Das aktuelle Wetter Dortmund 20°C
Fanartikel

Ein Tag komplett in Schwarz und Gelb

02.07.2012 | 09:00 Uhr
Im Fanshop von Borussia Dortmund gibt es zahlreiche Wohn-Accessoires, etwa ein Minihochbett für Kinderzimmer.

Dortmund.   Wer Fußball-Fan ist, ist das ganz oder gar nicht – nicht nur samstags, von 15.30 Uhr bis Abpfiff. Entsprechend breit gefächert ist das Angebot im BVB-Fanshop. Neuerdings gibt es sogar ein Kinderbett.

Fan mit Leib und Seele zu sein, bedeutet, von früh bis spät an seinen Verein zu denken. Entsprechend groß ist das Angebot im Fanshop des BVB. Wer möchte, findet für jede Lebenslage das passende Accessoire in Schwarz und Gelb.

Vor das Frühstück hat der liebe Gott das Aufwachen gesetzt – was läge da näher als ein Wecker im BVB-Design? Ein Wecker? Deren vier, preislich von 12,95 Euro bis 29,95 Euro, gibt es beim BVB. Dass das müde Haupt zuvor auf einem BVB-Kissen (13,95 Euro) ruhte, versteht sich von selbst.

Weiter geht’s. Aufstehen, Licht an (Kippschalter, 24,95 Euro), in BVB-Pantoffeln (9,95 Euro) ins Bad, Zähne putzen (Kinderzahnbürste, 2,95 Euro), Mund abwischen mit dem Gästehandtuch (9,95 Euro im Doppelpack) vom Handtuchhalter (54,95 Euro), kurz duschen (Duschgel und Shampoo je 6,95 Euro), trocken rubbeln (Duschtuch für 24,95 Euro) und pusten (mit dem Reiseföhn, 19,95 Euro). Das morgendliche Pflichtprogramm wäre so komplett mit schwarz-gelben Utensilien erledigt.

Nächster Halt: Frühstück. Egal, ob Müslischale oder Brettchen (je 5,95 Euro) – es ist für jeden Frühstückstyp mit Borussen-Vorliebe etwas dabei. Kaffee wird aus einem der zahlreichen schwarz-gelben Becher (verschiedenste Ausführungen und Designs ab 5 Euro) getrunken. Die Butter findet ihren Weg mittels eines BVB-Messers (Besteck-Set für 11,95 Euro) auf das zuvor im BVB-Toaster (derzeit nicht erhältlich) mit dem Vereinslogo versehene Brot aufgetragen.

Ein schneller Blick auf die schwarz-gelbe Uhr (verschiedene Modelle, z.B. die Ice Watch für 79 Euro), ab geht’s zur Arbeit oder Schule (der Ranzen ist zurzeit nicht im Online-Shop erhältlich, dafür aber alles, was die Kinder sonst in der Schule gebrauchen können). Unterwegs im Auto, lehnt der Kopf am Kopfstützenset (14,95 Euro). Und ganz detailverliebte Fans können sogar ihre Räder mit Ventilkappen verschönern, auf denen ein kleines BVB-Emblem prangt – Viererset für 9,95 Euro.

Kopfstützenüberzüge im Borussen-Look.

Feierabend. Wieder zu Hause, ruft erneut die Küche. Um sich bei der Zubereitung des Abendessens vor Fettspritzern zu schützen, kann der Fan zur Schürze (im Grillset zu 19,95 Euro enthalten) greifen. Das Essen kann im schwarz-gelben Sandwichmaker (34,95 Euro) zubereitet und anschließend auf BVB-Tellern (Viererset, 19,95 Euro) serviert werden. Für Getränke steht eine Vielzahl an Gläsern zur Verfügung. Der Fanshop des BVB kennt in diesem Bereich kaum Grenzen.

Für das abendliche Ruhen vor dem Fernseher haben die Fans die Wahl, über den BVB einen Sky-Vertrag abzuschließen. Klar sollte jedoch sein, dass die Couch entweder unter einem Wandtattoo, etwa der Skyline von Dortmund für 29,95 Euro, steht, oder gleich ganz hardcore vor der Foto-Tapete „Südtribüne“ – 325,5 mal 270 Zentimeter – zum Preis von 179,95 Euro. Mindestens sollte aber einer der wirklich gelungenen Kunstdrucke an der Wand hängen, die für 39,95 Euro feilgeboten werden.

Nach verrichtetem Tagwerk geht’s wieder ins Bett. Apropos verrichten... Auch dafür gibt es die passende Ausstattung – einen BVB-Klositz für 62,95 Euro. Dann ab ins Bett. Die passende Bettwäsche kostet 44,95 Euro. Für kleine Fans bietet die Borussia auch gleich ein Hochbett an. Die dänische Firma Lifetime hat ein Hochbett ganz im Borussen-Look auf den Markt gebracht.

Das Minihochbett ist aus astfreier und weiß lackierter Kiefer gefertigt und in den Maßen 120x102x207 cm sowohl im Handel als auch im BVB-Fanshop für 699 Euro erhältlich.

Ach ja, und wenn Sie das Bett zu Hause selbst zusammenbauen möchten – das BVB-Schraubenzieher-Set kostet 19,95 Euro.

Für einen echten Fan kämen so - und ohne je einen Schritt in Richtung Stadion getan zu haben - summa summarum 1489,75 Euro zusammen. Müßig zu erwähnen, dass hier immer noch Luft nach oben ist...

Ein Leben schwarz-gelb

 

Stefan Reinke


Aus dem Ressort
Lebensgefahr - DEW nimmt Nordstadt-Haus vom Netz
Münsterstraße
"Gefahr für Leib und Leben": DEW21 Netz hat zusammen mit Ordnungsamt und Polizei ein Haus an der Münsterstraße in der Nordstadt von der Versorgung getrennt. Offenbar wurden dort die Strom- und Wasserleitungen manipuliert.
Genossenschaft will Senior (84) aus Wohnung werfen
Nach 37 Jahren
Rauswurf für einen behinderten Senior? Der Baroper Dieter Berse (84) ist seh- und gehbehindert und wohnt seit 37 Jahren in der Wohnung einer Genossenschaft. Obwohl Berse selbst Genosse ist, soll er plötzlich raus aus seiner Wohnung, wird gar verklagt - wir erklären den Fall.
Mann muss aus Auto geschnitten werden
Bayrische Straße
Schwerer Unfall in Eving: An der Bayrischen Straße sind am Freitagmittag zwei Autos kollidiert. Vier Personen wurden dabei laut Polizei verletzt. Ein Schwerverletzter musste von der Feuerwehr aus seinem Auto geschnitten werden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Lebensgefahr — Dortmunder Versorger nimmt Haus vom Netz
Problemhaus
Der Dortmunder Energie- und Wasserversorger DEW21 Netz hat zusammen mit Ordnungsamt und Polizei ein Haus an der Münsterstraße in der Nordstadt von der Versorgung getrennt. Offenbar wurden dort die Strom- und Wasserleitungen manipuliert. Die Situation war offenbar lebensgefährlich.
Genossenschaft will Senior (84) aus Wohnung werfen
Wohnen
Rauswurf für einen behinderten Senior? Der Dortmunder Dieter Berse (84) ist seh- und gehbehindert und wohnt seit 37 Jahren in der Wohnung einer Genossenschaft. Obwohl Berse selbst Genosse ist, soll er plötzlich raus aus seiner Wohnung, wird gar verklagt — wir erklären den Fall.
Fotos und Videos
So entsteht die Energie-Plus-Kita
Bildgalerie
Fotostrecke
So sieht es derzeit im Fredenbaumpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Freibad Hardenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Autogrammstunde mit BVB-Profis
Bildgalerie
Fotostrecke