Dortmunds Neujahrsbaby heißt Khadra

Als in Dortmund die ersten Raketen in den Himmel schossen, um das neue Jahr zu begrüßen, kam die hochschwangere Rahma Hassan gerade im Krankenhaus an. Ihr Kind, die kleine Khadra, ist das erste Baby 2015.

Dortmund.. Um 1.46 Uhr erblickte Khadra im Johanneshospital das Licht der Welt. Wenige Stunden später ist die Erleichterung groß. Alles ist gut gegangenen, Mutter und Tochter genießen die ersten gemeinsamen Stunden. Die 20-Jährige kommt auch Somalia und macht gerade ihren Schulabschluss nach."Wenn ich fertig bin, werde ich Erzieherin", erzählt die junge Mutter. "Ich liebe Kinder so sehr."

Insgesamt kamen in Dortmund in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar 2015 drei Kinder auf die Welt, ein weiteres wurde am Neujahrs-Nachmittag geboren.