Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
BVB

Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund

13.09.2012 | 17:28 Uhr
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
Bierflaschen sind beim Spiel des BVB gegen Ajax ebenso verboten wie Dosen - auch rund um das Westfalenstadion.Foto: ddp

Dortmund.   Keine Dosen und keine Flaschen, auch rund um das Westfalenstadion - das hat das Ordnungsamt Dortmund für das Spiel des BVB gegen Ajax Amsterdam am 18. September entschieden. Die Partie gilt laut den Behörden als "risikobehaftet": Bei früheren Begegnungen der Vereine sei es öfter zu Schäden gekommen.

Beim Spiel des BVB gegen Ajax Amsterdam werden weder Dosen noch Flaschen erlaubt sein - auch rund um das Westfalenstadion. Das Ordnungsamt hat sich aufgrund der Erfahrungen bei früheren Spielen für die drastische Maßnahme entschieden.

Es sei in der Vergangenheit bei vergleichbaren Spielen immer wieder "trotz hoher Polizeipräsenz regelmäßig zu Sach- und Personenschäden durch Glas und Dosen gekommen", das anstehende Begegnung gilt als "risikobehaftet".

In dem rot umrandeten Bereich gilt das Glas- und Dosenverbot.

Das Glas- und Getränkedosenverbot bedeutet im Detail, dass zur Sicherheit aller Besucherinnen und Besucher der Begegnung für den Zeitraum von 10 bis 24 Uhr im von der Stadt festgelegten Bereich weder Gläser oder Glasflaschen noch Getränkedosen mitgeführt werden dürfen.



Kommentare
14.09.2012
18:59
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von raineu | #6

Ich frage mich gerade, ob alle die hier bisher ihren Kommentar abgegeben haben, noch alle Dosen im Schrank haben ?

14.09.2012
10:28
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von Pase_Lacki | #5

Dann nimmt man eben diese Kunststoffbehälter vom Discounter...

1 Antwort
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von Grasovka | #5-1

Oder den Wein aus dem Tetra-Pak ;-)

14.09.2012
03:25
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von cockfosters | #4

Wer ersetzt die Umsatzeinbussen für die eifrigen Pfandsammler? Die greifen doch ohnehin das verwertbare Leergut ab. Auch und vor allem in Dortmund.

13.09.2012
22:56
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von orirar | #3

Jetzt noch die Bälle verbieten!

13.09.2012
20:23
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von Fassblender | #2

In Plastiktüten und Kanistern geht sowieso mehr rein!

13.09.2012
18:55
Die Bierpulle
von bochumerjunge1965 | #1

auf dem Foto ist eine von der Brauerei Fiege aus Bochum.

Hier regiert der VfL...................

1 Antwort
Dosenverbot bei BVB-Spiel rund ums Stadion in Dortmund
von Grasovka | #1-1

Auf dem Foto ist eine Bügel-Bierflasche zu sehen. Darauf hat Fiege sicher kein Monopol. Flensburger dürfte auch ausscheiden. Welche Marke ist es denn nun?

Aus dem Ressort
Autofahrer nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Marsbruchstraße
Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Amtsgericht
Es war ein erschreckendes Beispiel von Tierquälerei in aller Öffentlichkeit: Vor einem Jahr hat ein Mann aus Dortmund seinen Hund Puma vor einen Baum an der Reinoldikirche geschleudert, weil das Tier ihm aus Versehen ans Bein gepinkelt hatte. Jetzt muss er 400 Euro Strafe zahlen.
Umgefallener Baum versperrt Wilhelmstraße
Im Klinikviertel
Ein großer Baum hat sich am Mittwochabend in der Wilhelmstraße im Klinikviertel geteilt und ist teilweise auf die Straße und ein Wohnhaus gefallen. Die Wilhelmstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr ist dabei, den Baum aus dem Weg zu räumen.
Polizei kontrolliert 316 Fahrzeuge in der Nordstadt
Viele Verwarngelder
Die Dortmunder Polizei war am Dienstag zu einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt. Dabei haben sich die Beamten nach Angaben der Polizei auf die Kontrolle von Kleintransportern, mögliche Schrotthändler, Geschwindigkeitsverstöße und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr konzentriert - und waren in...
Reizgas bei BVB-Spiel - Ermittlungen auch gegen Ordner
Partie gegen Augsburg
Reizgas im Fanblock: Vor über einem Jahr hat ein Unbekannter im Signal Iduna Park beim Spiel gegen Augsburg Reizgas versprüht. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann. Dabei gerät nun auch ein BVB-Sicherheitsdienst ins Visier der Ermittler.
Fotos und Videos
Sturmschäden im Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
So lecker ist "GourmeDo" auf dem Friedensplatz
Bildgalerie
Fotostrecke