Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Kriminalität

Dortmunder Kioskbesitzer in Lauerstellung schnappt Einbrecher

04.10.2012 | 18:22 Uhr
Dortmunder Kioskbesitzer in Lauerstellung schnappt Einbrecher
Die Polizei sucht nach einer Messerattacke am Hauptbahnhof Dortmund nach dem Täter.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Ein Kioskbesitzer aus der Nordstadt hat in der Nacht zum Donnerstag zwei Einbrecher auf frischer Tat geschnappt. Er hatte sich gezielt auf die Lauer gelegt, nachdem schon vor zwei Tagen in seinem Laden eingebrochen worden war.

Ein Kioskbesitzer aus der Nordstadt hat in der Nacht zum Donnerstag zwei Einbrecher auf frischer Tat geschnappt. Er hatte sich gezielt auf die Lauer gelegt, nachdem schon vor zwei Tagen in seinem Laden eingebrochen worden war.

Die Polizei nahm in den Nachtstunden zu Donnerstag zwei Einbrecher fest, die ein Kioskbesitzer gegen 1.45 Uhr in seinem Geschäft an der Priorstraße entdeckt hatte. Der Inhaber hatte sich gezielt auf die Lauer gelegt, da bereits am 2. Oktober bei ihm eingebrochen worden war. Mit erheblicher Beute waren die Einbrecher unerkannt geflüchtet. Das erlangte Gut, Zigaretten und Bargeld, hatte den Wert eines fünfstelligen Geldbetrages.

Um weitere Verluste zu verhindern, hielt der Inhaber von da an in seinem Geschäft Wache und war tatsächlich erfolgreich: Vier Einbrecher machten sich erneut am Kiosk zu schaffen. Der Besitzer meldete seine verdächtigen Beobachtungen und Geräusche der Polizei, die noch vor dem Geschäft einen 27-Jährigen aus Versmold stellten. Eine zivile Streife nahm zudem einen 16-jährigen Dortmunder in Tatortnähe fest. Die zwei Festgenommenen sind bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Zwei Verdächtige flüchteten unerkannt, nach ihnen wird weiter gefahndet.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst:  132- 7441.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Töchterchen lässt Tenor-Vater zu Ende singen
Geburt nach dem letzten...
Lucian Krasznec wartete auf den entscheidenden Anruf. Bei einer Vorstellung hatte der Tenor an der Dortmunder Oper sein Handy in der Hosentasche...
Der Dortmunder Demo-Samstag in 422 Bildern
Nazis und Gegendemos
Es war ein Demo-Marathon, wie ihn Dortmund seit Jahren nicht mehr erlebt hat. Unsere Fotografen haben am Samstag das Geschehen auf den Straßen...
34-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Am Dietrich-Keuning-Haus
Am Freitagabend wurde ein 34-jähriger Mann durch einen bislang noch unbekannten Täter in der Nähe des Dietrich-Keuning-Haus lebensgefährlich verletzt...
Bewegendes Video: Die neue Hand-Prothese des kleinen Ben
Facebook-Film
Ben Elias ist vier Jahre alt. Seit seiner Geburt hat er eine verkümmerte Hand, für die er nun seine erste Prothese bekam. Das rührende Video aus dem...
Das müssen Sie zum Demo-Samstag in Dortmund wissen
Überblick
Zehn Kundgebungen, Straßensperren, ein Großaufgebot der Polizei: Zum zehnten Todestag des Punkers Thomas Schulz am Samstag erwartet Dortmund einen...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Demo-Samstag in Dortmund
Bildgalerie
Aufmärsche
Gedenken an Thomas Schulz
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7163993
Dortmunder Kioskbesitzer in Lauerstellung schnappt Einbrecher
Dortmunder Kioskbesitzer in Lauerstellung schnappt Einbrecher
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dortmunder-kioskbesitzer-in-lauerstellung-schnappt-einbrecher-id7163993.html
2012-10-04 18:22
Dortmund, Nordstadt, Kiosk, Einbruch, Kriminalität, Polizei, Festnahme
Dortmund