Das aktuelle Wetter Dortmund 21°C
Dortmund

Dortmund-Rückblick — das ist das Wichtigste aus 2012

01.01.2013 | 17:11 Uhr
Foto: WR

Dortmund.   Was waren die Schlagzeilen des Jahres 2012 in Dortmund? Der SPD-Sieg bei der Wiederholungswahl? Der Endlos-Prozess um Envio? Die Ermordung der drei Kinder in der Fichtestraße? Oder doch der BVB? Wir haben die wichtigsten Nachrichten zusammengestellt.

Na, wie war das Jahr denn so? Eins steht jedenfalls fest: Für Dortmund gehen zwölf ereignisreiche Monate zu Ende, obwohl die Stadt in der Vergangenheit auch schon turbulentere Jahre durchgestanden hat. Aber keine Angst: Neben Skandalen und schlechten Nachrichten gab es natürlich auch ein paar Lichtblicke. Und eine Wiederholungswahl, die sich gewaschen hat.

Wir haben die wichtigsten Nachrichten 2012 aus Dortmund zusammengestellt!


Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei Dortmund kündigt schwarz-rot-goldene Streifenwagen an
WM-Final-Scherz
Im schwarz-rot-goldenen Streifenwagen zum Einsatz? Die Polizei Dortmund hat mit einem Eintrag auf ihrer Facebook-Seite für Aufsehen gesorgt. Dort kündigte sie an, zum WM-Final-Sonntag alle Streifenwagen in fahrende Deutschland-Fahnen zu verwandeln. Der Beitrag war als Scherz gedacht - bei einigen...
WM-Orakel Wenona: Deutschland wird Weltmeister!
Zoo Dortmund
Die Zeichen stehen gut für Jogis Jungs: Das Dortmunder WM-Orakel Wenona prophezeit einen deutschen Sieg im WM-Finale gegen Argentinien. Beim Orakelspruch des kleinen Kugelgürteltier-Weibchens im Dortmunder Zoo gab es zuerst jedoch eine Panne.
Fußballmuseum wäre fast zur Bauruine geworden
Nach Wassereinbruch
Der Dauerregen der vergangenen Tage hätte das Fußballmuseum am Königswall beinahe zur kostspieligen Bauruine gemacht. Am Mittwochnachmittag liefen 350.000 Liter Wasser in die Baugrube. Wir erklären, wie das Museum dem fundamentalen Wasserschaden entgangen ist.
Juicy-Beats in Dortmund wird 2015 zum ersten Mal zweitägig
Festival
In den vergangenen Jahren wurde es immer wieder diskutiert, jetzt ist es soweit. Das Juicy Beats-Festival in Dortmund findet im kommenden Jahr erstmals an zwei Tagen statt. Es soll auch einen Campinggelände für die Festivalbesucher geben - sogar der Ort für den Zeltplatz steht wohl schon fest.
Straßen.NRW saniert Teile der A 40 für 2,5 Millionen Euro
Verkehrsbehinderungen
Straßen.NRW beginnt am Freitag, 18. Juli, mit Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke auf der A 40 zwischen Bochum und Dortmund. Auch Flüsterasphalt wird aufgetragen. Straßen.NRW investiert 2,5 Millionen Euro. Autofahrer müssen sich auf einspurige Verkehrsführungen und Sperrungen einstellen.
Fotos und Videos
Essen auf dem Festi Ramazan
Bildgalerie
Fotostrecke
So baut man sich eine Kamera
Bildgalerie
Fotostrecke
Horror in der Freizeitstätte
Bildgalerie
Fotostrecke