Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Fahndung

EC-Karten aus Praxis gestohlen

03.01.2013 | 11:24 Uhr
EC-Karten aus Praxis gestohlen
Foto: WR, Klaus Hartmann

Dortmund.  Die Polizei sucht eine Frau, die im Juni mehrere EC-Karten aus einer Physiotherapiepraxis in Dortmund-Dortstfeld gestohlen und anschließend Geld an mehreren Automaten abgehoben hat. Dabei wurde sie von einer Überwachungskamera fotografiert.

Am 25. Juni 2012  wurden aus einer Physiotherapiepraxis in Dortmund-Dorstfeld mehrere Debitkarten entwendet. Anschließend wurde mit den Karten insgesamt drei Mal Bargeld an verschiedenen Geldautomaten in Dorstfeld und an der Kaiserstraße in der Innenstadt abgehoben.

An einem Automaten wurde eine 25 bis 35 Jahre alte Frau von einer Überwachungskamera aufgenommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0231 132-7441 entgegen.



Kommentare
01.02.2013
17:16
EC-Karten aus Praxis gestohlen
von utecaro | #2

wieso kann die geld abheben einfach so. da muss sie doch von 3 karten die geheimzahl gehabt haben

03.01.2013
14:11
EC-Karten aus Praxis gestohlen
von MasterLangi | #1

Ich kenne diese Frau (wohl) nicht aber eines bringt mich doch immer wieder zum lachen.
Es ist ja bekannt das eine Öffentlichkeitsfahndungen bei Diebstahldelikten erst wesentlich später erlaubt sind aber wenn ich dann immer diese Fotos der Banken sehe kommt mir das Grausen.
Wieso hat jede Bank Geld um die schönsten Foyers und Fassaden zu gestalten aber kein Geld um mal vernünftige Kameras zu installieren um Täter durch wesentlich schärfere Aufnahmen schneller dingfest zu machen wenn die sich nicht dann sogar gleich freiwillig stellen. Bei dem heutigen Stand der Technik einfach unfassbar, da macht sogar ein Handy von 2008 bessere Fotos.
Viel Erfolg bei der Suche mit so einem Pixelfoto mal wieder....

Aus dem Ressort
Ehemals besetzte Kirche bald kein Denkmal mehr
Enscheder Straße
Eine Kita statt einer leer stehenden Kirche: Die Albert-Magnus-Kirche in der Nordstadt war vor Kurzen in den Schlagzeilen, weil sie besetzt wurde. Jetzt soll sie abgerissen werden, aber zuvor muss noch verhandelt werden.
Das verrät Ihre Visitenkarte über Sie und Ihre Firma
Big-Data-Kongress in...
Visitenkarten sind beliebte Tauschobjekte bei Geschäftstreffen - doch neben Namen und Kontaktdaten verraten sie mehr über einen selbst und das eigene Unternehmen, als man denkt. Meinert Jacobsen zeigt, was. Der Daten-Experte, einer der Teilnehmer eines großen Big-Data-Kongresses in der...
Dortmund gibt Kaninchen in Parks zum Abschuss frei
Myxomatose
Mit der Flinte gegen die Kaninchenseuche: Dortmunds Jäger haben jetzt den Auftrag erhalten, in Parks und an Sportplätzen Kaninchen zu schießen. Der Grund: Die Seuche Myxomatose wütet schlimmer als je zuvor in Dortmund.
Stadt gibt Kaninchen in Parks zum Abschuss frei
Myxomatose-Epidemie
Mit der Flinte gegen die Kaninchenseuche: Dortmunds Jäger haben jetzt den Auftrag erhalten, in Parks und an Sportplätzen Kaninchen zu schießen. Der Grund: Die Seuche Myxomatose wütet schlimmer als je zuvor in Dortmund.
In der BVB-Krise nicht draufhauen, sondern aufbauen
Fankolumne
Zum ersten Mal seit vielen Jahren steckt der BVB in einer sportlichen Krise. Es ist eine schwere Zeit für Club und Fans, aber es hat schon weit schwerere gegeben. Die Fans müssen weiter vorleben, was in der Vereinshymne steht: "Wir halten fest und treu zusammen!", meint Fankolumnist Rutger Koch.
Fotos und Videos
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke
1. Holzener Teich- und Fischfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Sehfest Hörde
Bildgalerie
Fotostrecke
Die WG in der alten Polizeiwache
Bildgalerie
Fotostrecke