Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Leichtathletik

Dortmunds Leichtathleten bei den deutschen Hallenmeisterschaften im Porträt

08.02.2013 | 10:00 Uhr
Foto: WR

Dortmund.  Für Dortmunds Leichtathleten steht am 23. und 24. Februar ein besonderes "Heimspiel" auf dem Programm: die deutschen Hallenmeisterschaften in der Helmut-Körnig-Halle. Wir haben die Dortmunder Athleten nach ihren Erwartungen und Hoffnungen befragt.

Die deutschen Leichtathletikmeisterschaften in der Helmut-Körnig-Halle sind für die Athleten der LG Olympia Dortmund (LGO) das Highlight des Winters. Vor heimischer Kulisse wollen die sieben Sportlerinnen und Sportler mit guten Leistungen überzeugen. Für eine von ihnen wird es die Abschiedsvorstellung . Andere stehen gerade am Anfang ihrer Karrieren.

Trotz des Heimspiels lastet kein Druck auf den Dortmunder Athletinnen und Athleten . "Den machen die sich höchstens selbst", sagt LGO-Sprecher Georg Müller. Die größten Chancen auf eine Medaille darf sich Jana Hartmann ausrechnen. Die 31-jährige Mittelstrecklerin ist für die Rennen über 400 und 800 Meter qualifiziert, wird aber vermutlich nur auf ihrer Paradestrecke, den 800 Metern, an den Start gehen.

In der 4x200 Meter Staffel gehen Katharina Grompe, Jana Hartmann, Carolin Strophff und die Juniorin Sarah Nierath an den Start.



Kommentare
Aus dem Ressort
Lokführer-Gewerkschaft will NRW-Bahnverkehr massiv stören
Bahn-Streik
In der jüngsten Tarifauseinandersetzung mit der Bahn will die Gewerkschaft der Lokführer an diesem Montagabend mit einem Warnstreik Muskeln zeigen: Ab 18 Uhr sollen Züge im nächsten Bahnhof stehen bleiben. Für drei Stunden. Das bedeutet Stress, vor allem für Bahnreisende, auch im Nahverkehr.
Mission #freeShinji — Fans begrüßen ihren Lieblingsjapaner
Fan-Kolumne
War etwas ergebnistechnisch oder fußballerisch am Wochenende? Der Sieg des BVB in Augsburg scheint bei den Fans schnell abgehakt und in den Hintergrund gerückt zu sein. Wichtig ist doch nur: Kagawa #ShinjiIsFree, schreibt Kolumnist Jens Matheuszik vom Fanzine "Die Kirsche".
Auto überschlägt sich auf Rheinischer Straße
Straße gesperrt
Spektakulärer Unfall auf der Rheinischen Straße: Ein Audi hat sich am Montagnachmittag nach einer Kollision mit einem Kleinlaster überschlagen. Das Auto blieb auf dem Dach liegen, der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Unfallstelle an der Shell-Tankstelle ist derzeit gesperrt, die Linie U43 ist...
Polizei sucht gefährliche Orte auf Dortmunds Straßen
Vor dem 7. Blitzmarathon
Dortmunds Autofahrer steuern auf den siebten Blitzmarathon zu. Am 18. und 19. September steht die Polizei an rund 130 Kontrollstellen, um Raser zu erkennen und zu stoppen. Im Fokus stehen auch die, die nicht einmal Auto fahren.
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Promis
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der BVB-Star ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds gefragtestem See.
Fotos und Videos
Oldtimer-Traktoren in Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Auto überschlägt sich auf der Rheinischen Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Jahrmarkt in Scharnhorst
Bildgalerie
Fotostrecke
Hier wohnen die BVB-Stars
Bildgalerie
Fotostrecke