Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Feldkamp will wachsen

Feldkamp streckt Finger nach Bäckerei Westermann aus

23.10.2012 | 22:00 Uhr
Feldkamp streckt Finger nach Bäckerei Westermann aus
Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Dortmund.  Frank Feldkamp, Dortmunder Bäcker, streckt die Finger nach Bergkamen und der dort vor fast einem Jahr Konkurs gegangenen PBE Produktionsgesellschaft für Bäckereierzeugnisse – der Bäckerei Westermann – aus.

Frank Feldkamp, Dortmunder Bäcker, streckt die Finger nach Bergkamen und der dort vor fast einem Jahr Konkurs gegangenen PBE Produktionsgesellschaft für Bäckereierzeugnisse – der Bäckerei Westermann – aus. Die Gewerkschaft NGG, die Feldkamp -Mitarbeiter u.a. wegen ausstehender Löhne vor dem Arbeitsgericht vertreten hat, steht dieser Erweiterungsabsicht mehr als skeptisch gegenüber.

„Wenn wir den Zuschlag kriegen“, sagt Frank Feldkamp, „dann ist das eine super Sache für alle Beteiligten“. Er bemüht sich, mit Investoren im Rücken, um die Bergkamener Zentrale samt der 20 Filialen und glaubt, dass „wir dann ein vernünftig großes Gebilde haben, um für die Zukunft gewappnet“ zu sein. Feldkamp selbst betreibt von Hörde aus 19 Filialen mit 110 Beschäftigten, davon 35 Auszubildende. Er hatte in der Vergangenheit einige umsatzstarke Filialen verloren. Kunden beklagten z.B. die Qualität.

Übernahme zugesichert

Feldkamp soll, sagen PBE-Mitarbeiter, die Übernahme aller Beschäftigten zugesagt haben – schriftlich wollte er das dem Betriebsrat aber nicht geben. Einem zweiten Interessenten bringt die Belegschaft offenbar mehr Vertrauen entgegen, obwohl der bei Besichtigung erklärt hatte, er könne nicht alle Ex-Westermann-Mitarbeiter übernehmen.

„Es ist sinnvoll, dass Frank Feldkamp zunächst seine Hausaufgaben in seinem Betrieb in Hörde erledigt und alle seine Mitarbeiter mindestens nach Gesetz und Tarif behandelt, bevor er sich auf den Weg nach Bergkamen macht“, sagt Manfred Sträter (NGG). In den letzten Wochen habe nahezu jeder 4. Beschäftigte ausstehenden Lohn geltend gemacht; Feldkamp wurde mehrfach vors Arbeitsgericht zitiert.

Ausstehende Löhne? – „Alles erledigt“, sagte Feldkamp gestern. Und die Idee, den Betrieb zu verdoppeln, sei vernünftig. Weiter wolle er „nicht vorpreschen“. Auch die Insolvenzverwaltung von Dr. Petra Mork hält sich aus der Diskussion. Dabei geht das Gerücht, die Übernahme solle bereits zum 1. November erfolgen.

Anja Schröder



Kommentare
24.10.2012
11:01
Feldkamp streckt Finger nach Bäckerei Westermann aus
von Urdortmunder | #1

Vielleicht sollte er erstmal kleine Brötchen backen.... *muuuah*

Aus dem Ressort
AWO-Kitas werden Freitag bestreikt
Tarifkonflikt
Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Am Freitag wollen zum wiederholten Mal die Beschäftigten von Kitas, Seniorenzentren, Küchen und Behindertenwerkstätten ihre Arbeit niederlegen.
Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs startet mit der U-Bahn
Verkehr
Es ist eines der wichtigsten Bauvorhaben in Dortmunds Stadtbahn-Netz: Am Mittwoch hat die Erweiterung der U-Bahnhofs unter dem und am Hauptbahnhof begonnen. 37 Millionen Euro werden in den kommenden fünf Jahren verbaut. Auch der heißersehnte Umbau des Bahnhofs rückt näher.
Warum das Selfie von "Dr. Voice" mit Samu Haber verschwand
The Voice of Germany
Mit einer überraschenden Aktion hat der Dortmunder Dr. Martin Scheer einen bleibenden Eindruck bei "The Voice of Germany" hinterlassen. Frech zückte der Mathematik-Dozent der TU Dortmund auf der Bühne sein Handy und bat Coach Samu Haber um ein Selfie. Doch wenig später löschte er das Bild.
Einbrecher räumten kompletten Kühlschrank leer
Raub
In die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in Dortmund-Husen ist am Wochenende eingebrochen worden. Ein Fernseher, Küchengeräte und Geschirr mussten dran glauben. Außerdem räumten die Täter den Kühlschrank leer. Die AWo reagiert mit Unverständnis - und setzt eine Belohnung für Zeugenhinweise aus.
Badegast lässt über 1000 Euro in Umkleide liegen
Solebad Wischlingen
Seine Vergesslichkeit ist einem Badegast des Solebads Wischlingen am Dienstagabend beinahe teuer zu stehen gekommen. Der 48 Jahre alte Halterner ließ in der Umkleide des Bads sein Portmonnaie mit über 1000 Euro Bargeld zurück. Das es nicht verschwand, verdankt der Mann der Ehrlichkeit eines...
Fotos und Videos
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder aus Sila Sahins Karriere
Bildgalerie
Fotostrecke
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke