets sind ab Samstag, 13. Oktober, am Spiegelzelt unterhalb des Dortmunder "U" erhältlich. Mit etwas Glück gewinnen Sie Tickets für die Vorstellung am 28. Dezember.

Am Samstag, 13. Oktober, 10 Uhr, startet der Vorverkauf für den alternativen Ruhrpott-Karneval "Geierabend" in Dortmund. Unter dem Motto „Ein Zombie hing am Förderseil“ will das Ensemble von 27. Dezember bis 12. Februar auf Zeche Zollern II/IV in Dortmund an 36 Abenden einen Mix aus Anarcho-Karneval,  Ruhrpott-Comedy und Kabarett bieten.

Karten kosten 33,00 € regulär und 20,90 € ermäßigt und sind erhältlich in allen Leserläden der WAZ Mediengruppe sowie den LeserServices mit Ticketverkauf, im KulturInfoShop der Sparkasse Dortmund, in der Gastronomie Tante Amanda sowie im Internet auf der Geierabend-Website.

Einen Vorgeschmack auf das kommende Programm geben die Geier bereits am Samstag im Spiegelzelt am Dortmunder U. Ab 20 Uhr feiert das Ensemble dort zugleich den Geierabend-Vorverkaufsstart und das Abschlusswochenende des Kabarett-Festivals „RuhrHOCHdeutsch“ mit einer ganz besonderen Show. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Gewinnen Sie Tickets für Geierabend 2013

Wir verlosen für Veranstaltung des Geierabend 2013 am 28. Dezember 2012 3x2 Tickets.

Senden Sie eine SMS mit dem Text "gewinnen geier" an die Kurzwahl 3 33 39 (ohne Vorwahl / 0,50 Euro/SMS)! Teilnahmeschluss ist Freitag, 26. Oktober 2012.. Die Gewinner werden von uns telefonisch benachrichtigt. Die Tickets können am Vorstellungsabend am Ticketschalter auf Zeche Zollern von den Gewinnern abgeholt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. und nicht an Dritte weitergegeben.

Viel Glück!



Kommentare
Aus dem Ressort
Straßen überflutet - Wetterdienst warnt vor Starkregen
Starkregen
Der Deutsche Wetterdienst warnt in weiten Teilen von NRW vor heftigen Gewittern, Starkregen und Hagel. In Dortmund hatte es am Samstag besonders stark geregnet. Hier sind nach Auskunft der Feuerwehr mehrere Straßen überflutet und einige Keller vollgelaufen.
Kabarettist "Günna" Knust sucht mit Video nach Einbrechern
Einbruch
Blitzschnell haben die beiden Einbrecher die verschlossene Tür auf. Einer betritt das Geschäft von Kabarettist Bruno Günna Knust, schaut sich kurz um, haut dann aber wieder ab. Mitgenommen haben die Einbrecher wohl nichts. Knust ist trotzdem sauer. Und postet ein Überwachungsvideo bei Facebook.
Auf Zeche Gneisenau soll Bergbaukultur erlebbar werden
Bergbau
Das ehemalige Bergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne prägt schon von weitem das Ortsbild. Die beiden Fördertürme überragen den kleinen Stadtteil. Dabei sind von einer der größten europäischen Zechen nur noch wengie Relikte erhalten. Ein Förderverein kümmert sich liebevoll darum.
Auf Zeche Gneisenau soll Bergbaukultur erlebbar werden
Bergbau
Das ehemalige Bergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne prägt schon von weitem das Ortsbild. Die beiden Fördertürme überragen den kleinen Stadtteil. Dabei sind von einer der größten europäischen Zechen nur noch wengie Relikte erhalten. Ein Förderverein kümmert sich liebevoll darum.
Steiger Award für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
Preisverleihung
Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, bekommt den Steiger Award verliehen in der Kategorie "Ruhrgebiet". Damit wird laut den Organisatoren sein Engagement für den Fußballverein, aber auch für die Region gewürdigt. SPD-Politiker Peer Steinbrück soll die Laudatio halten.
Fotos und Videos
Das Museum für Naturkunde
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Tabakmesse in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke