Das aktuelle Wetter Dortmund 30°C
Sexuelle Belästigung

Exhibitionist zeigt Geschlechtsteil im Regionalexpress Hamm–Dortmund

08.08.2011 | 12:14 Uhr

Dortmund. Ein Exhibitionist (34) hat vor einer Frau (23) im Regionalexpress von Hamm nach Dortmund sein Geschlechtsteil entblößt. Die Polizei nahm den Mann, dessen Aufenthaltsberechtigung abgelaufen war, am Hauptbahnhof fest.

Die Bundespolizei hat am Samstagnachmittag (6. August 2011) einen Exhibitionisten (34) im Hauptbahnhof Dortmund festgenommen. Der Mann hatte im Regionalexpress von Hamm nach Dortmund vor einer 23-jährigen Frau sein Geschlechtsteil entblößt.

Der Mann setzte sich zunächst auf den Sitz gegenüber und verwickelte die Frau in ein Gespräch. In dessen Verlauf bemerkte die Frau, dass Ihr Gesprächspartner sein Geschlechtsteil in der Hand hielt, obwohl seine Hose geschlossen war. Sofort stand sie auf, verließ die Sitzreihe und verständigte den Schaffner.

Die Bundespolizei erwartete den Mann am Bahnsteig in Dortmund. Auf der Wache stellten die Beamten fest, dass der 34-Jährige zwei Löcher in seine Hose hatte – um sein Glied auch trotz geschlossener Hose vorzuzeigen.

Exhibitionist ohne festen Wohnsitz in Deutschland

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Mann keinen festen Wohnsitz hat. Zudem waren seine Papiere für eine Aufenthaltsberechtigung in Deutschland bereits im Juni abgelaufen. Polizeilich ist der 34-Jährige schon als Drogenkonsument und Sexualstraftäter bekannt. Außerdem liegen dem Ausländeramt zahlreiche Verstöße gegen ausländerrechtliche Bestimmungen vor.

Nach Rücksprache mit Polizei und Ausländeramt wurde der 34-Jährige nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen auf freien Fuß belassen. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Aufenthaltes in der Bundesrepublik Deutschland und wegen exhibitionistischer Handlungen ein.

DerWesten

Kommentare
08.08.2011
16:08
Exhibitionist zeigt Geschlechtsteil im Regionalexpress Hamm–Dortmund
von ayberger | #38

Ohne festen Wohnsitz und auf freien Fuß gesetzt - wieviel Welt-Naivrekorde wollen wir eigentlich noch brechen, fehlt nur noch die Bürgerinitiative aus...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Rheinische Straße: Feuerwehrwagen fährt Kind an
Straße war gesperrt
Ein Feuerwehrwagen hat am Donnerstagnachmittag ein Kind auf der Rheinischen Straße angefahren und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich an der...
Schießerei im Jungferntal -
Gezielter Schuss in...
Drei Schüsse fielen am Mittwoch im Jungferntal: Als die Polizei am Tatort eintraf, begegneten sie einem blutenden Dortmunder. Eine Kugel hatte ihn vor...
BVB verkauft am ersten Tag 7500 neue Trikots
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund hat am ersten Verkaufstag 7500 neue Trikots abgesetzt. Das teilte der Bundesligist auf seiner Internetseite mit. Im Vorfeld der...
Hitze legte Dortmunds Stadtbahn-Netz lahm
Stellwerk fiel aus
Die Sommerhitze hat am Mittwochabend für massive Verspätungen im kompletten Dortmunder Stadtbahn-Netz gesorgt. Der Leitrechner in einem der beiden...
Mrs. Obama kommt im September nach Dortmund
Halbschwester des...
Mrs. Obama kommt im Herbst nach Dortmund! Nein, nicht Michelle Obama, Gattin des US-Präsidenten Barack; sondern Dr. Auma Obama, Barack Obamas...
Fotos und Videos
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
Verwahrloste Ponys in Schüren
Bildgalerie
Rettungsaktion
Das ist Höchsten
Bildgalerie
Fotostrecke
article
4941865
Exhibitionist zeigt Geschlechtsteil im Regionalexpress Hamm–Dortmund
Exhibitionist zeigt Geschlechtsteil im Regionalexpress Hamm–Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/exhibitionist-zeigt-geschlechtsteil-im-regionalexpress-hamm-dortmund-id4941865.html
2011-08-08 12:14
Sexuelle Belästigung, Dortmund, Kriminalität, Exhibitionismus, Polizei,
Dortmund