Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
Westfalenhalle

Dortmunder Mayday 2013 ist kein „Tanz in den Mai“ mehr

13.11.2012 | 17:38 Uhr
Die Mayday 2012 in Dortmund.Foto: i-Motion

Dortmund.  Der "Tanz in den Mai" der Rave- und Techno-Jünger ist keiner mehr: Die Mayday 2013 in den Westfalenhallen Dortmund ist um ein paar Tage verschoben worden — und wird am 30. April durch eine Schlagerparty mit Michael Wendler, Jürgen Drews und Micky Krause ersetzt.

Der traditionelle Tanz in den Mai der Rave- und Techno-Jünger – die Mayday – findet auch 2013 wieder wie gewohnt in den Westfalenhallen Dortmund statt. Eins aber ist kolossal anders: Der Mega-Rave läutet nicht am 30. April den Mai ein, sondern schon ein paar Tage früher. Vom 27. auf den 28. April wird diesmal nach harten Techno-Beats in den Mai getanzt.

Der Maitanz an einem Samstag soll noch mehr Besucher in die Westfalenhallen locken – vor allem aus dem benachbarten Ausland. In Belgien und den Niederlanden gibt es nämlich keinen Mai-Feiertag. In den vergangenen Jahren strömten rund 25 000 Raver in die Hallen.

Der Partyersatz für den eigentlichen „Tanz in den Mai“-Termin mutet skurril an: In der großen Westfalenhalle 1, der Halle 2 sowie 2N findet stattdessen der „Partymarathon“ statt. Ohne Techno-Beats, dafür mit viel Schlager-Musik – und mit Schlagergrößen wie Olaf Henning, Micky Krause, Jürgen Drews oder Michael Wendler. Auf der Schlagerparty sollen etwa 15.000 Nachtschwärmer bei Schlagerrhythmen in den Dortmunder Mai tanzen. Tickets für den Partymarathon gibt es bereits im Vorverkauf (21,99 Euro).

Mayday in Dortmund



Kommentare
14.11.2012
09:56
Dortmunder Mayday 2013 ist kein „Tanz in den Mai“ mehr
von chinaski | #3

eine deppenveranstaltung ersetzt die andere. kein grund zur aufregung.

2 Antworten
Dortmunder Mayday 2013 ist kein „Tanz in den Mai“ mehr
von Pase_Lacki | #3-1

Sie müssen es ja wissen.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

14.11.2012
07:16
Dortmunder Mayday 2013 ist kein „Tanz in den Mai“ mehr
von MasterLangi | #2

die lächerlichste Nachricht die ich als Mayday-Fan je gelesen habe

13.11.2012
19:42
Dortmunder Mayday 2013 ist kein „Tanz in den Mai“ mehr
von Dortmund4Life | #1

Macht natürlich total Sinn, den May(!!!!)day im April zu feiern... dann doch lieber eine Woche später im Mai...

Aus dem Ressort
Dortmund gibt Kaninchen in Parks zum Abschuss frei
Myxomatose
Mit der Flinte gegen die Kaninchenseuche: Dortmunds Jäger haben jetzt den Auftrag erhalten, in Parks und an Sportplätzen Kaninchen zu schießen. Der Grund: Die Seuche Myxomatose wütet schlimmer als je zuvor in Dortmund.
Stadt gibt Kaninchen in Parks zum Abschuss frei
Myxomatose-Epidemie
Mit der Flinte gegen die Kaninchenseuche: Dortmunds Jäger haben jetzt den Auftrag erhalten, in Parks und an Sportplätzen Kaninchen zu schießen. Der Grund: Die Seuche Myxomatose wütet schlimmer als je zuvor in Dortmund.
In der BVB-Krise nicht draufhauen, sondern aufbauen
Fankolumne
Zum ersten Mal seit vielen Jahren steckt der BVB in einer sportlichen Krise. Es ist eine schwere Zeit für Club und Fans, aber es hat schon weit schwerere gegeben. Die Fans müssen weiter vorleben, was in der Vereinshymne steht: "Wir halten fest und treu zusammen!", meint Fankolumnist Rutger Koch.
Alte Hörder Polizeiwache wird zur Wohngemeinschaft
14 Hauswächter
Früher wurden hier Verbrecher verhört. Jetzt wohnen hier junge Menschen. Die ehemalige Polizeiwache Hörde ist seit wenigen Monaten ein Wohnhaus. In dem leer gezogenen Gebäude leben 14 sogenannte Hauswächter. Sie wohnen günstig, haben dafür aber eine spezielle Aufgabe.
Das wird gerade alles am Phoenix-See gebaut
Die große Übersicht
Die erste Ufer-Reihe ist vergeben: Seit kurzem gibt es keine freien Grundstücke mehr direkt am Phoenix-See - nach dem Nordufer sind nun auch die Parzellen im Süden. Doch auch in den Reihen dahinter tut sich einiges. In einem interaktiven Bild geben wir einen Überblick über die aktuellen Baustellen...
Fotos und Videos
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke
Sehfest Hörde
Bildgalerie
Fotostrecke
Die WG in der alten Polizeiwache
Bildgalerie
Fotostrecke
Kreuzviertel Live
Bildgalerie
Fotostrecke