Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Bakterien

Duschen laufen lassen soll gegen Legionellen helfen

07.09.2012 | 11:45 Uhr
Duschen laufen lassen soll gegen Legionellen helfen
Duschen auch in den Ferien laufen lassen - die Dortmunder Eltern hoffen, dass dies gegen Legionellen hilft.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.  Noch 20 Kontrollen in Dortmunder Turn- und Sporthallen stehen aus, bis die Prüfung auf die gefährlichen Legionellen beendet sind. Die Dortmunder Eltern sind besorgt und suchen nach Möglichkeiten, weitere Infektionen zu verhindern. Eine Idee: Die Duschen auch in den Schulferien laufen zu lassen.

Nach dem Legionellen -Alarm in den Duschen dreier Turn- und Sporthallen teilte die Stadt gestern mit, auf welchem Stand die Kontrollen gerade sind: So wurden bereits 39 Hallen untersucht und in drei Fällen zu hohe Bakterien -Konzentrationen festgestellt.

Weitere 20 Kontrollen durch das Institut Fresenius stehen noch aus, so Stadtsprecher Thomas Kampmann. Derweil schalteten sich gestern auch die Vorsitzenden der Dortmunder Stadteltern, Monika Landgraf und Werner Volmer, in die Diskussion um das Vorgehen gegen Legionellen ein.

Sie empfehlen der Stadt, die Gefahren dadurch zu minimieren, dass die städtischen Hausmeister auch in den Schulferien die Duschen zeitweise laufen lassen, um eine höhere Konzentration von Bakterien in den Rohrleitungen zu verhindern. „Vielleicht kann man auch durch gezielte Erhitzung des Wassers vorbeugen“, hofft Landgraf.



Kommentare
09.09.2012
18:04
Duschen laufen lassen soll gegen Legionellen helfen
von Wickede41 | #3

Die Stadt spart ihre Bürger krank! Ein Skandal! Wasser laufen lassen ist doch nur Verschwendung. Das Brauchwasser muss ordentlich erhitzt werden, das hilft. In Frankreich z.B. müssen zumindest Neuanlagen ein Legionellenprogramm besitzen, wonach sie einmal die Woche das Brauchwasser deutlich über 60° erhitzen. Aber in Deutschland ist das wohl nicht nötig, oder?

08.09.2012
08:51
Duschen laufen lassen soll gegen Legionellen helfen
von EGALOS | #2

Dies ist eine Möglichkeit, das Wasser muß eine Temperatur von 60 Grad haben in ca. 10 Minuten sind die Leitungen gespült. Es gibt aber auch spezielle Filteramaturen, die durch Ultraviolettes Licht bei jeden Wassergebrauch die Keime abtöten. Das weiß ich sogar als Laie. A.Ro.

07.09.2012
16:08
Ich warte....
von hamicha | #1

noch auf einen Artikel,der von Legionellen in Schwimmbädern und sonstigen öffentlichen Einrichtungen ,wie z.B. dem Trinkwasserbrunnen a.d. Westenhellweg zwischen Wurst Willi und Malzer´s berichtet.
Wenn ich richtig gehört habe sterben diese Legionellen erst bei Temperaturen oberhalb 65-70 Grad Celsius ab ,also spülen bis geht nicht mehr !
Da aber Wasser - zumal auch heisses - mittlerweile richtig teuer geworden ist versucht vmtl. auch hier die Stadt am falschen Ende zu sparen.
Die Folgekosten tragen ja die Krankenkassen und die Geschädigten mit zum Teil sehr großen Gesundheitsproblemen.
Von wegen : Wasser ist eines der gesündesten und best kontrollierten Lebensmittel in Schland ........


2 Antworten
Duschen laufen lassen soll gegen Legionellen helfen
von boehmann | #1-1

Man sollte die Legionellen in ihre Heimat zurückführen. Ich demontiere meinen Bausekopf alle 3 Monate und bade das Ding dann eine Nacht in Essigwasser. Das entkalkt und desinfiziert . Vor dem Duschen sollte man den Schauch mit Duschkopf durchspülen, dann reicht die Chlormenge in Trinkwasser , die restlichen Keime zu reduzieren.

Duschen laufen lassen soll gegen Legionellen helfen
von Anlagenbauer007 | #1-2

Gegen Legionelle in den Leitungen hilft zu einen eine Legionellenschaltung in der Wassererwärmung, sprich dort, wo das Wasser erhitzt wird. Da wird das Wasser in den Speichern regelmäßig auf über 70° erhitzt, wodurch sich dort keine Legionellen ansiedeln können. Zudem sollten solche Anlagen mit einer Zirkulation ausgestattet sein, sprich eine Ringleitung, die dauernd durchflossen wird, wodurch wiederum das Wasser in der Anlage auch regelmäßig der Legionellenschaltung "unter kommt". Somit lassen sich Keime schon um ein Großteil abtöten. Dann bringt es natürlich auch was, wenn man kurz vor Wiederinbertriebnahme der Duschräume mehrere Liter heißes Wasser durch die Leitungen laufen lässt. Somit werden die stehenden Wässer aus den Anschlußleitungen zu den einzelnen Duschen abgelassen, in denen sich die meisten Keime und Bakterien ansammeln (ähnlich Brackwasser). Sollte aber eigentlich bekannt sein, wenn man solche Anlagen betreibt ^^

Aus dem Ressort
Straßen überflutet - Dortmund traf es am schlimmsten
Starkregen
Gewitter, Starkregen und Hagel haben am Samstag in Nordrhein-Westfalen Schaden angerichtet. In Dortmund waren mehrere Straßen überflutet und einige Keller vollgelaufen. Immerhin: Für den Sonntag hat der Deutsche Wetterdienst keine weiteren Unwetter angekündigt.
Kabarettist "Günna" Knust sucht mit Video nach Einbrechern
Einbruch
Blitzschnell haben die beiden Einbrecher die verschlossene Tür auf. Einer betritt das Geschäft von Kabarettist Bruno Günna Knust, schaut sich kurz um, haut dann aber wieder ab. Mitgenommen haben die Einbrecher wohl nichts. Knust ist trotzdem sauer. Und postet ein Überwachungsvideo bei Facebook.
Auf Zeche Gneisenau soll Bergbaukultur erlebbar werden
Bergbau
Das ehemalige Bergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne prägt schon von weitem das Ortsbild. Die beiden Fördertürme überragen den kleinen Stadtteil. Dabei sind von einer der größten europäischen Zechen nur noch wengie Relikte erhalten. Ein Förderverein kümmert sich liebevoll darum.
Auf Zeche Gneisenau soll Bergbaukultur erlebbar werden
Bergbau
Das ehemalige Bergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne prägt schon von weitem das Ortsbild. Die beiden Fördertürme überragen den kleinen Stadtteil. Dabei sind von einer der größten europäischen Zechen nur noch wengie Relikte erhalten. Ein Förderverein kümmert sich liebevoll darum.
Steiger Award für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
Preisverleihung
Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, bekommt den Steiger Award verliehen in der Kategorie "Ruhrgebiet". Damit wird laut den Organisatoren sein Engagement für den Fußballverein, aber auch für die Region gewürdigt. SPD-Politiker Peer Steinbrück soll die Laudatio halten.
Fotos und Videos
Das  9. Wodanstraßenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Die schönsten Bilder vom Kaiserstraßenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Tuner-Charity in Wickede
Bildgalerie
Fotostrecke