Dortmunds BVB-Bahn ist bereit fürs Pokalfinale

Schwarzgelb sind die Farben, die in Dortmund eigentlich immer gehen. Am letzten Maiwochenende soll das aber auch jeder sehen. Denn dann ist Dortmund so richtig im DFB-Finalfieber und die ganze Stadt soll schwarzgelb sein. DSW21 und die Dortmund-Agentur haben dafür etwas vorbereitet.

Dortmund.. Seit der ersten Deutschen Fußballmeisterschaft unter Trainer Jürgen Klopp vor vier Jahren rollt eine BVB-Stadtbahn auf den Linien U 43 (Dorstfeld - Stadtmitte - Wickede) und U 44 (Marten - Stadtmitte - Borsigplatz/Westfalenhütte). Rund 9000 BVB-Fans haben damals dem BVB per Autogramm zum Erfolg gratuliert. Ursprünglich sollte die Bahn nur bis Ende 2011 als "Gratulations-Tram" rollen.

BVB-Bahn fährt immer noch

Doch der BVB ist immer noch erfolgreich. Und die Bahn fährt immer noch. 2012 zum Double, 2013 zum Erreichen des Champions-League-Finales, 2014 zum Endspiel um den DFB-Pokal. 2015 wieder zum Pokalfinale, vielleicht sogar zum Pokalsieg. Für dieses Jahr fährt die BVB-Bahn mit den Worten: "Wir freuen uns auf Berlin… und auf den Borsigplatz. Weiter so!" durch Dortmund. Ist der BVB am 30. Mai in Berlin erfolgreich, wird die Bahn dann zum Erfolg gratulieren.

5000 T-Shirts

T-Shirts zum Daumen-Drücken hat die Dortmund-Agentur parat. Bis zum 29. Mai (Freitag) gibt es Final-Shirts mit der Aufschrift "Dortmund überrascht. Dich. - Eine Stadt freut sich wie beKLOPPt". Die T-Shirts sind auf 5000 Stück limitiert. Zu den ersten 2500 Exemplaren gibt es einen schwarzgelben Ansteck-Pin dazu.

Die Shirts gibt es für 10 Euro in den gängigen Größen bei der Dortmund-Agentur, Friedensplatz 3, montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr.