Gartenlaube in der Nordstadt komplett abgebrannt

Foto: WR
Was wir bereits wissen
Eine Gartenlaube in einem Hinterhof der Schüchtermann ist Montagnacht komplett abgebrannt. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung der Flammen auf benachbarte Lauben gerade noch verhindern.

Dortmund-Nordstadt.. Eine brennende Gartenlaube in einem Hinterhof der Schüchtermannstraße in der Nordstadt hat am Montagabend (21. Januar 2012) einen Einsatz der Feuerwehr erforderlich gemacht.

Um kurz nach 22 Uhr bemerkte die Besitzerin der Gartenlaube, dass das Holzhaus lichterloh in Flammen stand. Drei Atemschutztrupps vom Löschzug 1 (Dortmund-Mitte) bekämpften mit zwei C-Rohren erfolgreich das Feuer und konnten somit eine Ausbreitung auf die benachbarten Gartenhäuser verhindern.

Das Gartenhaus selbst wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar und wird derzeit von der Polizei ermittelt. Brandstiftung ist nicht auszuschließen.