Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Open Air

Geiern bis zum Abwinken auf dem Geierabend in Dortmund

15.05.2012 | 15:52 Uhr
Funktionen
Der Geierabend lädt auch in diesem Jahr wieder zur Freiluft-Comedy ins Tante Amanda nach Dortmund-Westerfilde ein.

Dortmund.  Der Geierabend verspricht für seine Freiluft-Comedy im Juli in Dortmund ein lustiges Programm. Mit dabei sind die schrägen Brüder „Wemser und Missgeburt“ und die „Zwei vonne Südtribüne“. Zu deren Song „Boh ey Borussia“ sagte BVB-Spieler Kevin Großkreutz: „Dieses Fanlied machte uns zum Meister.“

Mit einer vollen Breitseite aus Kabarett, Satire und Klamauk in bester Ruhrpott-Tradition im Biergarten „Tante Amanda“ in Dortmund-Westerfilde will der Geierabend seine Open-Air-Saison von Freitag, 6. Juli, bis Sonntag, 8. Juli, bestreiten. Für das zweistündige Sommer-Programm bringen die Geier neben vielen Klassikern und den besten Nummern der vergangenen Session auch einige brandneue Sketche auf die Freiluft-Bühne: So geben die schrägen Brüder „Wemser und Missgeburt“ ebenso wie die Vorort-Komiker „Siegfried und Roy“ einen Vorgeschmack auf ihre kommenden Programme im Spiegelzelt am Dortmunder U.

Benedikt Hahn beim Open Air mit dabei

Zudem sorgt die schrullige Schönheitskönigin Miss Annen als Wutbürgerin für Aufruhr im idyllischen Biergarten. Als Special Guest ist Neueinkauf Benedikt Hahn beim Open Air mit dabei. Und nach dem „Double“-Sieg des BVB dürfen selbstverständlich die „Zwei vonne Südtribüne“ nicht fehlen. Mit ihrem Kult-Song „Boh ey Borussia“ schafften es die bierseligen Fußballphilosophen jüngst zu unverhofftem Ruhm. BVB-Spieler Kevin Großkreutz verkündete im Interview mit Sport-Bild: „Dieses Fanlied machte uns zum Meister.“ Das Originalvideo zum Song der „Meistermacher“ kann man sich übrigens ab sofort auf YouTube anschauen.

Nach den Vorstellungen am Freitag und Samstag wird wieder bis in die Nacht weiter gefeiert. Gemeinsam mit Bassist Milla Kapolke von Grobschnitt heizen die Geier ihrem Publikum mit einer großen Rock´n´Roll Live-Show ein.

Karten in den Leserläden der Westfälischen Rundschau mit Vorverkaufsstellen

Veranstaltet wird der Geierabend vom Theater Fletch Bizzel und dem Kulturbüro der Stadt Dortmund. Als Hauptsponsor präsentiert die Sparkasse Dortmund das Event.

Video
Der alternative Ruhrpott-Karneval Geierabend kalauert sich bis zum 21. Februar auf Zeche Zollen II/IV in Dortmund „Durch das wilde Ruhrdistan“. DerWesten hat eine kleine Auswahl der Nummern aus der 21. Session zusammengestellt.

Die Shows am Freitag und am Samstag beginnen um 19 Uhr. Am Sonntag starten die Geier bereits um 18 Uhr. Einlass ist jeweils zwei Stunden vorher. Bei trübem Wetter garantiert eine Teilüberdachung des Biergartens ein wetterfestes Comedy-Vergnügen.

Der Vorverkauf ist bereits in Gange. Karten kosten 24 Euro inklusive Gebühren oder 16 Euro ermäßigt und sind erhältlich auf der Geierabend-Website sowie im Kulturinfoshop in der Sparkasse Dortmund, in den Leserläden der Westfälischen Rundschau sowie WAZ, im Theater Fletch Bizzel in der Humboldtstraße 45 oder direkt bei „Tante Amanda“ in Westerfilde.

Geierabend 2012

 

Kommentare
Aus dem Ressort
Demonstranten werfen mit Steinen und Böllern auf Polizisten
Demonstration
Linke Gegendemonstranten haben laut Polizei während der Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Dortmund Pflastersteine, Flaschen und Böller geworfen.
Dortmunder zeigen ein großes Herz für Wohnungslose
15.000 Euro gespendet
Obdachlosen-Pfarrer Daniel Schwarzmann ist fast sprachlos angesichts der Hilfsbereitschaft der Dortmunder Bürger. Fast 15 000 Euro sind auf dem...
Das ist der Feiertags-Fahrplan für Busse und Bahnen
Weihnachten und Silvester
Verwandte besuchen, die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen, mit Freunden zum Weihnachtsmarkt: Auch über die Feiertage nutzen viele Dortmunder Bus...
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...
Seniorin zu Boden gestoßen und ausgeraubt
Zwischen Oesterholzstraße...
Eine 80-jährige Seniorin war am Samstagmittag auf dem Verbindungsweg zwischen der Oesterholzstraße und der Güntherstraße unterwegs, als sie von einem...
Fotos und Videos
Klaus Major Heuser in der Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazi-Demo in der Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke