Das aktuelle Wetter Dortmund 2°C
Ermittlungen

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung bei BVB-Spiel

20.10.2013 | 15:04 Uhr
Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung bei BVB-Spiel
Ein 23-Jährige Frau hat bei der Polizei Dortmund eine versuchte Vergewaltigung angezeigt, die offenbar im Rahmen des BVB-Spiels am Samstag im Umfeld des Stadions passiert sein soll.Foto: dpa

Dortmund.  Eine 23-jährige Frau ist bei der Bundesligapartie von Borussia Dortmund am Samstag nach eigenen Angaben Opfer einer versuchten Vergewaltigung geworden. Eine Anzeige ist bei der Dortmunder Staatsanwaltschaft eingegangen. Die Tat soll während des BVB-Spiels und im Umfeld des Stadions passiert sein.

Eine 23-jährige Frau aus Salzgitter soll am Samstagnachmittag während des Fußballspiels von Borussia Dortmund gegen Hannover Opfer einer versuchten Vergewaltigung geworden sein. Die Tat habe sich im Umfeld des Dortmunder Stadions abgespielt, bestätigte die Dortmunder Staatsanwaltschaft, ohne einen genauen Ort oder Zeitpunkt nennen zu wollen.

"Wir wollen zunächst die Befragung des vermeintlichen Opfers abwarten", sagte Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang auf Nachfrage. Erst dann sollen weitere Einzelheiten öffentlich gemacht werden. So bleibt zunächst auch unklar, gegen wen die Staatsanwaltschaft ermitteln wird.

Die Frau aus Salzgitter hatte die versuchte Vergewaltigung am Samstag bei der Polizei angezeigt. (WE)

Funktionen
Aus dem Ressort
Einbrecher bauen Unfall - Jagd mit Helikopter und Spürhund
Polizei-Fahndung
Erst auf frischer Tat ertappt, dann auf der Flucht verunglückt: Zwei Einbrecher haben in der Nacht zu Dienstag eine Großfahndung der Polizei in der...
Wer kennt diesen mutmaßlichen EC-Karten-Dieb?
Fahndungsfoto
Die Polizei sucht einen mutmaßlichen EC-Karten-Dieb. Bereits im Dezember soll der Mann eine Geldbörse gestohlen haben. Mit den darin befindlichen...
Tödlicher Messerangriff: Acht Jahre Haft für 29-jährigen Lüner
Streit am Nordmarkt
Es war nur ein einziger Stich, doch das Opfer hatte keine Chance: Im vergangenen August hatte ein Mann aus Lünen in der Dortmunder Nordstadt einen...
Feuer am Phoenix-See: Penthouse-Terrasse stand in Flammen
Drei Feuerwehr-Einsätze
Alarm am Phoenix-See: Die Feuerwehr musste am Montagabend zu einem Brand an die Hafenstraße ausrücken. Im ehemaligen Magazingebäude war ein Feuer...
Zehnjährige "Detektivin" findet 20 Scheckkarten
S-Bahn-Station...
Sie ist Dortmunds wohl jüngste Detektivin: Als eine zehnjährige Schülerin mit ihrem Vater an der Möllerbrücke im Kreuzviertel auf die S-Bahn wartete,...
Fotos und Videos
"Jugend forscht": Das sind die Dortmunder Teilnehmer
Bildgalerie
Fotostrecke
Cathy Fischer trainiert für 'Let's Dance'
Bildgalerie
Fotostrecke
Unfall auf der B1 - Zwei schwer Verletzte
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunder Tatort dreht in Tanzcafé
Bildgalerie
Neue Folge
article
8580477
Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung bei BVB-Spiel
Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung bei BVB-Spiel
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/frau-stellt-anzeige-wegen-vergewaltigung-bei-bvb-spiel-id8580477.html
2013-10-20 15:04
Versuchte Vergewaltigung, Signal Iduna Park, Westfalenstadion, BVB, Borussia Dortmund
Dortmund