Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Westfalenpark

Diese Künstler kommen zur Schlagerparty in den Westfalenpark

19.02.2013 | 10:20 Uhr
Roberto Blanco, Antonia aus Tirol und Michael Wendler sind am 22. Juni bei der Schlagerparty im Westfalenpark DortmundFoto: WR/Franz Luthe

Dortmund.  Am 22. Juni macht die "Schlagerparty"-Tour Station im Dortmunder Westfalenpark — und diese zwölf Stars sind dabei! Karten für den achtstündigen Schlagermarathon gibt's an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Die bundesweite „Schlagerparty-Tour“ macht Station im Westfalenpark Dortmund. Zwölf deutsche Schlagerstars kommen am 22. Juni in die "Schlagerhauptstadt" — darunter Altmeister wie Roberto Blanco und Dschinghis Khan sowie Olaf Henning und Michael Wendler.

Ab 16 Uhr spielen die Schlagerstars auf der Bühne im Westfalenpark ihre größten Hits. Darunter sicher auch "Ein bisschen Spaß muss sein", "Moskau" oder "Anton aus Tirol". Acht Stunden lang geht der Schlagermarathon weiter bis in die Nacht.

Und diese Schlagerstars sind im Westfalenpark dabei:

Diese Stars sollten zur Schlagerparty...

Vorverkauf

Tickets gibt's für 10 Euro plus Gebühren bei allen CTS-Vorverkaufsstellen und unter 0231/1204666.



Kommentare
20.02.2013
16:03
Diese Künstler kommen zur Schlagerparty in den Westfalenpark
von buntspecht2 | #2

Das sind Künstler wenn ja dann aber aus der untersten Riege nee lieber meiden.

19.02.2013
16:28
Die hier genannten Kartenpreise sind doch wohl ein Witz !
von nike8 | #1

Wie heißt es in dem o.g. Artikel noch so schön: „Tickets gibts für 10 Euro plus Gebühren bei allen CTS-Vorverkaufsstellen und unter 0231/1204666.“

Hm, da steht ja einer Bestellung nix mehr im Wege. Also habe ich mal eben www.eventim.de aufgerufen und die entsprechende Veranstaltung gesucht. War auch kein Problem.

Dann habe ich mal – testweise – eine Bestellung für eine Karte gefertigt. Und nun glaubte ich meinen Augen nicht:

Aus 10,00 Euro wurden nun erst einmal 15,50 Euro pro Karte. Aber das war nicht alles: Der günstigste Versand (Standardversand) schlägt noch einmal mit 4,90 Euro zu Buche, so dass mir am Ende der Bestellung 20,40 Euro als Gesamtpreis angezeigt wurde.

OK, transparent waren die Zahlen, da wurde nichts verheimlicht. Aber in der Presse mit 10,00 Euro werben und dann mehr als das Doppelte tatsächlich verlangen – das ist nicht gerade kundenfreundlich.

Ich verbringe diesen Tag dann doch lieber im heimischen Garten.

1 Antwort
Ich denke,...
von mellow | #1-1

... das ist nicht die schlechteste Entscheidung :-)

Aus dem Ressort
AWO-Kitas werden Freitag bestreikt
Tarifkonflikt
Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Am Freitag wollen zum wiederholten Mal die Beschäftigten von Kitas, Seniorenzentren, Küchen und Behindertenwerkstätten ihre Arbeit niederlegen.
Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs startet mit der U-Bahn
Verkehr
Es ist eines der wichtigsten Bauvorhaben in Dortmunds Stadtbahn-Netz: Am Mittwoch hat die Erweiterung der U-Bahnhofs unter dem und am Hauptbahnhof begonnen. 37 Millionen Euro werden in den kommenden fünf Jahren verbaut. Auch der heißersehnte Umbau des Bahnhofs rückt näher.
Warum das Selfie von "Dr. Voice" mit Samu Haber verschwand
The Voice of Germany
Mit einer überraschenden Aktion hat der Dortmunder Dr. Martin Scheer einen bleibenden Eindruck bei "The Voice of Germany" hinterlassen. Frech zückte der Mathematik-Dozent der TU Dortmund auf der Bühne sein Handy und bat Coach Samu Haber um ein Selfie. Doch wenig später löschte er das Bild.
Einbrecher räumten kompletten Kühlschrank leer
Raub
In die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in Dortmund-Husen ist am Wochenende eingebrochen worden. Ein Fernseher, Küchengeräte und Geschirr mussten dran glauben. Außerdem räumten die Täter den Kühlschrank leer. Die AWo reagiert mit Unverständnis - und setzt eine Belohnung für Zeugenhinweise aus.
Badegast lässt über 1000 Euro in Umkleide liegen
Solebad Wischlingen
Seine Vergesslichkeit ist einem Badegast des Solebads Wischlingen am Dienstagabend beinahe teuer zu stehen gekommen. Der 48 Jahre alte Halterner ließ in der Umkleide des Bads sein Portmonnaie mit über 1000 Euro Bargeld zurück. Das es nicht verschwand, verdankt der Mann der Ehrlichkeit eines...
Fotos und Videos
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder aus Sila Sahins Karriere
Bildgalerie
Fotostrecke
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke