Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Taschendiebstahl

Familie versucht Taschendieb bei der Polizei freizukaufen

17.01.2013 | 10:41 Uhr
Familie versucht Taschendieb bei der Polizei freizukaufen
Polizei Dortmund fasst Taschendieb-Bande aus BulgarienFoto: WAZ Fotopool

Dortmund.   Im Hauptbahnhof Dortmund hat am Mittwochmorgen ein junger Mann (29) versucht, eine 43-jährige Frau zu bestehlen. Bundespolizisten nahmen den Dieb vorläufig fest und brachten ihn zur Wache. Dort versuchten später Familienangehörige den Taschendieb freizukaufen.

Ein 29-Jähriger hat am Mittwochmorgen versucht, einer 43-jährigen Dortmunderin an einem Treppenaufgang im Hauptbahnhof eine Geldbörse aus dem Rucksack zu stehlen. den Reißverschluss hatte er schon geöffnet. Die Frau bemerkte den Versuch und alarmierte einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Er hielt den Dieb fest. Zeitgleich wurde die Bundespolizei verständigt.

Der wohnsitzlose Mann wurde zur Wache der Bundespolizei gebracht. Während der polizeilichen Maßnahmen meldeten sich Vater, Mutter und zwei Geschwister des Mannes auf der Wache. Die Mutter erklärte im gebrochen Deutsch, dass sie ihren Sohn freikaufen wolle, und hielt dem Beamten ein Bündel fünfzig Euroscheine unter die Nase. Die Familie wurde aus den Wachräumen verwiesen.

Gegen den Taschendieb wurde ein Verfahren wegen versuchten Diebstahls eingeleitet. Er durfte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen die Wache wieder verlassen — und wurde vor dem Gebäude von seiner Familie erwartet.

Funktionen
Aus dem Ressort
Unbekannte berauben Händler beim Mittelalter-Markt
Polizei sucht Zeugen
Den Mittelalter-Markt im Fredenbaumpark haben sich am Samstagabend zwei Unbekannte ausgesucht, um auf Raubzug zu gehen. Ihr Opfer: ein 50-jähriger...
Video: Lohnt sich der 6. Dortmund-Tatort "Schwerelos"?
Premiere am Sonntag
Der 6. Dortmund-Tatort "Schwerelos" feiert am Sonntag Premiere in der ARD. Doch lohnt es sich überhaupt, um 20.15 Uhr einzuschalten? Unsere...
DFB-Museum kickt Konzerthaus ins Abseits
Sponsoring-Gelder
Das Deutsche Fußballmuseum wird Ende August feierlich eröffnet, doch Stadtdirektor und Kämmerer Jörg Stüdemann ist immer noch auf Betteltour, um die...
Grillfans entdecken Luxusfleisch aus aller Welt
Grillen
Bei vielen Grillfans haben Bauchspeck und Nackensteak ausgedient. Stattdessen kommt edelstes Fleisch aus aller Welt auf den Rost – ein Massentrend.
So wild war die Mayday in der Westfalenhalle
19.000 Besucher
Knapp 19.000 Fans elektronischer Musik haben in der Nacht zu Freitag die 24. Mayday in der Dortmunder Westfalenhalle gefeiert. Es ging es richtig rund...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Wie die Comics den Wilden Westen eroberten
Bildgalerie
Fotostrecke
Mayday 2015 in Dortmund
Bildgalerie
Techno-Festival
Robin Schulz: "Mayday - das ist echt Hammer"
Bildgalerie
Kurzinterview
article
7490746
Familie versucht Taschendieb bei der Polizei freizukaufen
Familie versucht Taschendieb bei der Polizei freizukaufen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/familie-versucht-taschendieb-bei-der-polizei-freizukaufen-id7490746.html
2013-01-17 10:41
Dortmund, Taschendiebstahl, Polizei, Hauptbahnhof, Rumänien, Familie, Bestechung, Presseportal
Dortmund