Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Unfall

Dortmunder stirbt bei Zusammenstoß mit Linienbus

31.12.2012 | 08:56 Uhr
Dortmunder stirbt bei Zusammenstoß mit Linienbus
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus ist am Sonntag ein Mann gestorben.Foto: Björn Jadzinski

Dortmund.   Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund ist am Sonntagabend ein 31-jähriger Mann gestorben. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Dortmunder mit einem Linienbus zusammengestoßen. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch am Unfallort.

Ein 31-jähriger Mann ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Dortmund gestorben. Nach Angaben der Polizei war der Dortmunder mit seinem Peugot gegen 21 Uhr an der Kreuzung Aplerbecker Straße/Schürbankstraße mit einem Linienbus zusammengestoßen.

Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Zur Unfallursache konnten nach Auskunft der Dortmunder Leitstelle auch am Montagmorgen noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden liegt laut ersten Schätzungen der Polizei bei 8000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Aplerbecker Straße bis 23.30 Uhr gesperrt. (we)

Funktionen
Fotos und Videos
Kunstaktion in Dorstfeld
Bildgalerie
Fotostrecke
Kirmes in Lütgendortmund hat begonnen
Bildgalerie
Fotostrecke
Chuck Ragan im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7435831
Dortmunder stirbt bei Zusammenstoß mit Linienbus
Dortmunder stirbt bei Zusammenstoß mit Linienbus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dortmunder-stirbt-bei-zusammenstoss-mit-linienbus-id7435831.html
2012-12-31 08:56
Unfall,Dortmund,Linienbus,Aplerbeck
Dortmund