Das aktuelle Wetter Dortmund 16°C
Vierter Tatort

Dreharbeiten auf RAG-Hochhaus für vierten Dortmund-Tatort

26.07.2013 | 10:35 Uhr
Drei Drehtage dauerten die Aufnahmen auf dem RAG-Hochaus in der Dortmunder Hansastraße.Foto: Dieter Menne

Dortmund.  Im vierten Dortmund-Tatort zieht es die Kommissare hinauf aufs Dach des RAG-Hochhauses an der Hansastraße - dort finden seit Mittwoch die Vor-Ort-Dreharbeiten statt. In der vierten Folge geht es um den Mord an einem zwölfjährigen Mädchen.

Im Februar haben die Dortmunder Tatort-Kommissare gebibbert, als ihnen der eisige Wind am Phoenix-See ins Gesicht blies. Jörg Hartmann, Hauptkommissar Peter Faber, spielte mit beheizten Einlagen in den Schuhen.

Jetzt das andere Extrem: Mit Anna Schudt, alias Hauptkommissarin Martina Boenisch, schwitzt er bei hoch sommerlichen Temperaturen - wie immer im schlammig grünen Parka.

Neun Minuten im Film

Seit Mittwoch wird auf dem Dach des RAG-Hochhauses auf der Hansastraße für den vierten Dortmund-Tatort "Auf ewig Dein" gedreht. Drei Drehtage braucht die emotionale Szene auf dem Hochhaus-Dach. Im Film ist sie neun Minuten lang. "Das kennt man eigentlich nur vom Theater", sagt Jörg Hartmann.

Sein vierter Fall in Dortmund konfrontiert ihn mit seinen Dämonen, dem Tod von Frau und Tochter während seiner zurückliegenden Dienstzeit in Lübeck.

Die Tatort-Kommissare

Im Frühjahr im Fernsehen

Die Szene auf dem Dach ist ein konspiratives Treffen der beiden Kommissare mit einem gewissen Markus Graf, gespielt von Florian Bartholomäi. Kann er helfen, den Mord an der zwölfjährigen Miriam aufzuklären und einen Pädophilen-Ring hochgehen zu lassen?
Die Folge wird voraussichtlich im Frühjahr in der ARD ausgestrahlt. Die abgedrehte 3. Folge "Grenzgänger" soll im Herbst auf Sendung gehen.

Gaby Kolle



Kommentare
28.07.2013
09:20
Dreharbeiten auf RAG-Hochhaus für vierten Dortmund-Tatort
von trickflyer | #3

was zahlt eigentlich die castingagentur dem schreiberling für diese kostenlose werbung???

26.07.2013
16:54
Dreharbeiten auf RAG-Hochhaus für vierten Dortmund-Tatort
von suppenkassper | #2

Och, toll! Danke für die Info, WAZ. Boah ey, ich bin begeistert!
Sowas aber auch! In DO, näh, nich?
Tolle Wurst! Ich krieg mich nicht mehr ein ...

26.07.2013
11:38
Dreharbeiten auf RAG-Hochhaus für vierten Dortmund-Tatort
von ruhrpottbastard | #1

Hoffentlich auch der letzte.

Aus dem Ressort
Dortmunder Firmen haben kein Interesse an Opelanern
200 Anschreiben, kein...
Ende des Jahres schließt das Opel-Werk in Bochum - und damit ist auch die Zukunft von 500 Dortmunder Opelanern offen. Auf einen neuen Job in ihrer Heimatstadt sollten sie jedoch lieber nicht spekulieren. Eine Umfrage der Arbeitsagentur unter knapp 200 Dortmunder Unternehmen lieferte ein...
"Gefährliche Pfandringe" - Häme und Spott für Dortmund
Pfandringe
Pfandringe an öffentlichen Mülleimern sind eine unkontrollierbare Gefahrenquelle, zumindest nach Meinung der EDG. Unsere Nutzer reagieren auf diese Nachricht mit Spott und Unverständnis. Wenn schon Pfandringe für die Dortmunder Bürger zu gefährlich sind, wie sieht es denn mit Pflastersteinen aus?
Weniger statt mehr Radfahrer in Dortmund
Verkehrs-Studie
Zwölf Prozent Radverkehrs-Anteil in Dortmund bis 2015 bleiben wohl ein Traum. Die Stadt räumt ein, das große verkehrspolitische Ziel verfehlt zu haben und muss sogar zugeben, dass der bisher angenommene Radler-Anteil von 10 Prozent am Verkehrsaufkommen offensichtlich zu hoch gegriffen war.
Umwelttag für eine saubere Nordstadt
Pilotprojekt an der...
Was Recycling ist, wusste fast kein Kind aus der Klasse 3b an der Nordmarkt Grundschule. Das haben sie aber im Zuge des Umwelttags in Kooperation mit der EDG gelernt. In unserer Fotostrecke zeigen wir, was es für die Schüler zu erleben gab.
„Minority Report“ wird in Dortmund zum Kammerspiel
Schauspiel
Auch starke Film- und Prosavorlagen schüchtern die Dortmunder Theatermacher nicht ein. Am Schauspiel ist jetzt eine hochgradig kreative und spannende Adaption von „Minority Report“ zu sehen. Phil K. Dicks Zukunftsvision machte Spielberg zu einem Kinoerfolg.
Fotos und Videos
Umwelttag an der Nordmarkt Grundschule
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunds hässlichste Kaffeetassen
Bildgalerie
Fotostrecke
Familientag in Huckarde
Bildgalerie
Fotostrecke
Verfall im Schrebergarten
Bildgalerie
Lost Place