Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Unfall

Drei Verletzte bei Pkw-Zusammenstoß in Leni-Rommel-Straße

25.05.2012 | 10:37 Uhr

Dortmund.   Aus bisher nicht geklärter Ursache prallten Donnerstagabend gegen 21 Uhr in Dortmund auf der Leni-Rommel-Straße in Höhe der Einmündung zur Straße Am Funkturm zwei Pkw zusammen. Rettungswagen brachten die drei Verletzten ins Krankenhaus.

Den ersten Zeugenaussagen zur Folge, fuhr ein 24-Jähriger aus Dortmund am Donnerstagabend mit seinem Renault Clio auf der Leni-Rommel-Straße in Richtung Süden. Von hier aus wollte er dann nach links in die Straße Am Funkturm abbiegen.

Zur gleichen fuhr eine 20-Jährige aus Schwerte mit ihrem Opel Corsa auf der Leni-Rommel-Straße in Richtung Norden. Während der 24-Jährige abbog, kam es dann im Einmündungsbereich zum Zusammenprall der beiden Autos.

Ein Rettungswagen brachte den 24-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die 20-Jährige und eine Beifahrerin fuhren ebenfalls mit einem Rettungswagen zu ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 8.500 Euro. Größere Verkehrsbehinderungen entstanden nicht.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bildgalerie
Fotostrecke
So war das Konzert von Matthias Reim
Bildgalerie
Fotostrecke
Brechtener Oktoberfest
Bildgalerie
Fotostrecke
110 Jahre katholischer Kindergarten Marten
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6692545
Drei Verletzte bei Pkw-Zusammenstoß in Leni-Rommel-Straße
Drei Verletzte bei Pkw-Zusammenstoß in Leni-Rommel-Straße
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/drei-verletzte-bei-pkw-zusammenstoss-in-leni-rommel-strasse-id6692545.html
2012-05-25 10:37
Dortmund